Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 07:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26. Jul 2005, 14:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 08:35
Beiträge: 5195
Wohnort: Recklinghausen
Wie zum Teufel krieg ich diese verdammte Tür da ab!?

Normalerweise gehts immer Problemlos, aber ich kriege diesmal ums verrecken nicht ab!!!

Alternativ würd ich mir das spezielawerkzeug mal anschaffen, wie heißt das denn?

_________________
Irgendwas mit Foren-Administrator.

Schau Dir mal meinen Schlachthof an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jul 2005, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Jan 2005, 20:32
Beiträge: 17
Wohnort: Nähe Stuggi
Also ich bin dabei auch fast verzweifelt, habs ohne nicht hinbekommen.
Das "Spezialwerkzeug" ist von Hazet. Sollte man in jedem Autozubehörhandel bekommen können. Kauf dir nur den Durchschlag (kostet um die 10€), besorge dir einen Flachstahl und mach dir den Rest selbst. Wenn du siehst wie das Ding aussieht, weißt du, was ich meine.

_________________
Corsa A`92 C20NE - FK Gewinde - Daytona Vollschalen - Schroth Gurte - geräumt - 195/50 -15 - OMP Gruppe N


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jul 2005, 14:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 19:20
Beiträge: 5284
Wohnort: ...hinter den sieben Bergen
Ist denn noch ordentlich Schmock im Gelenk? Also wenn das furztrocken ist, dann Stopfen unten wieder rein, Rostlöser reinlaufen lassen und ne Nacht stehen lassen.
Tja...wie heisst das auf schlau...k.A. Türbolzenausziehwerkzeug :D

Für den Einbau 2 neue besorgen vom Corsa B...die sind länger und lassen sich später auch noch besser austreiben.

_________________
Was Du Dir geschaffen hast gehört Dir; und was Dir gehört kehrt eines Tages immer wieder zu Dir zurück


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jul 2005, 14:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 08:35
Beiträge: 5195
Wohnort: Recklinghausen
Ok, ok... Ein Bild hast du nicht zufällig zur Hand?

_________________
Irgendwas mit Foren-Administrator.

Schau Dir mal meinen Schlachthof an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jul 2005, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2005, 17:01
Beiträge: 899
Wohnort: Dortmund
Also Beany.........nimm nen Austreiber für die Splinte der Bremsbeläge und nen Hammer und treibe damit die Splinter aus den Türen raus.

Fertig ist die Tür.
Das ist die einfachste und günstigste Variante. Die andere ist die hier schon beschriebene mit dem Spezialwerkzeug.

_________________
Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jul 2005, 15:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 08:35
Beiträge: 5195
Wohnort: Recklinghausen
Also, damit ihr auch was lernt. Das Spezialwerkzeug heißt:

"Türbolzen-Montagegerät zum Türbolzenaustreiben", kurz "TÜTÜ"! :)

Klostermann kann das von Harzedt derzeit nicht liefern, nur was von SW Stahl. Werds mir mal bestellen.

Die Opelschraubermethode funktioniert nicht. Die Tür iss im Weg. Eigentlich iss alles im Weg.

_________________
Irgendwas mit Foren-Administrator.

Schau Dir mal meinen Schlachthof an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jul 2005, 15:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 19:20
Beiträge: 5284
Wohnort: ...hinter den sieben Bergen
wäre die Türaussenhaut nicht konvex gekrümmt, dann würde das mit dem Dorn klappen.
Das geht leider wirklich nur mit dem Spezialtool.

_________________
Was Du Dir geschaffen hast gehört Dir; und was Dir gehört kehrt eines Tages immer wieder zu Dir zurück


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jul 2005, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mär 2005, 20:22
Beiträge: 300
Wohnort: LE
Jo Jungs auch wenn man große Hände hat gestaltet sich das etwas schwierig meist ist ne ganze Menge Dreck in den Türbolzen. Aber nicht vergessen Am besten Kriechöl rein und richtig einweichen lassen. Und bei der Türmontage das Fett und etwas Öl nicht vergessen, denn solltest du die Tür dann nochmal abbauen wollen könnte das genauso schwierig werden :wink: .

Wenn du die Türen nochmal benutzen möchtest solltest du etwas behutsam an die Sache gehen. denn wie schnell ist die A-säule und die Tür mit unschönen Verforumungen verziert. *klugscheiß* :wink:

Grüße

stielie

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jul 2005, 19:40 
Offline

Registriert: 11. Jan 2005, 23:17
Beiträge: 323
Wohnort: Köln/Bonn Siegburg
Also selbe Prob hatte ich auch war Furz trocken und hab die net rausgekriegt hab alles versucht,einweichen und und und,nachher hab ich sie drin gelassen :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jul 2005, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2005, 17:01
Beiträge: 899
Wohnort: Dortmund
@Beany

und ob meine Methode funktioniert!!! Habe sie bis zum erhalt des Spezialwerkzeuges immer so ausgebaut.

Du darfst nur nicht den Austreiber von unten ansetzen, dann ist die A-Säule im Weg. Von oben angesetzt klappt das.

_________________
Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Jul 2005, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 23:04
Beiträge: 618
Wohnort: Grenze RE - HER
...habe meine auch ohne TÜTÜ :lol: rausbekommen , ist also Möglich.

_________________
meine Stufe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Jul 2005, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Jan 2005, 22:45
Beiträge: 654
Wohnort: Berlin
bei mir wars auch nich möglich. ich hab den koti abgebaut und die scharniere abgeflext. patrickS kann da jetzt auch n lied von singen. :lol:

_________________
Das Wichtigste sind immer die 4 B:
Bier - Burger - Burnout - Brüste ;O)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Jul 2005, 15:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 19:20
Beiträge: 5284
Wohnort: ...hinter den sieben Bergen
komisch...alles TR-Fahrer, bei denen es mit nem Dorn geht :?
Ist da karosseriemäßig was anders?

_________________
Was Du Dir geschaffen hast gehört Dir; und was Dir gehört kehrt eines Tages immer wieder zu Dir zurück


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Jul 2005, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 23:04
Beiträge: 618
Wohnort: Grenze RE - HER
:lol: glaube nicht , nur der Rucksack und die runden Radläufe :wink: .

..es war nicht einfach und ging nicht mal ebend aber es geht .

EDIT : Ihr habt die Halter Abgeflext :shock: 8) ? !


Simon

_________________
meine Stufe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Jul 2005, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Mai 2005, 21:19
Beiträge: 426
Wohnort: Berlin (12524)
Germannova: die TR-Fahrer sind haerter drauf ;-)
CoscasTR: nein, die Scharniere auf der Tuerseite, weil die Tueren eh verrostet waren. (was ein Wunder!)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!