Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 13:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 1. Mai 2011, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Sep 2008, 13:26
Beiträge: 461
Wohnort: Herten
Da das Wagen in den nächsten Wochen nochmals komplett auseinander genommen wird und nochmal neu Lackiert wird, wollten wir ihn dann auch direkt Hohlraum versiegeln.

Ich bin schon lange am überlegen womit. Das Mike Sanders man ließt ja fast nur positives drüber doch habe ich auch desöfteren gelesen das einige leute ein bis zwei jahre vor der sanders anwendung alles mit Fluid Film ausspritzen da dies wohl noch besser kriecht und dann halt ein zwei jahre später das Sanders zeug drüber.

Dann stellt sich ebenfalls noch die frage wasm acht man bei einer Heckklappe es soll ja nicht immer unten aus den löchern laufen und dann über die stoßstange. Genau das selbe vorne in der Motorhaube. und die Längsträger vorne.

Ebenfalls wie viel Material benötigt wird findet man auch fast garnicht.

Vielleicht habt ihr ein paar empfehlungen, womit ihr eure schlitten vollgepumpt habt.

Lg
Sebastian

_________________
Wer Nichts riskiert, der onaniert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 3. Mai 2011, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Sep 2008, 13:26
Beiträge: 461
Wohnort: Herten
So wir haben uns nun als erste Maßnahme für Fluid Film NAS entschieden.
Wir werden berichten wie es ist wenn der nochmalige Neuaufbau losgeht ;-)

_________________
Wer Nichts riskiert, der onaniert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 3. Mai 2011, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2011, 08:36
Beiträge: 1246
Wohnort: Luxemburg
Fluid Film ist gut, benutze ich auch immer. Der Vorteil gegenüber Mike Sanders ist, dass er leichten Rost bindet, so dass es nicht weiterrosten kann.
Und man braucht keine beheizte Sonde, Mike Sanders muss nämlich erhitzt werden.
Was die Heckklappe angeht: Ich habe meine Autos sowieso immer so gefüllt, dass es noch 2 Wochen raustropft, daher bleibt das Abwischen nicht aus.

Gruss
Steve

_________________
Bild

http://www.opel-corsa-a.com

Wieviel(e) Corsa(s) braucht der Mensch?

Erst wenn der letzte Schrott bei ebay gekauft, das letzte FK Teil verbaut und der letzte Corsa verbastelt ist, werdet ihr merken, dass Billig-Tuning keinen Sinn macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 4. Mai 2011, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mär 2006, 16:30
Beiträge: 2393
redcorsa hat geschrieben:
Was die Heckklappe angeht: Ich habe meine Autos sowieso immer so gefüllt, dass es noch 2 Wochen raustropft, daher bleibt das Abwischen nicht aus.

Gruss
Steve


Kenne ich, hab das damals auch im Somemr bei meinem gemacht und ordentlich reingesprüht. glaube habe 4 liter in der corsa karosse rein gekippt.

da lief auch noch einiges die tage später raus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 4. Mai 2011, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Sep 2008, 13:26
Beiträge: 461
Wohnort: Herten
An 3 bis 4 Liter hatten wir auch gedacht ;-) damit es halt etwas fester wird nachdem es gekrochen ist haben wir uns eben für das "NAS" entschieden.

Steve hast du vielleicht nen Tip für den Träger vorne ?
Wollten jetzt wie folgt vorgehen

Radkasten von innen Blank machen sodas du die Pfalz siehst (natürlich das gleiche auch im Motorraum.
Dann von innen fluid film in die pfalz spritzen oder streichen, abtrocknen lassen, überlackierbare/schleifbare karosseriedichtmasse drüber und dann 2 bis 3 schichten von dem Brantho Kurrux.

Vorgehensweise Ok ? oder gibts da noch was zu beachten `?

_________________
Wer Nichts riskiert, der onaniert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 6. Mai 2011, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2011, 08:36
Beiträge: 1246
Wohnort: Luxemburg
Ich benutze für die Falze immer Owatrol Spray, gibts beim Korrosionsschutzdepot.
Dichtmasse vom Falz entfernen , Owatrol drauf, einwirken lassen, 1x drüber wischen, neue Dichtmasse (z.B. Sikaflex 221 für Nähte) und dann U-Schutz drüber.

Wie verteilt ihr eigentlich 3-4 Liter in einem Corsa? :?: :?: Wenn ich 1-1.5Liter reinsprühe, habe ich jeden Hohlraum gemacht und es tropft noch 2 Wochen lang raus

Gruss
Steve

_________________
Bild

http://www.opel-corsa-a.com

Wieviel(e) Corsa(s) braucht der Mensch?

