Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 15. Aug 2018, 04:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 11. Nov 2017, 12:58 
Offline

Registriert: 5. Okt 2017, 18:17
Beiträge: 58
Die Nebelscheinwerfer fände ich ja mal richtig schick. Aber welche sind das dann? Die Nummer die ich gepostet habe?
Passt dann bei welcher Stoßstange? Ist da nicht irgendwie der Abschlepphaken im Weg? :roll:

Hab mit dem Lack etwas rum probiert und die Türgriffe ebenfalls in Wagenfarbe lackiert. Mir gefällts :)

Auch den benötigten Luftfilterkasten konnte ich organisieren.


Dateianhänge:
20171111_130058-1024x576.jpg
20171111_130058-1024x576.jpg [ 129.49 KiB | 751-mal betrachtet ]
20171111_130046-1024x576.jpg
20171111_130046-1024x576.jpg [ 94.76 KiB | 751-mal betrachtet ]
20171110_194901-1024x576.jpg
20171110_194901-1024x576.jpg [ 141.86 KiB | 751-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 22. Dez 2017, 09:26 
Offline

Registriert: 5. Okt 2017, 18:17
Beiträge: 58
Hallo zusammen,
der Winter ist ja bekannter weise ins Land gezogen und behindert einen Schrauber schon stark an Aktivitäten in einer nicht beheizten Halle. :?
Ich konnte aber in den letzten Wochen trotzdem noch ein paar Sachen wie Zentralverrieglung mit Funk nachrüsten, sowie eine Automatisch öffnende Heckklappe. Auch die mittlerweile lackierten Außentürgriffe konnte ich wieder am Fahrzeug anbringen. Dadurch konnte ich den Innenraum auch wieder komplett zusammen bauen. Auch die neue Bremsanlage wurde verbaut, es fehlt jedoch noch der BKV Umbau.
Ich habe mich auch gegen eine Lackierung/Teillackierung der Stoßfänger entschieden. Das Fahrzeug sieht so authentischer aus.

Ich kümmere mich momentan um den C16SE, damit dieser im Frühjahr in den Corsa verbaut werden kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 22. Dez 2017, 11:10 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1534
Wohnort: Saarland - HOM
Schick! :top:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 27. Jan 2018, 21:24 
Offline

Registriert: 5. Okt 2017, 18:17
Beiträge: 58
Bin wieder etwas weiter gekommen.
Habe mir noch einen neuen großen Lüfter,eine neue Zarge dafür und den großen GSI Kühler besorgt.
Momentan wird der C16SE zusammengebaut. ich hatte ihn ja zerlegt, gesäubert und nun wieder zusammen gesetzt. Ich habe keine Teile lackiert, da es zu kalt ist und ich irgendwie keine Lust darauf habe. Muss ich optisch einfach nicht haben. Montag kommt noch die neue Kupplung mit Ausrücklager rein, dann kann ich auch das gereinigte Getriebe wieder anbauen.
Der Kabelbaum wurde auch etwas aufgehübscht und ein Kabel für den Öldruckschalter eingezogen. Ich muss mir das nochmal anschauen, aber der Rest müsste glaube ich dann ohne weitere Probleme funktionieren. Ist ja der Kabelbaum vom Astra F. Der Batterie/Anlasserkabelbaum muss wenn ich richtig gesehen habe etwas zerpflückt werden. Dann sollte es laufen.
In KW6 habe ich wieder Urlaub, dann werde ich wohl den Umbau durchziehen.
Zum laufen lassen fehlt dann noch der Auspuff :roll:

So denn...


Dateianhänge:
20180111_122151-640x1020.jpg
20180111_122151-640x1020.jpg [ 148.3 KiB | 717-mal betrachtet ]
20180110_094124-1020x640.jpg
20180110_094124-1020x640.jpg [ 197.23 KiB | 717-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 2. Feb 2018, 01:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2008, 13:16
Beiträge: 919
Wohnort: Neukirchen - Lautertal
Jo das mit den weißen Türgriffen hat was. :top:

_________________
Wenn etwas gemacht werden muss - mach es!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 9. Feb 2018, 19:41 
Offline

Registriert: 5. Okt 2017, 18:17
Beiträge: 58
Heute war es trotz Kälte soweit und der Motor wurde eingebaut.
Es fehlt noch die Verkabelung, der Umbau der Benzinpumpe im Tank und das Einstellen der Schaltung.
Was mir gerade noch Kopfschmerzen bereitet ist die Wegfahrsperre, die der Astra Kabelbaum hat.
Wird er trotzdem anspringen oder muss ich das Kabel Brücken mit Masse oder Zündung oder dergleichen?
Auch mit den Anschlüssen für Unterdruck und Anschluß Filter im Radhaus hab ich mich noch nicht befasst.


