Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 24. Nov 2017, 22:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 21. Mai 2016, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1221
Wohnort: München
Super toll. Auf einmal fliegt bei mir der keilriemen. War auf dem prüfstand schon mal, also neu gemacht. Ca. 25 Km vor zu hause, keilriemen ab und zwar um die kw rumgwickelt. Warten auf adac und hoffen das nix aufgestanden ist. Die woessner haben ja viel platz. Ach ja, die riemenabdeckung fehlt nur da ich den ölverlust noch kontrollieren wollte. Der ist jetzt trocken :(

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 22. Mai 2016, 15:17 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1486
Wohnort: Saarland - HOM
Das mit der Keilriemen kann passieren wenn der Motor ordentlich mehr Leistung bringt :shock: und das tut deiner jetzt :lol:
Freunden von mir aus der Niederlande hatten das auch schon bei ihren C20XE rund 195-200 + PS.

Problem ist der rotierende Masse des Limas selbst, die beim Gas geben mit beschleunigt werden muss.
Hier nur mal ganz theoretisch :wink: , laut 1e Gesetz von Newton, Trägheitsgesetz:
Jeder Körper behält seine Geschwindigkeit nach Betrag und Richtung so lange bei, wie er nicht durch äußere Kräfte gezwungen wird, seinen Bewegungszustand zu ändern.

Durch der stärkere Beschleunigung der Kurbelwelle (erhöhte Motorleistung) wird die rotierende Masse des Limas gezwungen schneller als vorher zu beschleunigen (was Sie eigentlich nicht möchte, Newton), als Gegenreaktion wird das Limagehäuse mehr in seine Gummibuchsen gezogen und der Riemenscheibe verliert die Flucht noch stärker.
Das Stück von der Keilriemen das in Drehrichtung vom Lima zum KW läuft steht voll unter Spannung (die KW zieht ja dran), der restliche Teil vom Riemen ist "entspannt".
Wenn du dann vom Gas gehst entspannt sich das alles schlagartig wieder, der Lima kann sich aber nicht so schnell von der zusammengedruckte Gummibuchsen zurückdrücken lassen mit als Folge das der Riemen der Kontakt mit der Riemenscheibe verliert und fliegen geht.
Es kann auch passieren das der Riemen in sich auf der Riemenscheiben dreht bevor er sich vom Motor verabschiedet.

Versuch es zuerst mit härtere Buchsen am Limahalter aus Alu, Stahl oder Kunststoff und achte drauf das der Riemen 100% fluchtet. So kann der Lima sich nicht mehr verdrehen in seine Halter + Buchsen und der Riemen läuft gerade.

Wenn das aber nichts bringt dann ein etwas größere Riemenscheibe auf deine Lima montieren. So hat der Riemen ein etwas größere Länge wo er auf der Scheibe läuft und kann nicht so schnell den Führung verlieren.
Hat dabei als Vorteil das du sogar noch etwas mehr Leistung an den Räder übrig hast da der Lima weniger Leistung abnimmt, dreht dann langsamer und muss deshalb die Masse langsamer beschleunigen.

Oder du kannst auch über ein kleineren Lima nachdenken, von ein Daihatsu oder Toyota z.B., die Dinger haben wesentlich weniger rotierende Masse und bringen trotzdem ordentlich Leistung.

Wie weniger Masse dein Kurbelwelle antreiben muss (kostet ja Leistung), wie mehr da letztendlich an deine Räder übrig bleibt und es sind die Räder die das Auto fortbewegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 22. Mai 2016, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1221
Wohnort: München
Mal eine Zusammenfassung des schwärzesten Freitags in meinem bisherigen Leben.

