Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 26. Jun 2017, 09:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 8. Aug 2016, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2011, 08:36
Beiträge: 1228
Wohnort: Luxemburg
Nabend
Irgendwie verkommen meine Fahrzeuge eins nach dem anderen zu Stehzeugen!!! :evil:

Mein C16SE will auf einmal nicht mehr und ich finde den Fehler nicht.
Er lief problemlos, ohne Fehlercode. Ich habe ihn abgestellt, wollte tags drauf wieder fahren, nur sprang er erst nach langem Orgeln an.
Er lief dann problemlos, ohne FC. ich bin 2km gefahren, habe ihn abgestellt und wollte 5 Minuten später wieder abfahren und da sprang er wieder nur nach langem Orgeln an. Nach 100m Fahrt ging dann auch die MKL an.
Ich habe zuerst auf Marder getippt, davon gibts ja hier einige :evil: :evil:
Ich konnte aber keinen Kabeldefekt feststellen.

Mir fiel aber auf, dass die Spritpumpe nicht lief bei eingeschalteter Zündung.
Also auf das Relais getippt und überbrückt und dann sprang er sofort an. Relais getestet, funktioniert einwandfrei. An der Klemme 86 liegt auch Spannung bei eingeschalteter Zündung. Klemme 85 geht dann ans Steuergerät, also wird das Relais vom SG geschaltet.
FCs ausgeblinkt, das brachte dann:
- 13 Lambda Sonde, kein Spannungswechsel
- 19 falsches DZ Signal (induktiver Impulsgeber)
- 25 Spannung am Einspritzventil zu niedrig

Ich habe erstmal den Draht von Klemme 85 aufs SG durchgemessen, ist alles ok.
Ich habe dann angefangen, Teile zu tauschen:
- Benzinpumpenrelais
- KW Geber
- DIS Modul
- Lamdasonde
- Steuergerät
- Leerlaufsteller
- Map Sensor
- DK Poti
- Ja sogar die Batterie
- Temp.Geber am Saugrohr

Nix!! Es ändert sich gaaaar nix!! :( :(
Ich habe dann noch etlich Drähte von den Gebern zum SG Stecker durchgemessen, wegen Verdacht auf Kabelbruch. Das hat auch nix ergeben.

Steuerzeiten habe ich jetzt nicht überprüft, da der Motor problemlos läuft, wenn man das Relais überbrückt.
Was ist denn noch dafür zuständig, dass das SG das Relais einfach nicht schaltet?
Wer hat noch ne tolle Idee?

Danke
Steve

_________________
Bild

http://www.opel-corsa-a.com

Wieviel(e) Corsa(s) braucht der Mensch?

Erst wenn der letzte Schrott bei ebay gekauft, das letzte FK Teil verbaut und der letzte Corsa verbastelt ist, werdet ihr merken, dass Billig-Tuning keinen Sinn macht


Zuletzt geändert von redcorsa am 9. Aug 2016, 00:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Aug 2016, 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Dez 2008, 17:45
Beiträge: 1738
Wohnort: Saarland
Ich hatte auch mal sowas in der Art, inklusive komischen Fehlercodes ohne vorhandenen Fehler dazu.
Beim durchschauen Nummer 5000 inklusive halb zerlegtem Armaturenbrett etc. hab ich einen abgeschmorten Pin am Steuergerät gefunden und beim Startversuch flogen Funken vom Zündschalter.
Allerdings brachte der Tausch von Steuergerät, Zündschalter und komplett abgewickeltem Kabelbaum auch nichts hervor (nachdem alles andere auch schon getauscht war).
Kurz darauf war das Thema wegen Heckschaden erledigt.
Aber ich vermute heute, es muss eigentlich ein Kabelbruch gewesen sein, sonst wurde nämlich alles gewechselt.

