Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 05:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 293 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 12. Jun 2009, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jan 2009, 23:56
Beiträge: 3178
Wohnort: NRW/RE
Hallo zusammen..

Hab Probleme den frisch verbauten C16SEI ans Laufen zu kriegen, er will anspingen.. geht aber dann aus, erreicht nichtmal Leerlaufdrehzahl.

X11 = Stecker 4polig C12NZ
X19 = Stecker C16SEI im Motorraum

Verkabelt ist er wie folgt:
- X11 rot auf X19 rot / Dauerplus
- X11 braun-weiß auf X19 braun-weiß / MKL
- X11 rot-blau auf X19 schwarz-weiß / Kraftstoffpumpe
- X11 blau-grün direkt zum Öldruckschalter
- X19 schwarz auf Zündspule / geschaltet Plus
- X19 grün ist frei /DZM

C16SEI Kabelbaum ist richtig verlegt, alle Anschlüsse haben Durchgang zum Steuergerät, haben 2 Kraftstoffpumpemrelais probiert, 2 Steuergeräte, Spritschläuche gewechselt, das schwarze X19 Kabel (geschaltet Plus) abgelassen weil ein schwarzes eh an die Zündspule geht (zusammen mit einem grünen Kabel), Steuerzeiten geprüft, hats irgentwie alles nicht gebracht.

Ich weiß im Moment nicht mehr weiter, kann jemand helfen bitte?

_________________
MfG
Mr. Smith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 12. Jun 2009, 23:27 
Offline

Registriert: 25. Feb 2008, 15:01
Beiträge: 746
also das schwarze am x19 muss doch angeschlossen werden das ist doch fürs STG?


hast du das Masseband am Getriebe dran?

Zündung auch richtig eingestellt?

gibt er nen FC?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2009, 00:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jan 2009, 23:56
Beiträge: 3178
Wohnort: NRW/RE
Ja wir haben auch beide Varianten (mit schwarzem Kabel an geschaltet Plus, und ohne ) durchprobiert, immer das Gleiche.

Nein MKL ging bei längeren Startversuchen aus.

Zündung haben wir gecheckt, haben zum Testen auch mal zart am Verteiler gedreht, hat auch nix geholfen leider.

Ich denke morgen werden wir das aber nochmal in Ruhe kontrollieren müssen, denn irgentwo muß da doch was nicht ganz richtig sein, sonst würd er ja anspringen :roll:

EDIT: Masseband ist dran, und ein Foto mit dem Anschluss des vom X19 kommenden schwarzen Kabels
Bild

_________________
MfG
Mr. Smith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2009, 14:17 
Offline

Registriert: 25. Feb 2008, 15:01
Beiträge: 746
die Pumpe läuft aber an ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2009, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jan 2009, 23:56
Beiträge: 3178
Wohnort: NRW/RE
Die Spritpumpe läuft bei Zündung an nicht kurz an um Druck zum Starten aufzubauen, drehe ich den Zündschlüssel dann aber weiter das der Motor orgelt läuft die Pumpe. Kommt mir auch etwas komisch vor.

_________________
MfG
Mr. Smith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2009, 19:29 
Offline

Registriert: 25. Feb 2008, 15:01
Beiträge: 746
ne is scho richtig so ;)

also Benzin kommt an Funke kommt an...

Zündung war doch 1-3-4-2?

steht der Verteiler auch auf kerbe? sprich ist der Verteiler richtig eingestellt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 13. Jun 2009, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jan 2009, 23:56
Beiträge: 3178
Wohnort: NRW/RE
Oki, dann ist das mit der Spritpumpe auch abgehakt, sehr schön :)

Zündreihenfolge stimmt, Verteiler hat Kollege gecheckt, das wird aber morgen nochmal wiederholt.

_________________
MfG
Mr. Smith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 14. Jun 2009, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jan 2009, 23:56
Beiträge: 3178
Wohnort: NRW/RE
Hab vorhin nochmal die Zündung gecheckt, das paßt soweit.

Anspringen wollte er natürlich immer noch nicht, aber mit etwas "überreden" blieb er lange genug an das er einen Fehlercode rausgeschmissen hat, in dem Fall Fehlercode 19 was wohl der OT-Geber sein soll.
Kann ich den OT-Geber irgentwie durchmessen (Sollwerte?) oder anders überprüfen?

_________________
MfG
Mr. Smith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jan 2009, 23:56
Beiträge: 3178
Wohnort: NRW/RE
Hab mittlerweile in einen EDKA-Thread etwas zur Überprüfung des Sensors gefunden:

C16SEI: Klemme 1und2 500-800Ohm ,Abstand zur Scheibe 0,3-0,7mm

Hab meinen Sensor gerade eben durch gemessen mit ~541Ohm, sollte iO sein oder ist das Driss wenn der Wert so nah am Minimum ist?

