Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 19. Sep 2019, 00:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kühlwasser Leitungen corsa a gsi
BeitragVerfasst: 11. Jul 2013, 10:08 
Offline

Registriert: 11. Jul 2013, 08:27
Beiträge: 5
Hallo liebe corsa a gemeinde ich hätte da mal ein kleines problem an dem ich etwas hänge .
Und zwar bräuchte ich eine zeichnung bild oder genaue beschreibung der wasserleitungen wo diese dran müssen und abgehen vom corsa a gsi c16se gkat.

Ich bräuchte es deshalb der corsa war ursprünglich ein 1, 3l gt würde vor 6 jahren ein c16se aus einem astra f verbaut der der ihn da verbaut hat hat wohl davon nicht wirklich viel ahnung gehabt und in die wasserleitungen 2 t Stücke verbaut die meines Erachtens sinnlos sind und zwar einmal beim warmetauscher da ging dann noch eine leitung zur ansaugbrucke ab dann am kühler Behälter Rückführung da wurde dann Eine leitung mit t Stück abgezwackt auch an die ansaugbrucke besser gesagt unter die drosselklappe mit einem ewig langen schlauch der durch den ganzen motorraum läuft .

Es wurde jetzt ein neuer c16se verbaut komplett neu aufgebaut .
Das eine t Stück von dem heizungskuhler konnte direkt entfernt werden da an dieser stelle wieder ein orginal anschluss dran ist .

Nur der 2te also am ausgleichsbehalter Rückführung ist noch da dieser gehört aber nicht dahin .
Wo wird der 2te anschluss an der drosselklappe normal angeschlossen ?
Würde mich über bilder vom orginal oder guten zeichnungen sehr freuen auch eine gute Beschreibung ware toll da wir hier in der region leider kaum corsa a gsi rumfahren haben wo man mal schauen könnte .

enn so kocht das wasser recht schnell da die wasser Führung wohl nicht richtig funktioniert der kühler samt Gebläse wird jetzt auch noch getauscht um alle Eventualitäten auszuschließen wie gesagt der rest ist alles neu ausser der heizungskuhler .

Für schnelle antwort würde ich mich sehr freuen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Jul 2013, 10:44 
Offline

Registriert: 1. Mai 2007, 09:11
Beiträge: 4173
Wohnort: Berlin
Ich kann dir sicher keinen rat geben, da ich nur C14NZ fahre, aber Bilder wären sicherlich hilfreich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Jul 2013, 11:00 
Offline

Registriert: 11. Jul 2013, 08:27
Beiträge: 5
Der markierte schlauch ist das problem der gehört nich da dran nur wo gehört er drsn?


Dateianhänge:
CA20130711115503-1-1-1.jpg
CA20130711115503-1-1-1.jpg [ 218.72 KiB | 3083-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Jul 2013, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2011, 17:07
Beiträge: 794
Wohnort: Ochtrup
warscheinlich hat derjenige, der den c16se damals als erster vebaut hat die schläuche die eig in den corsa mit dem motor gehören, nicht gehabt.

wird wohl auch so sein, denn der motor kommt ja aus nem astra wie du gesagt hast.
das mit den t-stücken macht aber schon sinn... der c16se hat nämlich an der drosselklappe 2 anschlüsse für eine art ansaugluftvorwärmung.
original ist das dann nämlich so: der schlauch der von der ansaugbrücke zum wärmetauscher der heizung geht hat noch n abzweig nach oben zur drosselklappe. da hat er dann wohl ein t-stück gesetzt, weil sein schlauch das nicht hatte.
der andere schlauch, der bei dir von der DK zum ausgleichsbehälter geht, macht dann auch sinn. iwo muss das wasser, was durch die DK läuft, ja hin :)
weiss nur grad nicht ob der da hin gehört.

ich persönlich habe den kreislauf für die vorwärmung gar nicht angeschlossen. erstens weil ich den schlauch mit dem abzweig auch nicht hatte und zweitens weil der corsa eh nur im sommer läuft und die vorwärmung da nicht unbedingt benötigt wird.

mfg
michael

_________________
No Beer and no Corsa make Sardo go Crazy!
No Beer and no Corsa make Sardo go Crazy!
No Beer and no Corsa make Sardo go Crazy!
No Beer and no Corsa make Sardo go Crazy!
No Beer and no Corsa make Sa.....

-----> 89er Corsa A-CC "THE_STIG" http://forum.corsa-a.de/viewtopic.php?f=36&t=19882
-----> 05er Dodge Magnum R/T Hemi 5,7 (ohne Kommentar)

http://www.auto-thiemann.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Jul 2013, 07:49 
Offline

Registriert: 11. Jul 2013, 08:27
Beiträge: 5
Der jetztige motor stammt aus einem a corsa gsi den habe ich vorgestern verbaut da der andere einen blockschaden hatte ..... eine leitung an der drosselklappe war noch dran und zwar der Rücklauf dieser geht hinterm motor in die hauptleitung ich habe jetzt die andere leitung an die Zuführung vom warmetauscher geklemmt .
Denn für mich ergab es keinen sin das eine zufuhrung an die Überdruck leitung des ausgleichsbehalter geklemmt wird da würde der motor viel luft im wasserkreislauf haben ähnlich wie als würde ich das bei der bremsleitung machen ....
Jetzt läuft da auch gewärmtes wasser durch vorher nicht.


Ware trotzdem noch über bilder froh von einem orginal motor


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!