Freitag 6.40 Uhr losgefahren. 1 1/2 Stunden Autobahn, wenn möglich immer 170-180.
8.00 Ankunft. Es wurde noch die Drossel synchronisiert, dann auf den Prüfstand geschnallt.
Irgendwann flog dann schon mal der Sammler einfach ab, die Drosseln sind Arschglatt. Dann fiel die Spritpumpe aus, heißgelaufen. Den Kleinen wieder abgeschnallt und auf die Grube geschoben. Neue Bosch rein aber wieder keinen Druck. Tank unter der Rücksitzbank geöffnet, Ansaugrohr dicht und Tank, da vor 5 Jahren neu, blitzeblank sauber. Irgendwo in einem Schlauchstück dann ein richtiger Knubbel drinnen. Rausgeschnitten und das Stück wieder verlängert, Endlich wieder Druck. Da war schon mal der Keilriemen runtergefallen, also einen Neuen drauf, selbe Größe.
Mittag.
Nach dem Essen wieder auf die Rollen geschnallt, Plastikhalter der Motorhaubenstange gebrochen und mir auf den Schädel.
Noch bissel Feintuning für einen sauberen Verlauf, fertig.
Boschpumpe 150 und 450 für die Abstimmung.
Keilriemen hielt!
Also frohen Mutes auf die BAB, bisserl angasen,100 Km Spaß gehabt.
Ca. 50 Km von zu Hause entfernt wollt ich tanken. Geile übersichtliche Ausfahrt, 3 Gang, ca. 5000 Umdr. Keilriemen ab. Wieder drauf vorsichtig weiter gefahren, Tank voll gemacht und wieder vorsichtig weiter gefahren, max. 3000 Umdr. Nach 1 Km wieder Keilriemen ab.
Also noch mal drauf, gemütlich auf die BAB und mit 100 weiter. Ca. 25 Km vor der Heimat, ca. 110 Km/H, das Ende. ADAC bestellt und warten bis zum jüngsten... :twisted:

Samstag
Noch optimistisch weil der Riemen ja noch drauf war. Werkzeug und Riemen aus der Werkstatt geholt und eingebaut. Ein Startversuch, alles klar, Null Kompression.
Die Kerzen sind nicht ölig, also behalte ich jetzt mal meinen Optimismus und hoffe das vielleicht die Woessner noch ganz sind.
Brauch erst mal einen Anhänger um den Kleinen in meine Werkstatt zu bekommen.


Dateianhänge:
20160521 (1).jpg
20160521 (1).jpg [ 349.52 KiB | 1214-mal betrachtet ]
20160521 (2).jpg
20160521 (2).jpg [ 164.37 KiB | 1214-mal betrachtet ]
20160521 (3).jpg
20160521 (3).jpg [ 470.95 KiB | 1214-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Patrik


Zuletzt geändert von Balu am 22. Mai 2016, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 22. Mai 2016, 19:38 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1486
Wohnort: Saarland - HOM
Ach du dickes Ei :( :( :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 22. Mai 2016, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Dez 2008, 17:45
Beiträge: 1748
Wohnort: Saarland
Hoffentlich geht's ab jetzt mal Bergauf. Is ja echt brutal :?
Gutes Gelingen :wink:
Grüße

_________________
(ノ゚▽゚)ノ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 24. Mai 2016, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1221
Wohnort: München
Mein Chef hat mein mitleidiges Aussehen nicht mehr ertragen, hat mir den Bus gegeben und gesagt ich soll endlich mein Kleinen in meine Werkstatt schaffen :lol:
Gesagt getan, Anhänger geliehen und ist er dort.
Bus zurück gebracht, in den Roten gehockt und sofort rausgefahren. So was brennt nun mal unter den Nägeln.
Motor geköpft und acht luftige Schlitze an den Auslassventilen schauen mich an.
Einlass sieht kurioserweise gut aus. Aber egal, muss ich mal machen lassen.
Das Wichtigste, die Kolben leben noch :top:
Stabile Kerlchen :mrgreen:
Nun kommt mein 2.8er Kopf wieder zum Einsatz. Noch Ventile einschleifen und neue Schaftdichtungen. Außerdem kann ich die Wellen mit 11,8 Hub wieder fahren.
Nicht wundern dass die Bude so schwarz ist, bis zur Abstimmung lief der mit Lambda 0,7 im Teillastbereich :shock:


