Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 17. Aug 2017, 18:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Corsa a kreuzgelenk passt nicht mehr
BeitragVerfasst: 30. Mär 2017, 19:54 
Offline

Registriert: 24. Jan 2013, 19:07
Beiträge: 11
Hallo zusammen ich habe eine Frage. Kennt sich jemand mit der lenkung vom a corsa aus? Ich habe das Problem das ich die lenkstange nicht mehr mit dem kreuzgelenk und dem lenkgetriebe verbinden kann. Es fehlen 1-2cm. Wie kann das sein... kann mir jemand einen Tip geben??


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Mär 2017, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2011, 08:36
Beiträge: 1236
Wohnort: Luxemburg
Das kommt daher, dass es ne Sicherheitslenksäule ist und die zusammenstauchbar ist

_________________
Bild

http://www.opel-corsa-a.com

Wieviel(e) Corsa(s) braucht der Mensch?

Erst wenn der letzte Schrott bei ebay gekauft, das letzte FK Teil verbaut und der letzte Corsa verbastelt ist, werdet ihr merken, dass Billig-Tuning keinen Sinn macht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31. Mär 2017, 11:51 
Offline

Registriert: 24. Jan 2013, 19:07
Beiträge: 11
Das weiß ich. Die lenkstange kann ich auch ganz rein drücken aber immer noch zu kurz. Hmm ich Blick da nicht durch. Werde wohl nochmal alles auseinander bauen. Ich habe das Gefühl das das lenkgetriebe weiter an die spritzwand muss, das war das einzige was ich ausgebaut hatte...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Apr 2017, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2008, 13:16
Beiträge: 867
Wohnort: Neukirchen - Lautertal
Der Abstand vom Lenkrad oder der Nabe zur Lenksäulenverkleidung oder besser dem Schleifring der Hupe passt der noch?
Oder ist da ne große Lücke?

_________________
Wenn etwas gemacht werden muss - mach es!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Apr 2017, 12:25 
Offline

Registriert: 24. Jan 2013, 19:07
Beiträge: 11
Das lenkrad habe ich ab. Ich hab nochmal alles auseinander genommen ich Blick es nicht... Ich überlege schon ob das kreuzgelenk falsch ist. Aber das ist so gut wie unmöglich. Hat jemand vielleicht ein Foto? Die lenkstange kann auch nicht weiter Richtung lenkgetriebe da sonst ab einem gewissen Punkt die kunstofflagerung aus der Führung rutscht. Ich dachte auch das der gummipuffer der lenkgetriebe und Innenraum abdichtet im weg ist... aber ohne sieht es genau so aus. Leute ich bin doch nicht bekloppt. Irgendwo ist was komisch. Das gibt es doch nicht.... :cry: :x


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Apr 2017, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2008, 13:16
Beiträge: 867
Wohnort: Neukirchen - Lautertal
Es kann auch sei wie Redcorsa schon geschrieben hat.

Dass sich evtl die Lenksäule gestaucht hat also in sich zusammen geschoben hat und
deshalb zu kurz ist.

_________________
Wenn etwas gemacht werden muss - mach es!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Apr 2017, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Dez 2008, 17:45
Beiträge: 1740
Wohnort: Saarland
Also ich kenne das eigentlich nur mit Hardyscheibe.
Mach doch mal Bilder.

Grüße

_________________
(ノ゚▽゚)ノ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Apr 2017, 17:13 
Offline

Registriert: 24. Jan 2013, 19:07
Beiträge: 11
Corsa 1993 Du meinst bestimmt dieses:


Dateianhänge:
Lenksaeule_Opel_Corsa_A_Kreuzgelenk.jpg
Lenksaeule_Opel_Corsa_A_Kreuzgelenk.jpg [ 24.99 KiB | 2537-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 3. Apr 2017, 17:17 
Offline

Registriert: 24. Jan 2013, 19:07
Beiträge: 11
Aber wenn sich die lenksäule staucht müsste ich doch weiter aneinander kommen... oder ich muss quer denken... sprich ich hatte ganz zu Anfang das lenkrad drauf gemacht und derbe angezogen, hatte dann gemerkt das ich die "hardyscheibe" "kreuzgelenk" noch nicht dran hatte. Meinst du da ist es passiert das die lenksäule sich zusammen gezogen hat :shock: :shock:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 4. Apr 2017, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2008, 13:16
Beiträge: 867
Wohnort: Neukirchen - Lautertal
Die Lenksäule an sich ist zweiteilig diese kann sich bei Aufprall in sich selbst zusammenschieben.
Wenn das mal passiert ist dann ist die unten dann zu kurz.

Warum das Bild hier gedreht dargestellt ist entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. :?:


Dateianhänge:
20170404_195037.jpg
20170404_195037.jpg [ 179.29 KiB | 2485-mal betrachtet ]

_________________
Wenn etwas gemacht werden muss - mach es!
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15. Apr 2017, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2008, 13:16
Beiträge: 867
Wohnort: Neukirchen - Lautertal
Und hast eine Ursache ausmachen können?

_________________
Wenn etwas gemacht werden muss - mach es!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!