Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 20. Aug 2018, 21:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 252 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GSI - X18XE1
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 11:05 
Offline

Registriert: 1. Jul 2013, 21:37
Beiträge: 258
Wohnort: Lkr. TS, Oberbayern
Wie im Vorstellungsbereich von mir schonmal erwähnt, bin ich häppchenweise dabei einen C16Sei GSI wiederaufzubauen den ich mir letztes Jahr leider gekauft hab.
"Leider" weil ich dachte der wäre schon neu aufgebaut. :lol:
Einen Neulack wirds nicht geben, alle Stellen die meine Zuwendung brauchen sind nachher ohnehin von aussen nicht zu sehen. Wurde auch schonmal lackiert, das muss reichen. :wink:
Innen wird er wieder Original, war er vorm Zerlegen mehr oder weniger auch. Teile sind alle Vorhanden und in gutem Zustand.

Ich verbring ja wirklich viel Zeit in der Garage, aber da ich die meisten Arbeiten zum ersten mal mache dauerts halt. Naja, bei mir dauerts halt eigentlich immer, hehe. Warscheinlich will ichs auch garnicht anders. :mrgreen:
Da wird mit meinem geliebten Deox Gel der Rost aus den Poren geholt auch wenns noch solange dauert und evtl. sinnlos ist.
Schweissprofi bin ich auch nicht gerade, aber es wird, bis vor einigen Monaten hatte ich den Schutzgaser auch noch nie in der Hand.
Die schönsten Schweißarbeiten hab ich mir ja zum Schluss aufgehoben. Gestern hab ich dem Längsträger hinten links endlich das aufbereitete Vorface-Spenderteil incl. Federteller (Danke Jens! ;) ) eingepflanzt. Für mich ein weiterer kleiner Sieg. :top: Nach dem verschleifen sahs dann fast so aus als wärs nie anders gewesen.

Wird alles noch ewig dauern bis er wieder auf die Straße kommt, bin ja nicht darauf angewiesen. Immerhin gehts vorwärts. Und die Motivation schwankt, ich denke ihr kennt das.

Auspuff muss neu, Kat is am zerbröseln, Antriebswellenmanschetten, Bremsschläuche porös, Ölwannendichtung...undundund.
Evtl. auch die Kopfdichtung oder Riss im Kopf.
Hab da nämlich ein seltsames Phänomen mitm Kühlwasser. Werd ich demnächst mal bei Motorentechnik reinsetzen.

So jetzt hier mal Bilder, wenns wen interessiert gibts dann auch immer aktuellen Nachschub :mrgreen:
Natürlich hab ich vorm zerlegen wieder garkeine Bilder gemacht...
Hier nochmal die ersten, die lad ich nicht nochmal neu hoch:
http://www.directupload.net/galerie/363712/3LEP98dunt/0

Grüße Mathias


Dateianhänge:
Dateikommentar: Das Foto mag ich besonders gern. Man kann die Knusprigkeit förmlich spüren.
DSCF0004 (3).JPG
DSCF0004 (3).JPG [ 63.2 KiB | 6971-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Wiederhergestellt.
DSCF0018.JPG
DSCF0018.JPG [ 24.67 KiB | 6971-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Selbes Spiel, andere Seite.
DSCF0019.JPG
DSCF0019.JPG [ 32.88 KiB | 6971-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Hier is wieder zu...
DSCF0023.JPG
DSCF0023.JPG [ 42.22 KiB | 6971-mal betrachtet ]
Dateikommentar: ...hier auch.
DSCF0026.JPG
DSCF0026.JPG [ 44.74 KiB | 6971-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Rufus81 am 22. Sep 2017, 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 11:10 
Offline

Registriert: 1. Jul 2013, 21:37
Beiträge: 258
Wohnort: Lkr. TS, Oberbayern
Und weiter im Programm...


Dateianhänge:
Dateikommentar: Hohlraum innen entrostet, Deox Gel ftw.
DSCF0006 (2).JPG
DSCF0006 (2).JPG [ 47.36 KiB | 6969-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Schöneres Foto vom Auto hab ich nicht :D
DSCF0016.JPG
DSCF0016.JPG [ 48.5 KiB | 6969-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Innen neu...
DSCF0012.JPG
DSCF0012.JPG [ 45.57 KiB | 6969-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Aussen neu, besser is das
DSCF0001.JPG
DSCF0001.JPG [ 49.15 KiB | 6969-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Frontblech-Teilersatz
DSCF0022.JPG
DSCF0022.JPG [ 33.78 KiB | 6969-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 11:14 
Offline

Registriert: 1. Jul 2013, 21:37
Beiträge: 258
Wohnort: Lkr. TS, Oberbayern
Lustige Heckblech Spielchen...


Dateianhänge:
Dateikommentar: Fein, fein.
DSCF0014.JPG
DSCF0014.JPG [ 57.9 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Dateikommentar: :/
DSCF0006 (3).JPG
DSCF0006 (3).JPG [ 39.57 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Wunderschön
DSCF0005.JPG
DSCF0005.JPG [ 45.6 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Und zu.
DSCF0011.JPG
DSCF0011.JPG [ 50.52 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Naja, nicht schön, aber selten.
DSCF0016 (2).JPG
DSCF0016 (2).JPG [ 44.8 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 11:19 
Offline

Registriert: 1. Jul 2013, 21:37
Beiträge: 258
Wohnort: Lkr. TS, Oberbayern
Hinten wirds erst richtig schön...


