Tachoantrieb F15 Getriebe

Alles rund um Corsa-Technik. Mechanische Probleme und was es noch so gibt.
Antworten
Benutzeravatar
dennisdkadett
Beiträge: 1027
Registriert: 19. Nov 2008, 21:40
Wohnort: Oranienburg b. Berlin

Tachoantrieb F15 Getriebe

Beitrag von dennisdkadett »

Mahlzeit.
Hab heute ein Getriebe bekommen, das einen elektr. Tachoantrieb hat. Um auf mech. Antrieb umzubauen, reicht es das Kunststoffritzel zu wechseln oder muss ich im Diff-gehäuse auch noch was ändern?
Getriebe stammt aus nem B-Corsa mit x14xe-Motor und is ein F15 C3,74

Vielen Dank schonmal
Wie sie sehen, sehen sie nichts. Und warum sie nichts sehen, sehen sie gleich.
Benutzeravatar
Corsa1993
Beiträge: 1854
Registriert: 17. Dez 2008, 17:45
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Tachoantrieb F15 Getriebe

Beitrag von Corsa1993 »

Hi,
ich habe die Erfahrung gemacht, dass es wirklich etliche verschiedene Varianten gibt. Glocken mit Blindstopfen, Glocken ganz ohne Loch oder auch mit Sensor in der Bohrung.
Ich denke da hilft nur, reingucken. Sollte man eigentlich ganz gut erkennen und abschätzen können mit dem Ritzel als Vergleich.
Beim F15 vom c16xe bei uns ging es einfach p&p.

Grüße
(ノ゚▽゚)ノ
Benutzeravatar
dennisdkadett
Beiträge: 1027
Registriert: 19. Nov 2008, 21:40
Wohnort: Oranienburg b. Berlin

Re: Tachoantrieb F15 Getriebe

Beitrag von dennisdkadett »

alles klar. Danke sehr
Wie sie sehen, sehen sie nichts. Und warum sie nichts sehen, sehen sie gleich.
Antworten