Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 23. Okt 2017, 23:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kühlergrill lackieren, Tipps dazu?
BeitragVerfasst: 22. Okt 2013, 14:32 
Offline

Registriert: 12. Apr 2009, 20:36
Beiträge: 151
Hallo, wer von euch hat denn schon mal den orig. Facelift-Kühlergrill lackiert, aber so dass es TOP aussieht?
Das schwarze Gitter kann man ja irgendwie entfernen, aber wie gehts weiter, und was verwendet man dafür?
Gibts da Profis, die einem gute Tipps geben können? Wäre für gute Ratschläge dankbar. Aber: ich wollte das schon
mit meinen Mitteln allein machen, Tipps wie "such dir einen guten Lackierer" sind da nicht ganz so das, was ich brauche... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22. Okt 2013, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Mär 2010, 19:42
Beiträge: 262
Wohnort: Berlin
Falls du keine Lust hast den alten Grill auseinanderzubauen oder eventuell schon Nasen abgebrochen sind, was ja gerne mal der Fall ist, dann kauf dir doch gleich nen Neuen.
Ich hab damals rund 20€ bezahlt und der Grill war schon zerlegt, was natürlich von Vorteil ist wenn du ihn lackieren willst.

Aber nun zu deiner eigentlichen Frage, gehen wir mal davon aus du möchtest deinen alten Grill lackieren.
Als Erstes solltest du dir vom alten Lack ein Bild machen, falls Steinschläge oder andere tiefere Kratzer vorhanden sind solltest du diese großflächig rausschleifen.
Wurde der Grill schon mal lackiert(Dosenlack) dann gehe lieber auf Nummer sicher und schleife diesen komplett runter, so mancher Füller streubt sich dagegen.

Für die besagten Kratzer empfiehlt sich 240er Schleifpapier, dann solltest du dich bis 400er nass hochschleifen bis die zu lackierende Fläche einheitlich stumpf ist.
Anschließend kommt eine Art Trennschicht (Füller) auf den Grill, diese schön trocknen lassen sonst rubbelst du die beim darauffolgenden Schleifen wieder runter.
Nun wird der Füller wieder geglättet indem du von 600er bis 800er schleifst, vor dem Lackieren immer mit Silikonentferner reinigen.
Dann wird der eigentliche Lack aufgetragen und schwupsdiwups haste nen andersfarbigen Grill.

Viel Erfolg! :top:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. Okt 2013, 07:33 
Offline

Registriert: 12. Apr 2009, 20:36
Beiträge: 151
Hallo P3mZ, danke für die schnelle Info. Wie sieht das mit dem Füller aus, muß das ein spezieller für Kunststoff-Lackierungen sein,
denn er muß ja gut auf Kunststoff haften? Was nimmt man da am besten?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. Okt 2013, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Mär 2010, 19:42
Beiträge: 262
Wohnort: Berlin
Hey,

da gibt es ein Mittelchen das nennt sich Kunststoffhaftvermittler, ist aber nicht nötig wenn bereits ein ordentlicher Lackaufbau vorhanden ist.;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23. Okt 2013, 14:50 
Offline

Registriert: 12. Apr 2009, 20:36
Beiträge: 151
Aha, dann guck ich mal im Fachhandel, ob ich sowas bekomme. Momentan ist der Grill ja casablancaweiß, aber der orig. Lack ist so dünn drauf,
da schaut schon fast der schwarze Kunststoff raus, wenn ne Fliege dagegen knallt.... :lol: Also dachte ich, lackier ich ihn mal fett neu.
Wie gesagt, wenn ich den anschleife, ist die letzte Schicht Originallack weg. Ich probiers also mit dem Haftvermittler. Danke vielmals für die Info. :top:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!