Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017, 12:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. Apr 2015, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 896
Wohnort: 88444
Nach seinem ersten Winter und knapp 2500km bekommt mein Kleiner die Tage seine (bitter nötige) Frühjahrskur.

Für alle die mühsam und voller Enthusiasmus ihren kleinen grad Ganzjahrestauglich machen wollen, am besten den Thread wieder verlassen :mrgreen: . Die erste Durchsicht war nämlich erschreckend, enttäuschend und ernüchternd^^. Aber bin ja nicht klein zu kriegen.

Gestern den Wagen um 40cm aufgebockt damit ich gemütlich drunter arbeiten kann. Hab ja leider keine Hebebühne. Und natürlich wieder alles auf dem Hof.

Wie schon gesagt, war die erste Durchsicht erschreckend. Das Vorhaben der braunen Pest Einhalt zu bieten war von weniger Erfolg gekrönt als erhofft. Teilweise aus unsorgfältiger Arbeitsweise beim versiegeln und anderer Seits dank falscher Produkte (BK3in1scheißdreckinweißaluRAL9006)


Vom vorderen rechten Radkasten bin ich erschrocken. Aber ich muss zugeben dass ich fast nichts anderes erwartet hatte. Das war nämlich der in dem ich mit der Beize hantiert hatte. Die hats wohl auch in dei Falze gezogen was natürlich dank der enthaltenen Säure super Futter für den Rost darstellte. Und dann noch ordendlich mit Fertan rumgepanscht...Links ist dagegen alles astrein.
Dateianhang:
Dateikommentar: Rechter Radlauf1
Cors535.JPG
Cors535.JPG [ 302.4 KiB | 5233-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Rechter Radlauf2
Cors534.JPG
Cors534.JPG [ 354.75 KiB | 5233-mal betrachtet ]


Von was ich richtig enttäuscht bin, ist dass ALLE Teile die ich mit Dem Brantho Weißalu gemacht habe, rostig sind. Die Teile waren bis auf die Achse alle sauber gestrahlt, also Rostfrei. Anschließend 2-3x gepinselt und/oder gerollt. Bei meinem Rostschutztest hat diese Farbe ja auch schon versagt, allerdings waren zu dem Zeitpunkt die Teile schon gelackt.
Dateianhang:
Dateikommentar: Rost1
Cors537.JPG
Cors537.JPG [ 283.09 KiB | 5233-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Rost2
Cors538.JPG
Cors538.JPG [ 306.38 KiB | 5233-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Rost3
Cors540.JPG
Cors540.JPG [ 362.17 KiB | 5233-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Achse
Cors543.JPG
Cors543.JPG [ 366.57 KiB | 5233-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Achse2
Cors545.JPG
Cors545.JPG [ 364.69 KiB | 5233-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Achse3
Cors544.JPG
Cors544.JPG [ 349.51 KiB | 5233-mal betrachtet ]


Hier eine meiner ersten Schweißnähte... :roll: Naja da brauch ich wohl nix weiter zu sagen... :oops:
Dateianhang:
Dateikommentar: Schweißnaht
Cors541.JPG
Cors541.JPG [ 336.41 KiB | 5233-mal betrachtet ]


Und dann noch ne kleine Stelle im hinteren Radlauf. Hier sollte ich erwähnen, dass ich die Stelle schon vor dem Winter entdeckt hatte. Aber wegen Temperatur und Lust nicht handeln konnte. Also hab ich kurzer Hand nen Klecks Wachs draufgepappt. Und ich muss sagen: Der Fleck hat sich kein Stück verändert. Also mein selbst gebasteltes Wachs tut was es soll.
Dateianhang:
Dateikommentar: Radkasten
Cors542.JPG
Cors542.JPG [ 424.96 KiB | 5233-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Apr 2015, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Dez 2008, 17:45
Beiträge: 1742
Wohnort: Saarland
Boa verflucht, das ist ärgerlich. :cry:
Aber du machst das schon :top:

Grüße

_________________
(ノ゚▽゚)ノ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Apr 2015, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 896
Wohnort: 88444
Also gigs gestern dran die Stellen im Radhaus abzuschleifen. Wie sich dabei rausgestellt hat sah alles viel schlimmer aus, als es war, denn es war reiner Falz-Rost, der einfach den ganzen Lack ringsum eingesaut hat. Übrigens das BK ies sich richtig schön trocken schleifen. Also von wegen dauerelastisch und zäh. Ich frag mich welche der Eigenschaften von BK überhaupt stimmen. :roll: :evil:

Dann hab ich alles blanke mit MIPA 100-20 EP Grundierung in RAL 9003 Signalweiß grundiert. Und mit Wärmelampen forciert getrocknet. Funktioniert übrigens für solche Spots wunderbar eine Oberflächentemperatur von 40-60°C sind gut möglich ohne dass es überhitzt.

