Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 23. Okt 2017, 09:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13. Mär 2014, 20:59 
Offline

Registriert: 3. Mär 2014, 13:28
Beiträge: 13
Hallo,

Ich bin hier neu im Forum ,also seit bitte nicht allzu streng ;-)

Nun zu meinen Problem:

Ich habe mir ein A Corsa Projekt angelacht.

bekommen habe ich eine nahezu rostfreie Breitbaukarosse wo ein c20xe aus einem Kadett,sprichwörtlich drinn hing mit einem F18+ Getriebe.

Dazu habe ich laut Verkäufer einen Satz gebrauchte "spezielle" Antriebswellen bekommen.Hersteller konnte er mir nicht sagen da er diese selbst gebraucht gekauft hat. Innen große und außen kleine Gelenke ohne Schweißhülsen.

In der heimischen Garage ging es dann los... Motorlager alle soweit bearbeitet das er soweit wie möglich an die Beifahrerseite rückt.

Riemenscheibe abgedreht,Distanzplatte am Banannenhalter und soweit alles was in jedem Forum bekannt ist.

Jedoch kann ich meine kurze Antriebswelle nicht einbauen,die Welle ist geschätz 1cm zulang,bzw steckt nicht genug im Getriebe obwohl es sich sehr gut "anfühlt", schlägt hart im Diff an,greift und dreht sich frei ohne zu blockieren oder zuschleifen
Die Wellen sollen aber so gefahren wurden seien aber halt nicht in diesem Auto.

Die Beifahrerseite passt perfekt , die welle hat vlt 5mm Spiel... also kann der Motor nicht mehr weiter rüber und auch sonst sieht alles richtig gut aus.

Jetzt meine eigentliche Frage: 1. könnt Ihr mir sagen woran ich erkenne ob es eine spezielle Welle ist.
2.und ob diese richtig im Getriebe steckt. (siehe Bilder im Anhang)
3. ob ich nen totalen Denkfehler habe ?

Mein Plan wäre jetzt Die Welle zuzerlegen und die Gelenke auf der Verzahnung zuversetzen ,

gibt es iwo Maße nach denen ich mich richten kann?

Es gibt ja einige solche Fahrzeuge drum würde ich gerne den Experimentiermodus überspringen und auf Erfahrung zurück greifen.

Vielen Dank im Voraus für eure Mühen


Dateianhänge:
Dateikommentar: Der fehlende cm in der Praxis am Traggelenk
K800_20140313_181911.JPG
K800_20140313_181911.JPG [ 95.31 KiB | 6056-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Soll das so aussehen???
K800_20140313_182002.JPG
K800_20140313_182002.JPG [ 139.53 KiB | 6056-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Mär 2014, 22:18 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1476
Wohnort: Saarland - HOM
Laut meine Info 330mm. Nur die Welle ohne Gelenke.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13. Mär 2014, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dez 2008, 09:14
Beiträge: 746
Wohnort: Piesport
Die Welle sitzt meines Erachtens richtig im Getriebe. Jetzt musst du aber auch bedenken, dass das Innengelenk ca. +/-20mm Längenausgleich hat. Bei deinem Foto gehe ich davon aus, dass das Innengelenk auf Anschlag steht, d.h. dir fehlen nicht 10mm, sondern 30! SO wurde das garantiert nicht gefahren, zumindest nicht im Corsa A.

_________________
Michi

Bild
Bekennender Erstserien-Fan!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14. Mär 2014, 06:06 
Offline

Registriert: 3. Mär 2014, 13:28
Beiträge: 13
Danke für eure schnellen Antworten.
Ich werde heute mal die Welle zerlegen und nachmessen.

mfg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14. Mär 2014, 10:37 
Offline

Registriert: 3. Mär 2014, 13:28
Beiträge: 13
So hab jetzt gemessen . ca 375mm ohne Gelenke.

Außen und Innen ist eine 22er Verzahnung.

Was hab ich denn da jetzt für eine Welle?