Dateianhänge:
Block klein.jpg
Block klein.jpg [ 130.54 KiB | 1169-mal betrachtet ]
20160524 (04).jpg
20160524 (04).jpg [ 312.79 KiB | 1169-mal betrachtet ]
20160524 (01).jpg
20160524 (01).jpg [ 213.92 KiB | 1169-mal betrachtet ]
20160524 (02).jpg
20160524 (02).jpg [ 273.27 KiB | 1169-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Patrik
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 25. Mai 2016, 07:13 
Offline

Registriert: 13. Apr 2005, 16:28
Beiträge: 365
Wohnort: Leichlingen
Nicht vergessen die Pleuellager zu kontrollieren. Wenn es oben von den Ventilen einen auf den "Deckel" gegeben hat, können die Pleuellager auch schnell was abbekommen haben. Und ein Lagerschaden im Nachgang der jetzigen Reperatur wäre überaus ärgerlich!

_________________
Vorfacelift!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 25. Mai 2016, 08:15 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1486
Wohnort: Saarland - HOM
Das sind schon mal gute Nachrichten. :top:

Bist du sicher das du die 11,8 Hub fahren willst, dann muss er nochmal abgestimmt werden, oder?

Was war jetzt mit der Lima und Halter?
Was fährst du für Riemenschiebe an der KW?
Wenn das ein abgedrehter original mit Gummi-ring ist dann diese bitte ersetzen. Bei höhere Last/Moment auf den Motor können diese anfangen zu flattern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 26. Mai 2016, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1221
Wohnort: München
Die Riemenscheibe ist bis zur Mitte abgedreht, also durch den Gummi durch. Auch ich vermute dort das Problem. Weiß gar nicht wo diese Scheibe her ist. Normal lass ich so viel stehen, daß der Gummi komplett erhalten bleibt, dann gibts auch keine Probleme. Auf jeden Fall hab ich die Richtige schon liegen sehen, die kommt wieder rein.

Das mit den Pleuellager ist mir schon bewusst, da die Bude erst 2000 Km drauf hat gehe ich das Risiko mal ein und lass das so.

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 26. Mai 2016, 08:53 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1486
Wohnort: Saarland - HOM
Sehr hohes Risiko was du da nimmst :shock:
Kopf ist schon runter , Ölwanne ist schnell abgenommen und die Kolben mit Pleuelstangen sind in 10 min raus.
Wenn dann die Lager ok sind einfach alles wieder rein, wenn nicht dann die Schalen ersetzen und dann ist alles wieder gut.

Beim Riemenscheibe meine ich ein ohne Gummi, also aus Aluminium z.B.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 29. Mai 2016, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1221
Wohnort: München
Die Bude rennt wieder :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=vc8g4io ... e=youtu.be

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 7. Jun 2016, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1221
Wohnort: München
2800 Km: Motorgrauen :shock:
Nachträgliche Impressionen vom Motorlauf am letzten Sonntag.
Dieses für Mechaniker Herzzerreißende Geräusch war Sonntag Morgen beim Kaltstart in der Tiefgarage da und Nachmittag in der Werkstatt.
Seit Montag Morgen wieder weg???
https://www.youtube.com/watch?v=fDGAQDb ... e=youtu.be

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 8. Jun 2016, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jul 2007, 06:35
Beiträge: 6401
Wohnort: Düsseldorf
Hast du schon was heraus gefunden?

_________________
...und freundlich grüsst das Zebra-Tier!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 8. Jun 2016, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1221
Wohnort: München
Nein, läuft, schnurrt wie ein Kätzchen :?:

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balu´s Silberpfeil
BeitragVerfasst: 11. Jun 2016, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1221
Wohnort: München
Ein Satz super Auslassventile :lol:


Dateianhänge:
20160611 (2).jpg
20160611 (2).jpg [ 221.33 KiB | 914-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Patrik
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!