Dateianhang:
Dateikommentar: Infrarot
Cors547.JPG
Cors547.JPG [ 352.11 KiB | 5228-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: grundiert1
Cors548.JPG
Cors548.JPG [ 326.26 KiB | 5228-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: grundiert2
Cors549.JPG
Cors549.JPG [ 333.95 KiB | 5228-mal betrachtet ]


Heute hab ich dann alle Stellen mit MIPA PU 265-70 Chassislack in RAL 9001 Cremeweiß gelackt und wieder forciert getrocknet. Jetzt glänzen die Stellen zwar etwas aber sobald wieder Wachs drauf ist sieht das sowieso keiner mehr.

Dateianhang:
Dateikommentar: Radkasten vorher
Cors550.JPG
Cors550.JPG [ 408.85 KiB | 5228-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Radkasten geschliffen
Cors551.JPG
Cors551.JPG [ 410.01 KiB | 5228-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Radkasten nachher
Cors552.JPG
Cors552.JPG [ 341.02 KiB | 5228-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Radhaus fertig1
Cors553.JPG
Cors553.JPG [ 339.46 KiB | 5228-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Radhaus fertig2
Cors554.JPG
Cors554.JPG [ 329.97 KiB | 5228-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Apr 2015, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 896
Wohnort: 88444
An den Achseteilen werd ich wohl nichts machen können. Einfach weil der Aufwand momentan zu hoch wäre. Bzw ich auch keine so große Baustelle aufmachen will. Also werde ich jetzt erstmal alles ordendlich Wachsen und dann wird sich nächstes Jahr zeigen wie es sich weiter entwickelt. Ist zwar nicht die feine englische Art, aber ich erwarte, dass meine Platztverhältnisse und Technischen Möglichkeiten nächstes Jahr besser sind. Und dann kann ich mich auch darum ordendlich kümmern.
Das Wachs tut ja seine Arbeit. Schließlich sind andere geschweißte Stellen, bei denen ich auch schon ähnliche Ergebnisse erwartet, und deswegen schon gleich ordendlich gewachst hatte rostfrei. :top:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Apr 2015, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jul 2007, 06:35
Beiträge: 6399
Wohnort: Düsseldorf
Ach schade,
aber bei alten Karren ist da ja nichts anderes zu erwarten... :roll:

_________________
...und freundlich grüsst das Zebra-Tier!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Apr 2015, 21:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7688
Wohnort: Friedberg/Bayern
Ich verstehe deinen Ärger absolut, aber warum hast du denn die Kiste nicht gewachst von unten?
Brantho ist meiner Meinung nach viel zu dickflüssig um richtig in die Falze zu gelangen beim auftragen.

Hast du das "Nitrofest" oder das normale verwendet?

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16. Apr 2015, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 896
Wohnort: 88444
das 3in1. Hab die Hohlräume ja gemacht, aber wohl nicht gründlich genug. Und den Unterboden und Achsteile hab ich jetzt nachgeholt.
Aber die Falze find ich jetzt weniger ärgerlich. Was mich wirklich fuchst, sind die Achsteile die ich mit dem silbernen gestrichen hab. Die sind alle wieder am Gammeln. Und das liegt in dem Fall ganz klar an der Farbe, denn in meinem Rostmitteltest, den ich vor ein paar Jahren gemacht hatte, gab es das gleich Ergebnis, das Cremweiße war gut und das Silberne für die Tonne. Warum auch immer. Schließlich ist RAL9006 ist ja ursprünglich als Rostschutzfarbe entwickelt worden...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Apr 2015, 07:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2011, 08:36
Beiträge: 1241
Wohnort: Luxemburg
Ist schon extrem ärgerlich, wenn das Auto nach einem Winter wieder so aussieht.
Aber wie du schreibst, scheint das Brantho nix für Achsteile zu sein. Aus dem Grund streiche oder lackiere ich keine Achsteile mehr, lasse die pulvern. Das hält wenigstens.
Bei den Schweissstellen und anderen Nähten hast du (meiner Meinung nach) den Fehler gemacht, diese nicht mit Dichtmasse zu versiegeln. Ich sprühe die immer erst mit Owatrol Kriechöl ein, lasse das einwirken, wische einmal drüber und verarbeite dann 3M oder Sikaflex Dichtmasse für Karosserienähte. Das versiegelt die Stellen ordentlich und wo keine Feuchtigkeit mehr reinkommt, wird auch (so schnell) nix mehr rosten

_________________
Bild

http://www.opel-corsa-a.com

Wieviel(e) Corsa(s) braucht der Mensch?

