Corsa-A.de
http://corsa-a.de/

Motor Neuaufbau
http://corsa-a.de/viewtopic.php?f=6&t=27886
Seite 2 von 2

Autor:  make [ 29. Apr 2016, 12:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motor Neuaufbau

Kurbelwelle hat geschrieben:
wenn du Bekannte hast die bei Porsche Classic arbeiten dann frag dort nach . Die müssen sich auskennen

Ja mit Porsche :lol:
Nein der hat sich das auch angeschaut. Aber er hat mit solchen Motoren keine Erfahrungen und kann nicht sagen was möglich ist.
Die Planen nur sonst geben die ihre Motoren auch weg.

Autor:  Kurbelwelle [ 29. Apr 2016, 13:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motor Neuaufbau

schlimm schlimm .

Zum Glück hab ich kein Porsche. Der Motorenbauer wo deine Kurbelwelle schleift müsste es wissen.

Autor:  make [ 30. Apr 2016, 13:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motor Neuaufbau

Waren Gestern beim Instandsetzer.
Hinterhof Werkstatt mit einem Opi, eine koryphäe.
Werden Motor am Montag vorbei bringen, mal schauen was er daraus macht :lol:

Autor:  make [ 2. Mai 2016, 11:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motor Neuaufbau

So Motor bekommt ein neues Leben mit Schmiedekolben und alle Lager neu!

Autor:  Kurbelwelle [ 5. Mai 2016, 09:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motor Neuaufbau

Stahlpleuel ?

Autor:  make [ 14. Mai 2016, 08:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motor Neuaufbau

Auf welche Seite gehört die Erhöhung vom Kolben? Getriebe oder Richtung Zahnriemen? Bild
Ich meine Zahnriemen

Autor:  Kurbelwelle [ 15. Mai 2016, 08:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motor Neuaufbau

Pfeil auf Kolbenboden zeigt auf Steuerseite . Wulst am Pleuel zur Kupplungsseite.

Das ist aber kein Schmiedekolben.

Autor:  make [ 17. Mai 2016, 15:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motor Neuaufbau

Sorry falsch ausgedrückt. Kolben von Kolbenschmidt.
Hab da noch ne kleine Frage.
Motor war jetzt komplett auseinander. Wird am Wochenende wieder zusammen gebaut. Den Zündverteiler kann ich verstellen. Allerdings hab ich ja einen Kurbelwellensensor. Und keine Markierungen auf dem Riemen. Wozu dann die Verstellmöglichkeiten?

Autor:  Herby [ 24. Mai 2016, 21:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motor Neuaufbau

Die Verstellung ist ein überbleibsel von den alten OHC Motoren , Verteiler reinschrauben so das die Kerbe nach oben zeigt und dann wars das den rest macht das Kennfeld .

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/