Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 23. Okt 2017, 05:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25. Mär 2014, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Dez 2008, 17:45
Beiträge: 1746
Wohnort: Saarland
Hi, da es mir bisher immer egal war wie meine Autos aussehen, habe ich mich noch nie mit Politur befasst.
Der Markt ist ja voll mit etlichen verschiedenen Polituren, dann noch teilweise mit speziellen Einsatzgebieten...
Jetzt wollte ich mal probieren von Hand zu polieren, in den Ecken gehts ja sowieso nicht anders - denke ich mal.
Erstmal um mir den Unterschied anzugucken.
Was nehmt ihr, welche ist gut?
Vorher Lackreiniger nehmen?
Nachher bestimmt versiegeln - wie am besten?
Falls es eine Rolle spielt, geht um originalen Glanzlack, kein metallic.

Danke schonmal. :wink:

Grüße Frank

_________________
(ノ゚▽゚)ノ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Mär 2014, 15:17 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1476
Wohnort: Saarland - HOM
Die Frage ist eher, wie stumpf ist dein Lack?

Wenn er matt/verwittert ist und es sich anfühlt wie Schleifpapier dann wurde ich zuerst eine grobere Politur zu nehmen, danach eine etwas feinere und zuletzt einen Wax.
Damit tragst du zwar einen minimalen Schicht Lack ab aber nur so bringst du Sie wieder zum glänzen.

Wenn Sie nicht stumpf ist und nur Matt dan nur mit der feinere Politur und anschliesend mit ein Wax.

Ich bin selber kein Fan von polituren mit Silikonen. lieber einen normalen Wax.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Mär 2014, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Dez 2008, 17:45
Beiträge: 1746
Wohnort: Saarland
Wollte es erst an einer neu lackierten Stoßstange versuchen.
Der Lackshop empfiehlt übrigens zuerst mit 1500er Schleifpapier anzuschleifen.
Dann wollte ich eventuell meinen stumpfen magmaroten Kadett polieren, da wollte ichs mal eventuell mit ner Poliermaschine probieren. Rot ist ja sowieso problematisch, hab ich gehört.

Habe auch gesehen dass Billighersteller Polituren anbieten, denke nicht dass die was taugen?

_________________
(ノ゚▽゚)ノ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25. Mär 2014, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Aug 2010, 21:56
Beiträge: 470
Wohnort: Mönchengladbach
Politur von 3M ist am besten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Apr 2014, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2007, 19:08
Beiträge: 224
Wohnort: berlin
3M ist top aber sehr teuer und immer nur 500ml Pullen...nimm Menzerna reicht für den Hausgebrauch vollkommen.
Kauf dir ein Set Menzerna und zieh mit der Maschine jeweils ein Gang durch. Schleifen würde ich ertmal lassen...
Danach Wax oder Versiegelung, da musst du deine Erfahrungen machen...Meguiars ist gut, aber man zahlt viel für den Namen.

Zum Beispiel: - Dodo Juice, Collinite bieten auch sehr gute Sachen, aber günstiger.

Bei Meguiars finde ich es bloß immer erschreckend was man hier zu Lande bezahlt und in den Staaten gibt es das Zeug in jedem Supermarkt für ein Bruchteil... :roll:

_________________
c16sei Umbau mit RSL 7/8x14


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!