Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 15:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15. Apr 2014, 06:56 
Offline

Registriert: 8. Mär 2014, 17:08
Beiträge: 8
Wohnort: Leutkirch im Allgäu
Morgen!
Ich hab mal ne frage. Ich hab an meinem corsa n paar rosstrecken :| , die ich ausbessern möchte. Mein Problem ist, das ich jetzt nicht weiß ob der lack auf Kunstharz oder wasserbasis ist. Das E vor der 545 steht ja für eben kunstharz oder wasserbasis, ist aber abhängig von baujahr und produktionsort. Bis 1993 steht überall. Meiner ist '91 und kommt aus Frankreich. Woher weiß ich jetzt ob der lack auf kunstharz oder wasserbasis ist? :?:
Danke euch jetzt schon mal! Greeen

_________________
Gruß Patrick


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28. Apr 2014, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 21:19
Beiträge: 489
Wohnort: Allgäu :D
Ist wurscht kannst du ganz normal mit konvetionellen Lack also auf Nitrobasis nachlackieren.... 91 müsste jedoch bereits auf Wasserbasis lackiert worden sein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28. Apr 2014, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2009, 22:42
Beiträge: 2600
Wohnort: MG in NRW
Nitrolacke hatten wir in den 60 Jahren bis hin in die 70 rein, der Corsa wurde auf Acrylbasis lackiert, Wasserlacke kamen erst ende der 90er.

_________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Senator B 204PS/C30SE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG
1x Omega A Caravan 116PS


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29. Apr 2014, 06:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 21:19
Beiträge: 489
Wohnort: Allgäu :D
Ja du weisst scho was i mein Acryllack dann eben basislack den man mit Verdünnung mischt :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29. Apr 2014, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2009, 22:42
Beiträge: 2600
Wohnort: MG in NRW
Nitro und Acryl ist aber ein Meilenunterschied.... Nitro wurde auch mit Verdünnung gemischt, zu der Zeit hatte man wohl auch noch die MetallicEinschichtlacke, wo also kein Klarlack drüber kam. Wenn auf alte Nitrolacke drüberlackierst erlebst ganz böse Uberraschungen...

_________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Senator B 204PS/C30SE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG
1x Omega A Caravan 116PS


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 1. Mai 2014, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Dez 2008, 17:45
Beiträge: 1749
Wohnort: Saarland
PS Lackcenter Sprühdosen bestellen, die haben den breiten Sprühkopf, lässt sich super sprühen, dann biste fertig.
Wenns rissig wird kannste Felgenlack als 2. Grundierung nehmen, das isoliert wegen dem hohen Aluanteil. Ist aber eher Interessant bei Kleinteilen, so am Radlauf etc wird dir das wohl nichts bringen.
Aber wie gesagt, bestell dir Sprühdosen, ich glaub die sind auf Acrylbasis, hatte damit keine Probleme beim Nachlackieren.

Grüße.

_________________
(ノ゚▽゚)ノ


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!