Werd also die Riemenscheibe nochmal checken ob da was verbeult ist o.ä., von oben betrachtet lief sie beim einzigen Startversuch zumindest mal rund und eierte nicht.

Sonst noch jemand eine andere Idee? Langsam steigt hier der Frustfaktor :roll:

_________________
MfG
Mr. Smith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jul 2007, 06:35
Beiträge: 6400
Wohnort: Düsseldorf
Welchen Abstand hat der OT-Geber bei Dir?
Wie geht der Motor dann aus?
Mit husten, langsames Absterben...
Batti scheint ja in Ordnung zu sein. :?
Motor ist aber richtig zusammengebaut und
der Zahnriemen ist auch richtig verbaut?

_________________
...und freundlich grüsst das Zebra-Tier!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jul 2007, 06:35
Beiträge: 6400
Wohnort: Düsseldorf
Hast Du zufällig noch ne andere Lambadasonde da,
um zu tauschen und probieren?

_________________
...und freundlich grüsst das Zebra-Tier!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jan 2009, 23:56
Beiträge: 3178
Wohnort: NRW/RE
Abstand zum KW-Rad kann ich Dir im Moment nicht sagen, ist alles abgebaut. Wir haben zwar schon vorher drauf geschaut aber nix gemessen.

Der Motor geht einfach in die Knie wenn der Zündschlüssel los gelassen wird, kein Husten oder Knallen, Zahnriemen hatten wir gewechselt als der Motor noch draussen war (mein C16SEI hatte und hat aber keine Spannrolle). Zerlegt hatten wir den Motor nicht weiter, ZK blieb drauf. Durchdrehen ließ er sich ohne Mucken.

Eine 2.Lambdasonde hab ich im Moment leider nicht. Kann ich die eventuell durchmessen, gibts dafür Sollwerte?

Sobald ich wieder an der Halle bin bau ich den Geber wieder ran, messe / korrigiere den Abstand, mal sehen was dann passiert.

_________________
MfG
Mr. Smith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jan 2009, 23:56
Beiträge: 3178
Wohnort: NRW/RE
Nochmal zur fehlenden Spannrolle:

Die war schon ausgebaut als ich den Motor bekommen habe, so wie die Zahnriemenverkleidung aussah war man sich bestimmt bewußt was man da tut.
Und ich eh kein Freund von Spannrollen bin... und wo sie schon draussen war... haben wir auch keine eingebaut. Was nicht eingebaut ist kann auch nicht kaputt gehen :wink: :lol:

Markierungen haben wir zwar paar Mal nachgeschaut, nach dem Auflegen und Spannen des Zahnriemens haben wir den Motor auch durchgedreht und nochmal die Markierungen nach geschaut, da hat alles gepaßt.

Oder will der C16SEI unbedingt eine Spannrolle damit er löppt?? Bei korrekter Einstellung und spannen über WaPu sollte das doch eigentlich Latte sein oder?

_________________
MfG
Mr. Smith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 17. Jun 2009, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jun 2007, 20:58
Beiträge: 213
Moin,

ich wette der Stecker vom Drosselklappen Poti und LMM sind vertauscht, die sind identisch...wenn vertauscht, springt er nicht an.

Gruss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C16SEI will nicht anspringen
BeitragVerfasst: 17. Jun 2009, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jan 2009, 23:56
Beiträge: 3178
Wohnort: NRW/RE
@ Frosties: Die Wette hätteste verloren, wir hatten am WE alle Stecker auf Durchgang zum STG geprüft, da war die Zuordnung kein Problem ;)

Tja, leider tut sich nix, alle Versuche und Kontrollen blieben bis jetzt ohne Erfolg.
- Verteiler / Zündkabel
- KW-Sensor hat ~540Ohm, Abstand zum KW Rad ist ok
- KW-Rad hat soweit ichs im angebauten Zustand erkennen kann keine Beschädigungen und es eiert nicht
- Masseband am Getriebe ist dran
- Vor-/Rücklauf überprüft, an der Einspritzdüsenleiste liegt die Rücklaufleitung an dem Rohr das aus dem Druckregler rauskommt

Dann haben wir nach Frosties Hinweis zur Sicherheit nochmal die 2 Stecker vertauscht, der Motor dreht dann nur will aber nichtmal ansatzweise anspringen. Also Stecker wieder an alten Platz (so wie am WE durchmessen) und dann wollte er zumindest anspringen, das alte Bild halt. Er will laufen, erreicht aber nichtmal Leerlaufdrehzahl und geht aus :(

Bin echt gefrustet mittlerweile, und verliere echt die Lust. Keine Ahnung mehr was das sein kann oder wo ich suchen soll, lange dauerts nichtmehr und ich hau den Motor kurz und klein..

_________________
MfG
Mr. Smith


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 293 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!