Erst wenn der letzte Schrott bei ebay gekauft, das letzte FK Teil verbaut und der letzte Corsa verbastelt ist, werdet ihr merken, dass Billig-Tuning keinen Sinn macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 9. Mai 2011, 07:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 08:35
Beiträge: 5195
Wohnort: Recklinghausen
Zu dem Thema hatte ich schon mal zwei Bilder gepostet.

viewtopic.php?f=4&t=16411&p=139326&hilit=Danke+CalliLET#p139326

Ich verschiebe den Beitrag in die Karosserie-Abteilung. :)

LG

Beany

_________________
Irgendwas mit Foren-Administrator.

Schau Dir mal meinen Schlachthof an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 9. Mai 2011, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Feb 2006, 16:16
Beiträge: 1452
Wohnort: Marl
Da hat der Sebastian wohl vergessen, dass er das schon mal gefragt hat :)

_________________
Bild

Corsa A-CC Vorface | Langzeitprojekt

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 9. Mai 2011, 09:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 08:35
Beiträge: 5195
Wohnort: Recklinghausen
Macht ja nix, im Alter ist das alles immer so ne Sache. Ich spreche da aus Erfahrung :)

_________________
Irgendwas mit Foren-Administrator.

Schau Dir mal meinen Schlachthof an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 26. Mai 2011, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Sep 2008, 13:26
Beiträge: 461
Wohnort: Herten
Dateianhang:
250520112105.jpg
250520112105.jpg [ 149.42 KiB | 2851-mal betrachtet ]


Tja vorne im Träger siehts etwas böse aus.
Hatten jetzt vor das ganze einmal auszupusten vom losen dreck und die stellen dann mit Owatrol einzuschmieren sodas es den Rost tötet und in dem aktuellen ist zustand bleibt.

Danach halt mit dem Fluidfilm NAS.

Ist das irgendwie bekannt ob sich die beiden Mittel gut miteinander vertragen ?

_________________
Wer Nichts riskiert, der onaniert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 27. Mai 2011, 08:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2011, 08:36
Beiträge: 1246
Wohnort: Luxemburg
Fluid kannst du ruhig über Owatrol drübersprühen, ist kein Problem

Gruss
Steve

_________________
Bild

http://www.opel-corsa-a.com

Wieviel(e) Corsa(s) braucht der Mensch?

Erst wenn der letzte Schrott bei ebay gekauft, das letzte FK Teil verbaut und der letzte Corsa verbastelt ist, werdet ihr merken, dass Billig-Tuning keinen Sinn macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 27. Mai 2011, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Sep 2008, 13:26
Beiträge: 461
Wohnort: Herten
ja klasse :) dann ist es ja noch zu retten :-)

_________________
Wer Nichts riskiert, der onaniert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 31. Mai 2011, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Sep 2008, 13:26
Beiträge: 461
Wohnort: Herten
irgendwie werde ich aus diesem Owatrol öl nicht ganz schlau.

Überall steht das das zeug 1 komponent lacken als verdünnung quasi bei gemischt werden kann damit es dauer elastisch bleibt, rostschutz, etc pp. wie z.B mit dem Brantho Korrux.

Auf der anderen Seite steht aber das es auf Blanken blechen ohne Rostbefall quasi unter einem Lack schwimmen würde und der lack im grunde keine feste schicht hat.

jetzt habe ich vorne beide Radkästen komplett mit dem owatrol gestrichen und nach 24 std. die erste schicht Brantho.
an manchen stellen (kann sein das die schicht Brantho nicht ganz so dick war ist es vorhin mit nem lappen an manchen stellen abgegangen.

Jetzt ist die frage riskiere ich noch 1 2 weitere schichten brantho? oder hole ich das Brantho zeug wieder runter und wasche das owatrol wieder runter ?!

Vielleicht weiß ja jemand rat :roll: :cry:

_________________
Wer Nichts riskiert, der onaniert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 1. Jun 2011, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2011, 08:36
Beiträge: 1246
Wohnort: Luxemburg
Ich benutze das Owatrol immer nur für die Nähte und wische alles weg, was wieder rausläuft

_________________
Bild

http://www.opel-corsa-a.com

Wieviel(e) Corsa(s) braucht der Mensch?

Erst wenn der letzte Schrott bei ebay gekauft, das letzte FK Teil verbaut und der letzte Corsa verbastelt ist, werdet ihr merken, dass Billig-Tuning keinen Sinn macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Corsa A Hohlraumversiegelung
BeitragVerfasst: 3. Jun 2011, 07:49 
Offline

Registriert: 6. Jan 2008, 16:37
Beiträge: 2823
Wohnort: Rostock
Moin
Ich bin von dem fluid film total begeistert!
Ich hab lange überlegt und mich belesen... alles hat seine vor und nachteile...
Aber nicht das zeug! Ich hab fluid liquid A genommen und hab 5 lieter verballert!
:twisted:
Fürs erste mal war es super und die nächsten corsas stehen schon Schlange die ne Konservierung brauchen....
Hab selbst A-b-c Säulen, motorraum usw. Damit gemacht!!!
Klar, für den unterboden kann man die dicker Version nehmen
Aber auch da reicht das liquid A

Der bei der dekra war sauer :lol:
Egal was er angefasst hat...es war geschmiert!
Angenehmer nebeneffekt, es richt ehr nach omas Medizinschrank anstatt nach Chemie
LG. Stefan

_________________
Jetzt geht's endlich wieder ab auf die Straße!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!