Erst wenn der letzte Schrott bei ebay gekauft, das letzte FK Teil verbaut und der letzte Corsa verbastelt ist, werdet ihr merken, dass Billig-Tuning keinen Sinn macht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Apr 2015, 10:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7688
Wohnort: Friedberg/Bayern
Hmmm vielleicht hat das silber weniger Pigment/Feststoffanteil als die Unifarben und ist somit anfälliger.
Kann das jetzt nur von normalen Lacken ableiten.
Da kenne ich das Problem, dass der Metalliclack sehr schnell davon läuft und im Vergleich zum Unilack schlecht deckt weshalb ein Mehrschichtaufbau unerlässlich ist.

Steve hat mit dem Pulvern in der Sache Recht. Es gibt aus den USA auch Pistolen zum selbst Pulvern, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass jemand einen Stabikonformen Ofen im Keller stehen hat :mrgreen:

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Apr 2015, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2011, 08:36
Beiträge: 1241
Wohnort: Luxemburg
Zitat:
Steve hat mit dem Pulvern in der Sache Recht. Es gibt aus den USA auch Pistolen zum selbst Pulvern, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass jemand einen Stabikonformen Ofen im Keller stehen hat :mrgreen:


Die Pistolen gibts nicht nur in USA, sondern auch in Europa. Ich hatte mal eine zum Einkaufspreis gekauft. Das "Problem" lag aber echt daran, einen geeigneten Ofen zu finden, der nicht zu gross ist. Es gibt welche aus dem Laborbereich, in die eine Felge locker reinpasst. Ich habe das aber aufgegeben und die Pistole wieder verkauft. Der Beschichter in Luxemburg hat gute Preise und macht gute Arbeit :D

_________________
Bild

http://www.opel-corsa-a.com

Wieviel(e) Corsa(s) braucht der Mensch?

Erst wenn der letzte Schrott bei ebay gekauft, das letzte FK Teil verbaut und der letzte Corsa verbastelt ist, werdet ihr merken, dass Billig-Tuning keinen Sinn macht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Apr 2015, 16:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7688
Wohnort: Friedberg/Bayern
Ja hier im Süden kann man das komplett vergessen.
Im Odltimerbereich wird gewuchert und der Industriebetrieb schmeisst wegen den paer Kleinteilen den Ofen nicht an :?

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Apr 2015, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2011, 23:41
Beiträge: 1178
Hohlräume flute ich meist so lange bis es überall wieder raus kommt.
Denke, da hilft viel einfach viel.
Die Falze hätte ich persönlich auch dünn abgedichtet. Ob das nun korrekt ist, weiß ich nicht, original ist ja vieles auch nicht abgedichtet. Zudem hab ich vor dem Lacken Steinschlagschutz aufgebracht. Verschließt vielleicht auch die ein oder andere Stelle.
Da bin ich ja heilfroh das ich das Brantho Zeug überlackiert habe.
Trotz allem sehr ärgerlich für dich, du hast dir so eine Mühe gegeben, das sah alles so astrein aus! :?

_________________
OPEL...der Zuverlässige


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17. Apr 2015, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 896
Wohnort: 88444
Die Nähte hatte ich absichtlich nicht abgedichtet. Es stimmt zwar, dass von Außen kein Wasser dran kommt, aber dafür von innen und es kann nicht mehr raus. Und dann haste den Salat, weil Du nicht siehst, dass es rostet. Gerade die Stelle im rechten Radkasten ist da ein gutes Beispiel. Mit Versieglung hätte ich das erst entdeckt, wenns schon zu Spät gewesen wäre.

Aber wied Heißt es immer so schön:
Das erste ... für einen Feind,
das zweite ... für einen Freund
und das dritte für sich selber^^.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18. Apr 2015, 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jul 2007, 06:35
Beiträge: 6399
Wohnort: Düsseldorf
Baue erst zwei Häuser für deinen Feind und
dann erst das Dritte für dich selbst! :wink: :top:

_________________
...und freundlich grüsst das Zebra-Tier!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18. Apr 2015, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2011, 23:41
Beiträge: 1178
Stimmt auch wieder mit dem abdichten. Dann bleibt eig. nur noch fluten mit Hohlraumkonservierung.

_________________
OPEL...der Zuverlässige


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!