Dateianhänge:
20180209_180105-1024x576.jpg
20180209_180105-1024x576.jpg [ 162.68 KiB | 695-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 10. Mär 2018, 16:03 
Offline

Registriert: 5. Okt 2017, 18:17
Beiträge: 58
Heute hab ich mal wieder etwas weiter gemacht, die Kälte hielt sich in Grenzen.
Verkabelt war alles soweit, eine neue Batterie besorgt und geladen...also eingebaut und abgeschlossen.
Nach ein paar mal orgeln und gutem Zureden sprang er an :D

Aber die Öldrucklampe ist permanent an und er klappert stark. Also dachte ich, naja da müssen erst die Hydros mit öl voll laufen und dann läuft er bestimmt normal und die Lampe der Ölkontrolle geht dann aus. Denkste!! :?

Er lief dann eine eine Weile aber es war alles unverändert. Lampe an und klappern. Als würde sich der Öldruck nicht aufbauen.
Es wurde eine neue Ölpumpe von Kolbenschmidt und ein neuer Öldruckschalter verbaut. Verkabel wurde auch richtig.
Gerade etwas ratlos :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 10. Mär 2018, 17:44 
Offline

Registriert: 1. Jul 2013, 21:37
Beiträge: 257
Wohnort: Lkr. TS, Oberbayern
Du hast den "eine Weile" ohne Öldruck laufen lassen? :cry:

Ölsaugrohr mit neuem O-Ring montiert?
Ölpumpe nicht vorgefüllt, bzw. mit Öl benetzt?


Ölpumpe über Öffnung Öldruckgeber, Verschlussschraube oder bei rausgenommenem Regelkolben mit einer großen Spritze+Schlauch voll Öl pumpen.
Ölfilter am besten auch gleich nochmal runter und vorfüllen.
Zündkerzen raus, Benzinpumpenrelais raus.
Motor mit Anlasser drehen lassen bis Öldrucklampe aus. Sollte keine Minute dauern.

Und beten.

Grüße
Mathias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 11. Mär 2018, 19:52 
Offline

Registriert: 5. Okt 2017, 18:17
Beiträge: 58
Nicht ganz eine Minute.
Neuer O-Ring wie auch neue Ölwanne montiert. Befüllt wurde die Pumpe vorher auch über die Verschlussschraube. Vielleicht nicht genug?
Ölfilter habe ich nicht vorher befüllt, war nie nötig bis jetzt.
Hatte den Motor ohne Zündmodul+ Benzinzufuhr ein paar mal drehen lassen, allerdings nicht bis die Ölkontrolle ausging bzw. nicht darauf geachtet.

Ich muss die Tage nochmal schauen. Und beten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 12. Mär 2018, 19:53 
Offline

Registriert: 5. Okt 2017, 18:17
Beiträge: 58
Habe vorhin noch einmal die Verschlußschraube geöffnet und befüllt bis es raus lief und dann wieder verschlossen.
Danach nochmal lange georgelt ohne Zündung und Spritzufuhr...ging dann irgendwann aus.
Nochmals alles angeschlossen und laufen lassen...Leuchte war wieder an, auch das klappern war wieder da. Jedoch lies das dann schlagartig nach und die Lampe ging aus.
Lief dann wesentlich ruhiger und ohne klappern.
Anscheinend ist das Öl in der Pumpe nicht ausreichend gewesen oder abgehauen. Zuviel Zeit beim Zusammenbau gelassen vielleicht?
Jetzt lief er dann warm und das klappern war komplett weg, nur das tackern der Einspritzdüsen war da.
Auch der Lüfter lief dann an als er warm war.
Also alles gut bis jetzt :top:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 22. Mär 2018, 11:25 
Offline

Registriert: 1. Jul 2013, 21:37
Beiträge: 257
Wohnort: Lkr. TS, Oberbayern
Ende gut, alles gut?
Das liest sich schon besser.
Nun ausgeklappert und immer sofort Öldruck da?
Suspekt isses. Mit Anlasser gedreht bis Öllampe aus, dann gestartet und Öllampe wieder an?

