Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 16. Dez 2017, 17:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11. Dez 2015, 19:33 
Offline

Registriert: 11. Dez 2015, 19:10
Beiträge: 2
Huhu zusammen.
Zuerst möchte ich mich selbst kurz vorstellen.
Mein name ist jenny, bin 34 jahre und fahre einen corsa a mit c20ne.
Ich habe seit geraumer zeit ein immer schlimmer werdendes problem heeeeuuuul.
Mir ist bewusst dass es zig posts dazu gibt aber nichts davon bringt meinen kleinen weiter :-(

So: im kalten zustand will er schwer anspringen. Leiern leiern leiern grrrr.
Zieht man den stecker vom leerlaufregler ab springt er gleich an.
Das ist so grad mein einziges schlupfloch. Ist er dann an stecker wieder drauf.
Ich kann dann auch ohne weiteres fahren abstellen und wieder an, aber sobald er länger als ca. 2std steht geht das geleier wieder los.

Getauscht wurde bislang:
Verteilerfinger + kappe
(Hierzu muss ich allerdings sagen dass es kein originaler von bosch mehr ist, da dieser nicht mehr produziert würde (laut meinem teilehändler).habe jetzt von beru aber mit gleicher teilenummer wie bosch.
So ... ich habe magnacor blaue zündkabel, die vorher wunderbar passten. Nun aber rutschen sie runter. Ich habe diese jetzt zwar fester befestigt aber das kann so nicht bleiben.
Naja ... weiter....
Aussentempfühler wurde auch getauscht.
Leerlaufregler ebenso.
Und vieles mehr aaaaaber nichts ändert sich.
Sorry wenn ich manche dinge hier favchlich nicht richtig schreibe aber bin kein profi u dazu noch frau ;-)

So richtig angefangen hat es allerdings erst nach einer motorwäsche :-( ... (jup die kommentare hierzu kenn ich also bitte sparen ;-) ).
Da sprang er gar nimmer an.
Danach verteilerfinger u kappe gewechselt und er lief ca. 1-2 wochen wunderbar.
Aaaaaber dann ging das los mit den startschwierigkeiten. Über den sommer naja wars mehr oder weniger auszuhalten. Da ging er nach 2-3x orgeln an. Aber da war ich auch viel unterwegs.
Erst jetzt so ab september wirds immer schlimmer. Auto steht jetzt aber auch viel.

Nun lange rede kurzer sinn ich bin am ende denn ich komm einfach nicht weiter und vielleicht gibts hier den einen oder anderen der noch ne hilfreiche idee für mich hat und mir bitte helfen kann.

Ich danke schon mal und hoffe auf euch ;-)

Liebe grüsse
Jenny


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Dez 2015, 07:24 
Offline

Registriert: 15. Mai 2011, 20:10
Beiträge: 307
Wohnort: Eifel
Moin,

mein Tip wäre Kühlmitteltemperatur- Sensor samt Stecker und Verkabelung zum Motorsteuergerät genauestens zu prüfen.
Eine Fehlmeldung an der Stelle würde zusammenpassen, damit das er anspringt wenn der Leerlaufregler abgezogen wird.

_________________
1,6 8V
170 PS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Dez 2015, 10:13 
Offline

Registriert: 11. Dez 2015, 19:10
Beiträge: 2
Huhu.
Okay das ist mal ein tipp der mir noch nicht bekannt war.
Denke is nicht grade schnell gemacht aber werde ich schauen dass ich das so schnell wie möglich mal prüfen werde.
Viiiiielen dank schon mal.

Ps. Kann man das auch irgendwie ausmessen mit nem multimeter???


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!