Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2017, 18:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 08:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Feb 2012, 08:45
Beiträge: 746
Wohnort: görlitz
Bin grad etwas am verzweifeln mit meinem 1.2er.
Problem ist das er während der fahrt beim auskuppeln fast aus geht und manchmal auch ganz aus geht.
Bekomme das nicht gelöst,hab nach Falschluft gesucht aber alles dicht was dran und drum herum ist,Leerlaufsteller schon gewechselt aber keine Besserrung.
Vielleicht hat jemand schon mal das gleiche Problem gehabt und eine schnelle Lösung :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 08:43 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1453
Wohnort: Saarland - HOM
Ist dein Pulsgeber am Getriebe angeschlossen?

Läuft er im Stand normal und ist diese Beanstandung nur während der Fahrt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Feb 2012, 08:45
Beiträge: 746
Wohnort: görlitz
Wegstreckenmesser ist angeschlossen
Ja ist nur während der fahrt,er pegelt sich auch nach ca.3sec stehen wieder ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1204
Wohnort: München
Schon komisch, meiner macht das so ähnlich, nur das er nicht ausgeht.
Ist zwar 1,3er, aber Steuerung komplett 1.2.
Ich hab nur bemerkt, daß wenn man die Zündung verstellt sich das Problem verschiebt.
Meiner würde auch ausgehen, wenn die Zündung korreckt eingestellt wäre, hab sie dann ein paar Grad zurück genommen.

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 10:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7688
Wohnort: Friedberg/Bayern
Also laut Opel Anweisung ist zumindest beim 1,3er (C13N) ein Kontakt zu brücken um die Zündung korrekt einstellen zu können.
Hab es jetzt gerade nicht im Kopf, steht aber glaub ich im Buch auch beschrieben.
Die Leerlaufregler muss man wohl auch bei manchen Motoren nach Wechsel einlernen (Bei manchen klappt es ohne, manche haben ohne Anlernen keinen Leerlauf mehr)
Stecker ab, Zündung an, Stecker drauf, 1 Min warten, ggf. noch 1-2 mal Zündung an und aus. Danach sollte er auf die richtige Position eingefahren sein.

Bei der Ausgehproblematik kann man aber auch mal den Schlauch zum MAP Sensor an der Spritzwand prüfen. Die sind gerne mal weich wie Kaugummi und entsprechend auch nach innen verquollen, was schlechte/falsche Werte verursachen kann. Ich nehme für diese Leitungen gerne PUR Schlauch, da dieser deutlich resistenter ist gegen Druck bzw. Unterdruckveränderungen.

Natürlich kann auch mal eine Prüfung des Temperaturfühlers nicht schaden. Gerade beim 1,3er ist der Kabelbaum direkt hinterm Stecker recht Bruchanfällig und es wurden gerne mal die NZ-Fühler verbaut (weil im Aftermarket der NZ Fühler mit dem eckigen Stecker für den C13N mit dem ovalen Stecker geeignet sein soll) und entsprechend Bastelkabelage verwendet :wink:

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1204
Wohnort: München
Das mit dem Brücken ist das gleiche wie beim Fehlerauslesen, so wird die Zündverstellung außer Kraft gesetzt ;)
Es geht ja hier um den 1.2 und bei mir ist eben alles vom 1.2er, außer der Motor selbst.
Logischerweise hab ich somit auch den schwarzen Tempsensor gegen den Blauen tauschen müssen.

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Feb 2012, 08:45
Beiträge: 746
Wohnort: görlitz
Welche Kabelfarben mußte man nochmal brücken :?
Da kann ich die Zündung gleich mal mit abblitzen,hab grad kein Buch da...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1204
Wohnort: München
Die beiden nebeneinander wo braun/masse ist. Also nicht die beiden wo plus/rot ist.

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 16:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7688
Wohnort: Friedberg/Bayern
Du hast den armen 1,3er mit C12NZ Oberbau geschändet? :shock: :(

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Dez 2008, 17:45
Beiträge: 1740
Wohnort: Saarland
Ich denke eher, er hat die Zündanlage vom c12nz da die weniger anfällig ist. :wink:
Grüße

_________________
(ノ゚▽゚)ノ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1204
Wohnort: München
Corsa1993 hat geschrieben:
Ich denke eher, er hat die Zündanlage vom c12nz da die weniger anfällig ist. :wink:
Grüße

:top:

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 28. Mär 2016, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 896
Wohnort: 88444
Kenn das von meinem c13n auch. Allerdings nur mit E10 und Super Plus. Mit Super läuft er zu 99% stabil.
Aber musste neulich auch den Leerlaufsteller austauschen, seit dem ist es auch besser geworden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 29. Mär 2016, 06:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Feb 2012, 08:45
Beiträge: 746
Wohnort: görlitz
Problem gelöst,lag am Wegstreckengeber :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 29. Mär 2016, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1204
Wohnort: München
Inwiefern ?

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: C12NZ Leerlauf Problem
BeitragVerfasst: 29. Mär 2016, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Feb 2012, 08:45
Beiträge: 746
Wohnort: görlitz
Leerlauf beim auskuppeln wieder stabil,das war ja das Problem :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!