Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 17. Aug 2017, 20:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: F13 Achsübersetzung und Sperre
BeitragVerfasst: 30. Aug 2014, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2009, 20:58
Beiträge: 249
Wohnort: Schwalm-Eder
Hi, bekomm ich beim F13 (mit 1,6l C16sei) die Achsübersetzung geändert und die Sperre eingebaut ohne das Getriebe aus zu bauen ?
MfG Lukas

_________________
www.Eigl-Motorsport.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F13 Achsübersetzung und Sperre
BeitragVerfasst: 30. Aug 2014, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Feb 2012, 08:45
Beiträge: 746
Wohnort: görlitz
Nein :wink: zumindest sehr umständlich...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F13 Achsübersetzung und Sperre
BeitragVerfasst: 30. Aug 2014, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Aug 2010, 21:56
Beiträge: 470
Wohnort: Mönchengladbach
Das getriebe muß raus und zerlegt werden und die sperre muß auch eingemessen werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F13 Achsübersetzung und Sperre
BeitragVerfasst: 30. Aug 2014, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1203
Wohnort: München
Ne Quaife muss doch nicht eingemessen werden!

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F13 Achsübersetzung und Sperre
BeitragVerfasst: 31. Aug 2014, 08:52 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1453
Wohnort: Saarland - HOM
Das große Zahnrad am Differenzial muss abgebaut und auf die Sperre gebaut werden. Auch dein Geber Rad für dein Tacho muss umgebaut werden.
Neue Lager müssen auch auf die Sperre.
Einstellen des Lagerspiel geht auf 2 Wegen.
Oder ohne Zahnrad und dann die Einstellung markieren. Danach mit Zahnrad wider einbauen und auf Markierung bringen.
Oder den "Zahnrad Kassette" komplett raus nehmen und dann einstellen.
Hauptsache ist dass das Lagerspiel "frei drehend" eingestellt wird.

Die Endübersetzung ist das Verhältnis von kleinen und grossen Zahnrad. Die 2 gehören zusammen und sind nicht mit andere Räder von kleinere oder größere Übersetzungen austauschbar.

Um eine andere Übersetzung zu bekommen muss also das kleine Rad was auf der Kassette sitzt mit getauscht werden.

Es ist möglich das mit halb eingebauten Getriebe zu machen (die Kassette und den Diff/Sperre mussen ja raus) aber in ausgebaute Zustand geht das wesentlich einfacher. Dazu kannst du dann das Getriebe vorher von außen besser reinigen um sicher zu stellen das kein Dreck rein fällt.

Für nur die Einbau einer Sperre bei gleiche Übersetzung muss das Getriebe nicht ausgebaut werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F13 Achsübersetzung und Sperre
BeitragVerfasst: 2. Sep 2014, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2009, 20:58
Beiträge: 249
Wohnort: Schwalm-Eder
Hey,

okay Prima, danke für die antworten.
Dann werde ich wohl das Getriebe lieber ausbauen und das alles im Winter machen.

Gruß und Danke
Lukas

_________________
www.Eigl-Motorsport.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F13 Achsübersetzung und Sperre
BeitragVerfasst: 23. Okt 2014, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Mär 2006, 16:30
Beiträge: 2393
Das geht auch im eingebauten Zustand in unter ner Stunde.

Vorrausgesetzt du bekommst die Kassette im eingebauten Zustand rausgezogen, vorher noch den Rückwertsgangschalter raus drehen. Dann noch unten den Deckel vom Diff öffnen, antriebswellen ziehen und die Kronenmutter raus drehen. Dann fällt dir das diff auch entgegen. Somit kannste nun am Diff die Übersetzung tauschen bzw. die Sperre mit dem neuen Krownwheel einsetzen und an der Hauptwelle das Pinion tauschen.
Wichtig wie von Max schon gesagt, Krownwheel und Pinion bilden immer eine Einheit. Wende die untereinander vertauscht, haste beim erstenmal anrollen keine Zähne mehr auf den Zahnrädern ;)
Wende das Geschwindigkeitssignal brauchst, musste noch vom Diff den Geberkranz für die Tachowelle mit abmachen und auf die Sperre stecken. Aber nicht jede Sperre hat hierfür die Aufnahme.

Habe ich sogar schonmal auf einer 2 Tages Veranstaltung gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!