Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 17. Aug 2017, 16:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Feb 2005, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Jan 2005, 19:03
Beiträge: 73
Wohnort: 67127 Rödersheim-Gronau
das teflonzeugs hält nicht lange,ist zwar einfach aufzutragen,aber nach 2mal waschstrasse,oder 3 tage regen,isses wieder weg.
das is zumindest meine erfahrung,mit der teflonpolitur aus der US werbung.
@Black13i
sorry ich kenn nur die maschienenpolitur,von 3M,ich mach so gut wie nixmehr mit der hand,nur da wo man mit der maschiene nicht hinkommt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Feb 2005, 18:31 
Offline

Registriert: 28. Jan 2005, 01:01
Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
hm. 112,75€ - da muss ne oma lange für stricken :roll:

was kann denn ic dafür, dass mein lack inzwischen so scheiße aussieht :evil:

die kiste is nichmal 10% seiner lebebszeit bei mir!

dafür is der nächste ostblock-lacker nich weit :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Feb 2005, 19:37 
Offline

Registriert: 15. Feb 2005, 19:30
Beiträge: 10
kann scotty nur beipflichten. 3M ist wirklich gut und wird wie bei mir auch in den meisten Lackerbuden und Fahrzeug Aufbereitungsfirmen genutzt.
gruß Stan

_________________
liebes Doktor Sommer-Team mein Corsa hat folgendes problem.......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Mai 2005, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Mai 2005, 12:57
Beiträge: 1436
Wohnort: Seehausen - Börde
also zum thema polieren hätte ich noch nen geheimtip:
Ich benutze politur von AMWAY.
Ist echtsuper das zeug. es hällt locker mehrere waschdurchgänge
und hat nen super abperleffekt.
als beispiel, wenn man bei regen bremst läuft fast das ganze
wasser vom dach über die scheibe nach unten (scheibenwischer
sind dann ganz praktisch)
und mit nen bisschen anstrengung kriegt ihr damit auch richtig
matte lacke wieder hin, sieht dann fast aus wie neu lackiert.
habe neulich nen roten 91'er Kadett aufpoliert, der glaub ich noch nie
in seinem leben politur gesehen hat, und der sieht echt wieder wie
neu aus. Und das das rot von opel sehr anfällig fürs ausbleichen ist brauch ich euch ja nicht erzählen, ist ja nix neues.
allerdings erwartet davon bitte auch keine wunder, tiefe kratzer und steinschläge bekommt ihr auch damit nicht weg.
Zur ergiebigkeit noch was. ist der wagen einmal richtig aufpoliert, schafft ihr mit einer flasche ca. 3-5 mal polieren.
Und den Preis find ich auch moderat: 10 euronen pro flasche

MfG Marsi

_________________
Club der anonymen Corsa-a.de Mitleser


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mai 2005, 13:31 
Offline

Registriert: 6. Apr 2005, 12:45
Beiträge: 127
Wohnort: Rhein-Main
ich kann euch nur das Zeug von Gollit empfehlen, das ist auch ein prima Zeug, vor allem wenn man schon verwitterten Lack hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Feb 2006, 13:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 08:35
Beiträge: 5195
Wohnort: Recklinghausen
Meguiars, das einzig wahre!

Schau mal hier rein, da gibts alle Infos rund ums Thema Fahrzeugpflege.

www.pro-shine.de

Gruß

Beany

_________________
Irgendwas mit Foren-Administrator.

Schau Dir mal meinen Schlachthof an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Feb 2006, 14:52 
Offline

Registriert: 24. Okt 2005, 14:31
Beiträge: 267
Wohnort: nördl . v. Hamburg
hmm dieser ganze pflegekram..... also ich nehm eigentlich immer die normalen sonax produkte, je nach dem was ich brauch..

find die voll okey.

schön mit ha-ra waschen, dann sonax wachs drüber und wunderbar.

und wenns nötig is gibts ne schöne politur mit hand.

waschanlagen sehen meine süßen nur im winter und dann auch nur die mit lappen...

_________________
ich kann alles - ICH kann alles! - scheiße wer kann mir helfen ??? :D

Corsa a 1.2i und schicken 2l 16V Vectra B Automatik :)
Corsa a gsi im aufbau :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Feb 2006, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2005, 23:54
Beiträge: 383
Wohnort: breckersmountain (hagen)
ich wollt schon frgen was ihr von sonax mitteln halte, weil ih auf den seiten hier nix dazu gefunden habe. will meine ja auch pflegen, weil corsa a mus geschützt werden, weil es eine austerbende greatur ist!!!