Grüße

_________________
(ノ゚▽゚)ノ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Aug 2016, 09:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7685
Wohnort: Friedberg/Bayern
Hi Steve,

19 ist Standard bei stehendem Motor.
13 ist eher ein obskurer allgemeiner Lambdafehler, der afaik nicht nur mit "kein Spannungswechsel" sondern auch mit "Regelkreis offen" übersetzt werden kann.
25 könnte der Schlüssel zu deinem Problem sein. Würde mal die Düsen demontieren und manuell antakten. Evtl. hängt da eine (verschmutzt etc.) oder mehrere.

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Aug 2016, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2011, 08:36
Beiträge: 1228
Wohnort: Luxemburg
ok, macht alles Sinn, ausser die Theorie zu 25.
Wieso läuft er dann problemlos wenn ich das Relais überbrücke?

_________________
Bild

http://www.opel-corsa-a.com

Wieviel(e) Corsa(s) braucht der Mensch?

Erst wenn der letzte Schrott bei ebay gekauft, das letzte FK Teil verbaut und der letzte Corsa verbastelt ist, werdet ihr merken, dass Billig-Tuning keinen Sinn macht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Aug 2016, 10:19 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1425
Wohnort: Saarland - HOM
Ist dein Klemme 15 auch da am Relais und STG wenn du aktiv startest? Nicht das dir die 12V Spannung wegbricht beim Starten.
Dass wurde auf ein Problem am Zundschloßschalter hindeuten oder ein abgeschmortes kabel. Erklärt auch warum er wärend das Starten nicht oder schlecht anspringen will.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Aug 2016, 10:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7685
Wohnort: Friedberg/Bayern
Ich habe es gerade nicht ganz genau im Kopf und keine Unterlagen da....wenn ich es richtig in Erinnerung habe werden die Düsen auch vom Pumpenrelais angetaktet (so war es bei der Multec S, bei der Multec M bräuchte ich jetzt Unterlagen um es nachzuvollziehen, meine aber, dass das ganz ähnlich aufgebaut ist). Das Relais kann im Ruhezustand (also kalt) super funktionieren, aber bei zunehmender Belastung trotzdem zusammenbrechen bzw. kleben bleiben. Der Kabelbaum ist an der Stelle des Pumpenrelais übrigens auch ein Problem. Dort gibt es gerne mal Wackler und/oder Kabelbrüche, die dann aber sofort verschwinden wenn man den Stecker abmacht und die Spannung etwas aus dem Kabelbaum an dieser Stelle genommen wird. Du kannst auch mal versuchsweise das Relais von der Spritzwand abmachen und lose in den Motorraum legen (Läuft er dann ist es ein Kabelbruch direkt an/unter dem Stecker).
Um jetzt mal die Glaskugel zu bemühen würde ich sagen Einspritzdüse Niederohmig, Einspritzimpuls landet irgendwo wo er nicht hin soll (Relais/STG?)

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Aug 2016, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2011, 08:36
Beiträge: 1228
Wohnort: Luxemburg
Man muss ja nicht alles im Leben verstehen, aber ab und zu ist es ja echt zum laut schreien! :roll:
Ich hatte das Relais ja sofort an der Batterie getestet, da gings. Aber am Sockel nicht, obwohl von Klemme 15 Spannung anliegt.
Ich habe es jetzt nochmal ausgetauscht und sofort sprang der Motor an .... Sachen gibts

Danke auf jeden Fall, dass ihr mit mir gerätselt habt :top:

_________________
Bild

http://www.opel-corsa-a.com

Wieviel(e) Corsa(s) braucht der Mensch?

Erst wenn der letzte Schrott bei ebay gekauft, das letzte FK Teil verbaut und der letzte Corsa verbastelt ist, werdet ihr merken, dass Billig-Tuning keinen Sinn macht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Aug 2016, 12:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7685
Wohnort: Friedberg/Bayern
Prüfe doch sicherheitshalber mal, ob du nicht einen Defekt an den Sockelkontakten hast :wink:

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!