Corsa-A.de
http://corsa-a.de/

Weber 32TL Grundeinstellung
http://corsa-a.de/viewtopic.php?f=6&t=28332
Seite 1 von 1

Autor:  Merlin1340 [ 11. Jan 2018, 14:26 ]
Betreff des Beitrags:  Weber 32TL Grundeinstellung

Hallo,

ich bin Neu hier und habe ein Corsa A von 1987 mit dem E12GV und Weber 32TL Vergaser, nur säuft er gerne ab wenn man Gas gibt, dazu muss gesagt werden der Wagen stand 13 Jahre und ich habe ihn Technisch komplett erneuert nur denke ich das am Vergaser gespielt wurde vor langer Zeit :D daher würde ich gerne mal eine Grundeinstellung haben in der er sich wenigstens ein bisschen besser Bewegen lässt.

Wäre klasse wenn mir jemand helfen kann

MfG
Merlin

Autor:  torki [ 12. Jan 2018, 11:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weber 32TL Grundeinstellung

Hallo hier im Forum.

Also wenn das in einem meiner Bücher drin steht dann werde ich es dir schreiben.

Kann aber paar Tage dauern.

MfG.

Martin

Autor:  Balu [ 12. Jan 2018, 23:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weber 32TL Grundeinstellung

Ich könnt es machen, aber leider zu weit weg.
Ist eigentlich einfach wenn man es mal gelernt hat, vor über 30 Jahren :cry:
Erklären ist sinnlos.
Problem ist das wahrscheinlich die vorgeschriebenen Grundeinstellungen auch nicht optimal sind, da diese für ein Neuteil maßgeblich sind.

Autor:  ZebRockSki [ 13. Jan 2018, 18:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weber 32TL Grundeinstellung

Balu hat geschrieben:
Ich könnt es machen, aber leider zu weit weg.
Ist eigentlich einfach wenn man es mal gelernt hat, vor über 30 Jahren :cry:
Erklären ist sinnlos.
Problem ist das wahrscheinlich die vorgeschriebenen Grundeinstellungen auch nicht optimal sind, da diese für ein Neuteil maßgeblich sind.


So sieht es aus!
Der Rest wird zb über Gehör/Geruch/Abgaswert/Erfahrung eingestellt. :wink:

Autor:  Merlin1340 [ 14. Jan 2018, 10:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weber 32TL Grundeinstellung

Ja, grundsätzlich wird er später beim Mechaniker meines vertrauens nochmal richtig eingestellt, nur möchte ich ihn wenigstens besser Bewegen können, dann werde ich wohl nach den Grundsätzlichen einstellungen gehen, beide schrauben ganz rein und dann nach und nach sich an das optimale ranschrauben ;) aber zu allererst neuen Sprit, tut wahrscheinlich auch mal gut 10l frischer Sprit.

MfG
Merlin

Autor:  max-nl [ 15. Jan 2018, 12:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weber 32TL Grundeinstellung

Ich kann dir nur empfehlen den Vergaser mindestens zu säubern da er sicherlich von innen verdreckt und verharzt ist wegen den alten Benzin.
Nach fast 30 Jahr und 13 jahr stillstand sind die Dichtungen und Membrane ausgehärtet und/oder gerissen.

Vergaserüberholsatzt kostet nicht die Welt und ist gar nicht so kompliziert.
http://www.ebay.de/itm/Opel-Corsa-1-2-S ... SwY45USC-V

Dazu benötigst du eine Dose guten Vergaserreiniger, etwas werkzeug und Pressluft für es sauber pusten. Kleinen Nadeln zum testen ob die Durchgänge frei sind.

Danach lässt sich den Vergaser sich wunderbar gut einstellen, Choke geht gut nach den Vorlagen. CO und Leerlauf bitte mit ein CO Tester in den Auspuff.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/