Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 21. Aug 2017, 05:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 13:11 
Offline

Registriert: 31. Jan 2011, 09:57
Beiträge: 167
Hallo Leute

ich wollte mir brantho kurrox 3+1 bestellen

damit wollte ich dann meine radhäuser und unterboden machen und danach hal U schutz

Und in meinen türen innen die falzen

was haltet ihr von dem zeug??

Reicht es nach u schutz entfernen mit brantho zustreichen??

Mfg Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2009, 22:42
Beiträge: 2590
Wohnort: MG in NRW
Was ist das für Zeugs :?: :?:

_________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Senator B 204PS/C30SE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG
1x Corsa A CC 5 Türer ??PS :mrgreen: /C18SE


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 896
Wohnort: 88444
Lass das Zeug im Laden.

Nimm lieber den professionellen Aufbau aus 2k-EP-Grundierung und 2k PU-Chassislack. Kommt im Endeffekt sogar noch günstiger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 13:55 
Offline

Registriert: 31. Jan 2011, 09:57
Beiträge: 167
Was ist den nicht so gut an brantho kurrox??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 14:30 
Offline

Registriert: 31. Jan 2011, 09:57
Beiträge: 167
http://m.ebay.de/itm/281124818963

meinst du sowas??? Oder eine andere firma??

Und danach trotzdem noch 2k pu chassislack drüber und dann u schutz??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2009, 22:42
Beiträge: 2590
Wohnort: MG in NRW
Ja genao sowas macht sinn.

_________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Senator B 204PS/C30SE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG
1x Corsa A CC 5 Türer ??PS :mrgreen: /C18SE


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 15:48 
Offline

Registriert: 31. Jan 2011, 09:57
Beiträge: 167
Und nachdem es mit der 2k ep grundierung gemacht wird muss man 2k pu chassislack nehmen ??

Oder reicht das die ep grundierung und dann u schutz??

Oder muss das mit der ep grundierung und chassislack gemacht werden und dann u schutz??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 896
Wohnort: 88444
Ab Werk ist ja auch nur der EP am Unterboden. Allerdings würde ich persönlich 2 Schichten machen, einen Tag bei 20°C trocknen lassen und dann nochmal 2 Schichten. Dann eben UBS oder Wachs und ganz wichtig Hohlraumversiegeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 17:19 
Offline

Registriert: 31. Jan 2011, 09:57
Beiträge: 167
Gut dann werd ich das mit der ep grundierung in meheren schichten machen dann UBS und hohlraum

chilli den link den ich beigefügt habe das kann man nehmen das zeug ??oder gibt es ne bestimmte firma??

Ich hatte auch mal nach 2k up chassislack geguckt der ist sehr teuer und nicht viel auswahl

die ep grundierung hat die so ne konsistenz wie normale rostschutzfarbe?? Und durch den härter besser??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 20:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7688
Wohnort: Friedberg/Bayern
Brantho korrux 3 in 1 kannst du sowieso schonmal komplett vergessen mit weiter bearbeiten.
Wurde bei mir selbst nach einem Jahr Trocknungszeit unter Spachtel wieder flüssig :roll:

Wenn dann brauchst du das Korrux Nitrofest.

Aber meine Vorredner haben schon Recht mit der EP-Grundierung.
Hat die 1K eigentlich Nachteile gegenüber der 2K?

Härter ist ja schön wenn man spritzen will, aber zum Streichen? Ist ja gerne mal praktischer in Radhäusern etc.

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 896
Wohnort: 88444
Also die Firma Kenn ich jetzt nicht. Und vom Preis her befindet sich die Grundierung im unteren Level.
Das Einzige was mich etwas stutzig macht ist das Mischungsverhältnis von 10:1 Normalerweise hat man ein MV von 3:1 Jetzt ist halt die Frage: Ist es ein hochkonzentrierter Härter, oder sind dort nur mehr Füll - und Lösungsmittel In der Suppe?!?

Was Du in jedem Fall nehmen kannst was garantiert funktioniert ist

Mipa EP 100-20 Der hat sehr einen sehr guten Rostschutz oder auch
APP EP-Grundierfüller aus dem etwas günstigeren Segment.

Mein Händler ist der hier, da kannste Dir Den EP auch in allen RAL-Tönen mischen lassen:

http://www.autolack-versandhandel.de/Autolacke/Grundierungen|Primer/EP|Grund|RAL|9003|a|1|kg.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 21:27 
Offline

Registriert: 31. Jan 2011, 09:57
Beiträge: 167
Ok ich schau mal nach!!

Black13 schrieb ob die 1k nachteile hat gegenüber 2k

Muss es den mit härter sein?? Wenn man streichen will


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2009, 22:42
Beiträge: 2590
Wohnort: MG in NRW
Es muss kein 2K sein zum streichen, aber warum streichen, du verbrauchst mehr Material und kommst stellenweise schlechter dran.

_________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Senator B 204PS/C30SE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG
1x Corsa A CC 5 Türer ??PS :mrgreen: /C18SE


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 25. Mai 2015, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 896
Wohnort: 88444
Das hat doch nix mit der Applikation zu tun, sondern mit der Chemischen Vernetzung, bzw Trocknung.

Ganz grob umschrieben:
2k härtet chemisch aus. Sprich alles aus einem Guss (Jetzt mal die geringen Lösemittel außen vorgelassen)

1k trocknet durch Verdunstung der Lösungsmittel. Ab nem Gewissen Grad fallen die Feststoffe nichtmehr in die Entstehenden Hohlräume zurück (=Stell Dir Schaumstoff vor)
Ergo: Du brauchst bei 1k hohere Schichtstärken um es Dicht zu bekommen.

Die mechanische Belastbarkeit ist meist auch geringer.
Von den längeren Trocknungszeiten ganz abgesehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brantho Kurrux 3+1
BeitragVerfasst: 26. Mai 2015, 09:34 
Offline

Registriert: 31. Jan 2011, 09:57
Beiträge: 167
2k wäre aber auch gut streichbar???

Wenn 2k mit härter besser ist würd ich sowas nehmen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!