Dateianhänge:
Dateikommentar: Ja, echt geil.
DSCF0003.JPG
DSCF0003.JPG [ 43.44 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Herrlich
DSCF0004.JPG
DSCF0004.JPG [ 78.18 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Sauber entrosten...
DSCF0012 (2).JPG
DSCF0012 (2).JPG [ 65.72 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Spenderteile porentief rein
DSCF0011 (2).JPG
DSCF0011 (2).JPG [ 57.04 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Empfangsbereit
DSCF0007.JPG
DSCF0007.JPG [ 50.71 KiB | 6968-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Rufus81 am 16. Mär 2014, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 11:23 
Offline

Registriert: 1. Jul 2013, 21:37
Beiträge: 258
Wohnort: Lkr. TS, Oberbayern
So, das war dann das Werk von gestern. Nun "nur" noch von der Radhausseite her wieder zumachen und das selbe Spiel auf der rechten Seite wiederholen. :lol:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Endlich drin...
DSCF0017.JPG
DSCF0017.JPG [ 52.36 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Schön verschliffen und Grundierung in die Ritzen.
DSCF0008.JPG
DSCF0008.JPG [ 57.57 KiB | 6968-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1271
Wohnort: München
Sauber :top:
Vergiss nicht das doppelte Blech außen an den Domen vorne.
Das innere ist oft schon weggegammelt, sieht man aber schlecht.

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Feb 2012, 08:45
Beiträge: 746
Wohnort: görlitz
Das sieht ja mal wirklich ordentlich aus was du da gemacht hast :top:
Aber das Frontblech hättest du doch gleich komplett wechseln können,wäre einfacher gewesen :wink:
Die Federaufnahmen hast du schön restauriert...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Jan 2009, 22:42
Beiträge: 2605
Wohnort: MG in NRW
Schöne Arbeit die du da machst, aber stellenweise schweißt etwas zu kalt.

_________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
1x Senator B 204PS/C30SE
1x Omega A Caravan 116PS/C20NE LPG
1x Omega A Caravan 116PS


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 13:08 
Offline

Registriert: 1. Jul 2013, 21:37
Beiträge: 258
Wohnort: Lkr. TS, Oberbayern
Im Grunde gibts da noch so viele dämliche Rostproblemstellen...die ich wohl nicht gelöst bekomme. Im Längsträger vorne rechts is zB ziemlich die Hölle los. Oder auch an den Längsträgern hinten. Klar die Federaufnahmen und alles werden nun neu, aber ich weiss ganz genau, dass auch im Spalt zwischen dem Träger und den Hinterachsaufnahmen die Kacke am dampfen is. Aber ne, die Bohr ich nicht mal eben aus...


@Balu:
Ich weiss genau was du meinst, hab das schon paarmal richtig stark von innen rumgedrückt, kam aber nicht durch. :D
Mal sehen ob ich mir das nicht für später aufhebe, werde von aussen durch die Verstärkung eh ein Loch bohren zwecks Fluid Film und da mal reinspechten...

@LMS69:
Ja, ich weiss, dann aber gleich das komplette mit Träger, verdammt :lol:

@JuppesSchmiede:
Hast absolut recht, der gute Einbrand...
Könnte die Bilder aufzählen die du meinst. Wie gesagt, mache das noch nicht lang und hab noch so meine Problemchen. Grad auch bei den stumpfen Sachen bin ich auch fast immer zu kalt unterwegs. Angst vorm durchbrennen und was weiss ich. Und Überkopf wollts bisher auch noch nicht so ganz, aber wird besser.
Ich bleib wo es geht bei meinen Lochpunkten...


Die Schweißkünste des Vor-Vorbesitzers waren übrigens auch nicht so ausgeprägt, Rost wurde dahinter freilich auch nicht entfernt:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Eine wahre Freude das gebrutzel wieder zu entfernen....
DSCF0004.JPG
DSCF0004.JPG [ 71.3 KiB | 6940-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Feb 2012, 08:45
Beiträge: 746
Wohnort: görlitz
Jeglichen Rost zu beseitigen ist aussichtslos,aber mit guter Versieglung kannst du es gut und lange aufhalten.
Schweißen ist hauptsächlich Übungssache,mit der Zeit bekommt man das Gefühl und ein Auge für das Material,und dafür das du es noch nicht lange machst sieht es doch wirklich gut aus :top:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 21:19
Beiträge: 489
Wohnort: Allgäu :D
War der Corsa ne weile im Allgäu unterwegs ??? Ich meine das der Besitzer zwischen 2002 und 2005 auf der Berufsschulenin Immenstadt war :top: :mrgreen: super Teil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 14:10 
Offline

Registriert: 1. Jul 2013, 21:37
Beiträge: 258
Wohnort: Lkr. TS, Oberbayern
Sehr richtig.
Ich hab den auch ausm Allgäu geholt, aus Wangen.
Zwischen 2003 - 2008 hatte den jemand aus Kempten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dez 2008, 09:14
Beiträge: 807
Wohnort: Piesport
Ich finde, dass das richtig sauber aussieht. Schweißperfektion hin oder her, da steckt verdammt viel Liebe dahinter, da hab ich Respekt vor! Wenn nur die Hälfte der Karosseriebauer so penibel arbeiten würden, wäre die Welt viel schöner :)

Top, weiter machen und immer schön den Fortschritt zeigen!

_________________
Michi

Bild
Bekennender Erstserien-Fan!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jul 2007, 06:35
Beiträge: 6421
Wohnort: Düsseldorf
Sehr schön zu sehn!!!
Top solch eine Hingabe!!! :top:

_________________
...und freundlich grüsst das Zebra-Tier!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GSI Rettung
BeitragVerfasst: 16. Mär 2014, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2011, 23:41
Beiträge: 1178
Wirklich ne astreine Arbeit!!!
Dabei ist es wirklich ausschlaggebend ob man sich einfach die Zeit und etwas Geduld nimmt oder einfach nur drüber bruzelt. :top:

_________________
OPEL...der Zuverlässige


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 252 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!