Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 23. Jun 2017, 11:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 30. Apr 2015, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1186
Wohnort: München
Ok, dann halten wir mal fest, daß ich mich einfach zu dämlich anstelle :lol:

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 1. Mai 2015, 08:06 
Offline

Registriert: 15. Aug 2014, 20:25
Beiträge: 174
Balu hat geschrieben:
Ok, dann halten wir mal fest, daß ich mich einfach zu dämlich anstelle :lol:


Hörmal es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!
Bekommst das schon hin :top:
Greetz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 13. Mai 2015, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2011, 23:41
Beiträge: 1178
Gut gespachtelt ist halb geschliffen... :lol:
Nee, jetzt mal im Ernst. Der Baumarktspachtel ist Rotz. Meistens hat der schon so eine helle Farbgebung und nennt sich Feinspachtel. Der letzte Müll! Lässt sich bescheiden auftragen und bescheiden schleifen. Das beste ist Universalspachtel. Meist schon eine gelbliche Farbgebung. Erst mit P80 grobe Form schleifen, immer mit Klotz. Wenn Übung da ist, gehts auch mit dem Exzenterschleifer.
Merke, umso gröber das Schleifpapier umso besser bekommst du eine Form rein. Danach Feinschliff, P150 bis P180, danach schön dick Spritzspachtel, den am besten mit einem Heizer trocknen oder in die pralle Sonne stellen und tags drauf mit P120 ebenfalls schön in Form schleifen, P240 bis P320 Feinschliff, füllern, ebenfalls wieder heizen oder Sonne. Dann Feinschliff mit P400 Exzenterschliff und P800 Nass hinterher und anschließend Schlamm nann!!! :lol: :lol: :lol:

_________________
OPEL...der Zuverlässige


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 13. Mai 2015, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2009, 22:42
Beiträge: 2587
Wohnort: MG in NRW
Kauft ihr in Baumärkte ein, wo kein anderer was kauft? Ich kaufe regelmäßig Spachtel im Baumarkt, der lässt sich immer super verarbeiten und auch super schleifen und ja ich weiß wovon ich spreche, als Lackierer kenne ich auch Universialspachtel und andere Spachtelsorten.....

_________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Senator B 204PS/C30SE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG
1x Corsa A CC 5 Türer ??PS :mrgreen: /C18SE


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 14. Mai 2015, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jul 2007, 06:35
Beiträge: 6394
Wohnort: Düsseldorf
Ich hab jetzt mal nen Alu-Spachtel getestet,
auf einen Tip hin und
bin sehr positiv überrascht.

_________________
...und freundlich grüsst das Zebra-Tier!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 14. Mai 2015, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2009, 22:42
Beiträge: 2587
Wohnort: MG in NRW
Ja je nach Arbeit macht der Aluspachtel schonmal Sinn, für normale Karosseriearbeiten nutze ich ihn allerdings nicht.

_________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Senator B 204PS/C30SE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG
1x Corsa A CC 5 Türer ??PS :mrgreen: /C18SE


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 14. Mai 2015, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2011, 23:41
Beiträge: 1178
Kauf mir den Spachtel im Fachgeschäft. Da weiß ich wenigstens das es was taugt. Ausserdem sind die Gebinde größer.

_________________
OPEL...der Zuverlässige


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 14. Mai 2015, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2009, 22:42
Beiträge: 2587
Wohnort: MG in NRW
Gut die Gebinde sind schonmal größer, aber drin ist das gleiche, das ist eine reine Einbildung.... Obwohl ich bekomme hier auch 1,5kg Gebinde im Baumarkt. :wink:

_________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Senator B 204PS/C30SE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG
1x Corsa A CC 5 Türer ??PS :mrgreen: /C18SE


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 21. Mai 2015, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 21:19
Beiträge: 489
Wohnort: Allgäu :D
Um nochmal auf das Grundproblem zurückzukommen :


- Beim Spachtel auftragen schon so Glatt wie Möglich ziehen und nicht zu wenig Spachtel nehmen
- Lackos hat es schon geschrieben ... sehr grob anfangen ich nehm immer P100 und Klotz oder Schleiffbrett am Anfang um mir die Form hinzu "Feilen :lol: "
- Versuch nicht am Anfang schon Krater, Rillen oder Kanten rausszuschleifen so schleift man sich " Dellen " rein
- jetzt schon prüfen ob die Fläche gerade ist ggf nachspachteln
- wenn alles gerade ist kannst du mit 180/ 240 / 320 feinschleifen mit Klotz / Brett etc und nicht auf einer Stelle schleifen
- Unebenheiten kann man mit Kontrollschwarz besser finden ( Dose Mattschwarz ausm Baumarkt und damit drüber nebeln, die Lacker nehmen auch Pulver :roll: )
- Ränder ordentlich ausschleifen bis man den Untergrund wieder durchschimmern sieht sonst Sacken die später nach oder man sieht sie gleich im frischen Lack

Je nach Untergrund ( große Unebenheiten oder auch Schweißnähte ) empfiehlt es sich mit Glasfaserspachtel oder Metallspachtel bzw Kaltzinn vor zu Spachteln

Es gibt auch einstellbare Schleiffbretter die man auf die Wölbungen einstellen kann ne Tür oder Heckklappe beim Corsa ist auch nicht ganz Gerade daran kann man sonst ganz schön verzweifeln

Bin ja auch Laie und jeder hat mit der Zeit seine eigene Technik entwickelt

Viel Erfolg !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 21. Mai 2015, 21:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7685
Wohnort: Friedberg/Bayern
Um das Baumarktspachtelthema nochmal aufzuwärmen....

Ich habe nach jahrelangem Ärgern irgendwann mal eine Spachtelmasse im Fachhandel gekauft und bin da geblieben.
Bei der Baumarktspachtel hatte ich immer das Gefühl einen Klotz auf der Spachtel zu haben. Die FH-Spachtel lässt sich in meinen Augen viel besser über die Fläche ziehen und es ist feineres Arbeiten möglich. Die Schleifbarkeit finde ich auch besser.

Kann jetzt rein subjektiv sein..aber wie gesagt....Nigrin und Konsorten kommen mir nicht mehr ins Haus.

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 21. Mai 2015, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2011, 23:41
Beiträge: 1178
Unterschreib ich so! :top:

_________________
OPEL...der Zuverlässige


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richtiger Spachtel gesucht
BeitragVerfasst: 21. Mai 2015, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2009, 22:42
Beiträge: 2587
Wohnort: MG in NRW
Jeder Spachtel der Überlagert bröckelt, egal wo man ihn kauft. Dazu kommt dann auch wenn man im Baumarkt Füllspachtel kauft und im FH Feinspachtel ist es klar das der vom FH dann feiner ist. :wink:

_________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Senator B 204PS/C30SE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG
1x Corsa A CC 5 Türer ??PS :mrgreen: /C18SE


Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!