_________________
Corsa Bj. ´90 // 60 PS // 165/65 R14 auf 6x14" // Koni gelb 60/40 // und Musik ist in Arbeit!!! :):)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Mär 2006, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2005, 23:54
Beiträge: 383
Wohnort: breckersmountain (hagen)
Will den keiner was dazu sagen, zu sonax mitteln?!?!? würd mich mal interessieren weil ich das zeug hier habe. ich hab damit einmal meinen alten vergrauten roten corsa gelackt und es sah im gegensatz zu vorher recht gut aus. wollt nur mal wissen ob es auch von euich beliebt ist!!

also meinungen her!!!

_________________
Corsa Bj. ´90 // 60 PS // 165/65 R14 auf 6x14" // Koni gelb 60/40 // und Musik ist in Arbeit!!! :):)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Jun 2006, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Mai 2006, 15:24
Beiträge: 280
Wohnort: Fulda
Lord Lackstift hat geschrieben:
Was meinst du denn genau mit Teflonlackversiegelung? Hatte mal von nem Kollegen etwas von ner Lotuspolitur gehört. Sprich der dreck sollte abperlen wie bei der Lotusblüte. Aber soetwas soll es wohl gar nicht geben. War zu schön um wahr zu sein...

Hi

So etwas wie eine Lotuspolitur kenn ich auch nicht. Es gibt aber so eine art Nano Versieglung. Habe bei uns auch schon nachgefragt und es mir angeschaut. Mein Corsa würde ca. 500,- Euro kosten. Ist echt genial. Das Fahrzeug wird komplett aufbereitet und anschließend versiegelt. Das Wasser läuft ab ca.65Km/h einfach von der Windschutzscheibe. Wer mehr wissen will unter Http://www.nz-fulda.de

_________________
Bild
Bild
http://www.pennergame.de/change_please/5174227/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Dez 2006, 21:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 19:20
Beiträge: 5278
Wohnort: ...hinter den sieben Bergen
A1 Speed-Polish... ist vom Zeitfaktor und Ergebnis momentan das Mittel der Wahl.

_________________
Was Du Dir geschaffen hast gehört Dir; und was Dir gehört kehrt eines Tages immer wieder zu Dir zurück


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Feb 2007, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Feb 2007, 16:35
Beiträge: 9
Wohnort: zwickau
Wenn ich auch mal meinen Senf dazu geben darf.
Bin selbst Fahrzeuglackierer und die besten Produkte in sachen Polietur usw. gibt es meiner Meinung nach von 3M

Wird auch in den meisten Lackiererein benutzt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Jan 2008, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2007, 19:08
Beiträge: 224
Wohnort: berlin
also ich nehm auch die produkte von sonax bin damit echt zufrieden.

_________________
c16sei Umbau mit RSL 7/8x14


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lackpflege und -Pflegeprodukte
BeitragVerfasst: 8. Sep 2008, 16:11 
Offline

Registriert: 26. Jan 2008, 13:00
Beiträge: 75
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
zum waschen nehme ich sonax shampoo
dann eine vernünftige reinigungsknete
dann alspolitur gibt es nix besseres als "Speed Glaze" von Meguiar's.
als finisch und zum besseren ab reiben der politur verweden ich Final Inspektion, eben falls von Meguiar's

_________________
MfG
Raiman

Corsa A 1.2i, Krasse 45 PS, 60/60 FW, 7&8x14 Brock B5 mit 195/45 R14
Umbau auf 2.0i (C20NE) in Planung/Vorbereitung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lackpflege und -Pflegeprodukte
BeitragVerfasst: 8. Sep 2008, 20:42 
Offline

Registriert: 7. Sep 2008, 09:08
Beiträge: 52
Wohnort: H-Town
Hi Leute !

also wenn ich meine persönliche meinung reinsellen darf , werde ich es nun mal tun ;) :lol:

Ich als Lackierer habe schon einige Polituren versucht getestet ect. zu Euren schon angegeben polituren von 3M kann sagen sie ist schon sehr gut , allerdings seit dem ich die Polituren von Farécla ausprobiert habe möchte ich sie in keinsterweise missen ! das Produkt G1 für die finnish arbeiten (high gloss politur) und die G3 Schleifpaste vür kleine katzer im lack ! beide Produckte werden mit der maschine aufgetragen ,wobei die Hochglanz politur auch von hand aufgetragen werden kann !

ich hoffe ich konnte euch ein wenig weiter helfen und vll. Überzeut euch auch diese meines achtens nach hervorragende Politur ! :P

Lg Blaucorsa


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!