Hab gelesen das man Gelenke von anderen Fahrzeugen fahren
kann. worauf muss ich da achten / bzw. löst es dann mein
Problem?

mfg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14. Mär 2014, 11:12 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1476
Wohnort: Saarland - HOM
Das wäre vielleicht ein Kadett oder Corsa B 16V Welle.

Nimm ein Corsa A GSI oder Corsa A TD Welle. Nur die haben auch 22 Zähne auf die Welle.

Das zusammen mit ein Nexia 1500 16V Getriebegelenk past es in ein F16-18-20-28 Getriebe.
Das Gelenk hast du ja schon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14. Mär 2014, 11:32 
Offline

Registriert: 3. Mär 2014, 13:28
Beiträge: 13
Vielen Dank für die Hilfe und Antworten.

Da besorg ich mal schnell so eine Welle ;-)

Ich melde mich wenn es Erfolge gibt .

mfg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14. Mär 2014, 13:22 
Offline

Registriert: 3. Mär 2014, 13:28
Beiträge: 13
Irgendwie bekomme ich keine passende Antriebswelle :x

Ich habe aber auch noch einen A corsa gsi an der Hand.

dort müssten doch die normalen Antriebswellen passen?

die sind ja deutlich einfacher zubekommen.

oder gibts da von den Außenmaßen unterschiede zwischen

Gsi und dem Rest.

Da würde ich in den Gsi eine normal einbauen und die
Gsi welle zerlegen und umbauen.

Macht das denn Sinn?

oder hat jemand was an der Hand?

mfg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14. Mär 2014, 13:42 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1476
Wohnort: Saarland - HOM
Ja das macht sicher Sinn.

Alle Außenmaße sind identisch von GSI und nicht GSI. Nur die innere Verzahnung ist anders.

Beim GSI halten die normale Wellen auch.

Also, ausbauen aus dem GSI, Gelenk umstecken und gut iss.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14. Mär 2014, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Apr 2011, 20:06
Beiträge: 634
Wohnort: Marpingen
Da täte sich mir jetzt spontan die Frage auf, ob es einfacher ist,
den Schwung vom XE umzubauen, dass du das Corsa GSi Getriebe mit original Wellen fahren kannst,
oder ist es sinnhafter die Wellen umzubauen?

_________________
Rock 'n Roll saved my Soul

'14er Zafira Tourer Innovation A20DTH Automatik Chip-Tuned
'88er Corsa A CC noch E12GV >> C20SER
Honda Monkey ^^


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14. Mär 2014, 15:05 
Offline

Registriert: 3. Mär 2014, 13:28
Beiträge: 13
Danke für die Info.

so werde ich es machen.

@ monkey. der andere Corsa soll nicht zerlegt werden.

der wird noch gefahren im Alltag.

Ich geb euch bescheid wie es gelaufen ist.

Schönes Wochenende


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14. Mär 2014, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2006, 04:06
Beiträge: 785
Wohnort: Rehden (Niedersachsen)
Das hier sind die Antriebswellenlängen, wenn man die sogenannte "geteilte Welle" fährt:

http://www.corsafan.de/bilder/antriebswellenlaengen.jpg

Weitere Infos hier:
http://www.corsafan.de/antrieb.htm#antriebswellen

_________________
Gruss: Rume (Andreas)
www.corsafan.de - Das Corsa XE/LET-Forum Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19. Mär 2014, 22:18 
Offline

Registriert: 3. Mär 2014, 13:28
Beiträge: 13
Der Tipp mit der GSI Welle war echt super. :top:

passt jetzt Alles.

ihr habt mir super geholfen.

Jetzt muss nurnoch die Elektronik hinhauen.

Das Bremsen/Fahrwerk Thema war jetzt echt längerfristig als geplant.

LG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20. Mär 2014, 10:42 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1476
Wohnort: Saarland - HOM
Immer schön eine Positive Rückmeldung zu hören. :top:
Viel erfolg mit der Elektronik. Bei Probleme einfach melden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!