Schöne Grüße
Mathias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 22. Mär 2018, 12:51 
Offline

Registriert: 5. Okt 2017, 18:17
Beiträge: 58
Bis jetzt ja, fahren kann ich leider noch nicht wegen Saisonkennzeichen.
Aber es funktioniert jetzt so wie es muss. Öldruck ist immer sofort da und die Leuchte flammt nur kurz auf. :top:

Ich hab mir noch einen Tacho mit Öldruckanzeige besorgt. Natürlich auch eine neue Druckdose/Schalter Kombination, wie es Original war.
Hab jetzt vorhin alles wieder zusammen gebaut und kurz getestet. Öllampe sitzt in diesem Tacho ja wo anders (unten rechts).
Diese ging aber nicht aus und das Manometer für den Öldruck war im roten Bereich, also Wert Null.
Falsch verkabelt,Stecker nicht richtig drauf? Schließe ich eigentlich aus. Ziehe ich die Stecker ab, geht die Druckanzeige auf maximalen Druck und die Ölkontrolle aus.
Ich weiß noch nicht,was das genaue Problem ist. :?
Evtl Tacho defekt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 22. Mär 2018, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dez 2008, 09:14
Beiträge: 807
Wohnort: Piesport
Der Öldruckschalter und der Öldruckgeber sind genau wie das Öldruck-Instrument und die Öldruck-Warnlampe zwei vollständig unabhängige Dinge. Wenn die beide nix anzeigen, ist da auch nix. Ich denke, du hast immer noch ein Öldruckproblem. Schraub mal den alten Öldruckschalter in die Pumpe und schließ den am neuen Tacho an. Die Schalter haben alle Toleranzen, von daher kann es u.U. sein dass dein Öldruck gerade noch ausreicht um den alten Schalter nicht auszulösen. Das ist aber viiiieeel zu wenig für einen laufenden Motor.

_________________
Michi

Bild
Bekennender Erstserien-Fan!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 23. Mär 2018, 11:17 
Offline

Registriert: 5. Okt 2017, 18:17
Beiträge: 58
Hab heute früh den Tacho mal quer getauscht, also den der vorher funktioniert hat wieder rein...Ölkontrolle dauerhaft an....Mist.
Hab den Geber abgeschraubt und den alten wieder rein...Ölkontrolle nach kurzem orgeln ohne Sprit und Zündung aus. Neuer Geber defekt?!
Hab mir den Geber angeschaut,in das kleine Loch vorne reingepopelt und gepustet.
Nochmal eingebaut,ohne Sprit und Zündung georgelt, nach einer Ewigkeit ging die Ölkontrolle aus...Hmm.
Neuen Tacho wieder reingebaut, nochmal georgelt...Ölkontrolle ging aus.
Alles wieder angeschlossen und den Motor laufen lassen...Kontrolle ging sofort aus.
Aber das Manometer des Öldrucks war im roten Bereich,also Null...Arg :evil:
Nach ca 15 Sekunden schnellte die Anzeige hoch (siehe Bild). Wieviel Druck baut sich im Kalten Zustand auf? Wollte den Motor nicht länger laufen lassen.
Anscheinend war die Öffnung im Öldruckgeber nicht ganz frei? :roll:
Werde das dann weiter beobachten, wenn er ab April wieder auf die Straßen darf.


Dateianhänge:
20180323_080642-1024x768.jpg
20180323_080642-1024x768.jpg [ 187.88 KiB | 628-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zurück zum Corsa A
BeitragVerfasst: 23. Mär 2018, 13:57 
Offline

Registriert: 1. Jul 2013, 21:37
Beiträge: 257
Wohnort: Lkr. TS, Oberbayern
Kalt sollte der immer nahe dem letzten Strich stehen. Also um die 5 bar...so 4,5 sollten aber auch ok sein.
Sogar beim leiern mitm Anlasser fast auf max.

Der Zeiger muss aber immer sofort nach oben gehen beim starten, außer wenn er lang stand, dann kanns auch mal die eine oder andere Sekunde länger dauern.

Irgendwas ist da faul, nimm mal den Ventildeckel runter ob da schon Öl ankommt.
Regelkanal der Ölpumpe aufschrauben, schauen, dass der Kolben den ganzen Weg schön saugend gleitet.
Irgendwas mit dem Ansaugrohr der Ölpumpe, verstopft?

Solange bis das alles passt würde ich nicht ans fahren denken.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!