Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 27. Jul 2017, 03:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 1. Jul 2014, 22:52 
Offline

Registriert: 1. Jul 2014, 22:43
Beiträge: 4
grüße..
ich fahre einen corsa a 1,2 45ps. meine tankanzeige funktioniert nur sporadisch mal, wenn der tank zwischen 10-50 % voll ist. ansonsten zeigt sie entweder einen komplett gefüllten oder leeren tank an. könnte das ein kontaktproblem sein oder ist eher ein bauteil defekt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 3. Jul 2014, 09:58 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1444
Wohnort: Saarland - HOM
Das hört sich nach einen verschlissenen Kontaktbahn auf der Geber an. Diese Beanstandung hat fast jeder Corsa A.

Die Anzeige an sich verlauft leider auch nicht immer gleichmäsig, meistens die erste 200-250km voll und dann schnell in Richtung leer.
Am besten den Tageszähler nach jeder mall volltanken zurücksetzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 3. Jul 2014, 10:57 
Offline

Registriert: 1. Jul 2014, 22:43
Beiträge: 4
na vieleicht könnte man ja auch die kontakte mal sauber machen (evtl. kontaktspray)....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 3. Jul 2014, 12:49 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1444
Wohnort: Saarland - HOM
das geht leider nicht, der geber liegt im Tank und ist dem Sprit ausgesetzt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 3. Jul 2014, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Jul 2007, 06:35
Beiträge: 6397
Wohnort: Düsseldorf
Bei meiner Anzeige "fehlen" immer rund 5 Liter nach ein und ausschalten des Motors...
Auch nach Kurzstrecke etc... :lol:

_________________
...und freundlich grüsst das Zebra-Tier!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 3. Jul 2014, 22:01 
Offline

Registriert: 1. Jul 2014, 22:43
Beiträge: 4
naja dann mach ichs halt auch weiterhin wie beim moped... tankdeckel auf, am auto wackeln und hören obs noch schwappert. ;)
naja hätte ja sein können dass es da etwas gibt das man relativ komplikationslos mal überprüfen könnte. oder sich bei diesem model diesbezüglich an fehlerquellen etwas herauskristalisiert hat und oftmals vorkommt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 2. Mai 2015, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Aug 2014, 11:33
Beiträge: 135
Wohnort: braunschweig
moin,

nachdem ich das instrument getauscht habe, zeigt die tankuhr grütze an. nach 250km soll der tank noch 3/4 voll sein. so sparsam ist der kleine dann doch nicht. vorher war das standardinstrument drin, jetzt eins mit drehzahlmesser. ich gehe davon aus, dass sensor und übertragung funktionieren.

Bild

gibt es verschieden grosse tanks und damit verschiedene signale?
kann man die anzeige justieren?
gibt es da bekannte ausfallkanditaten in der elektronik?

cheers!

_________________
Honk, if parts fall off!


Zuletzt geändert von blitz-a am 3. Mai 2015, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 3. Mai 2015, 06:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1197
Wohnort: München
das ist völlig normal. als beispiel: corsa braucht 10 liter auf 100. bis dreiviertel 200 km, bis halb 300 km und mit der letzten hälfte dann nochmal 100 km.
liegt auch am tank, die linke hälfte ist ja höher.

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 3. Mai 2015, 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Aug 2014, 11:33
Beiträge: 135
Wohnort: braunschweig
(hab mal noch ein bild reingeklöppelt)

Balu hat geschrieben:
..liegt auch am tank, die linke hälfte ist ja höher.

stimmt, der geber misst ja nur den pegel im tank und je nach dessen ausformung verläuft die anzeige nicht linear zur gefahrenen strecke.

Balu hat geschrieben:
..corsa braucht 10 liter auf 100. bis dreiviertel 200 km, bis halb 300 km und mit der letzten hälfte dann nochmal 100 km..

dann braucht deiner wesentlich mehr! die reichweite betrug bisher 500km und mehr. was mich stutzig gemacht hat, dass die anzeige nach dem volltanken wesentlich über der max markierung stand. das muss doch so nicht?!

cheers!

_________________
Honk, if parts fall off!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 3. Mai 2015, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1197
Wohnort: München
blitz-a hat geschrieben:
dann braucht deiner wesentlich mehr! die reichweite betrug bisher 500km und mehr. was mich stutzig gemacht hat, dass die anzeige nach dem volltanken wesentlich über der max markierung stand. das muss doch so nicht?!

cheers!

Ich schrieb ja " Beispiel ". Obwohl ich 10 beim Silbernen durchbekomme wenns sein muss :lol:

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 4. Mai 2015, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Aug 2014, 11:33
Beiträge: 135
Wohnort: braunschweig
aber nur, wenns sein muss! :)

zurück zur eigentlichen frage: kann man die tankuhr justieren? und geht die überhaupt falsch? mir scheint allerdings so.

cheers!

_________________
Honk, if parts fall off!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 7. Mai 2015, 20:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7687
Wohnort: Friedberg/Bayern
Naja zum justieren gibt es da wohl recht wenig.
Signalisiert wird vom Geber über ein Poti, der Zeiger steht dann je nach Spannung oder Widerstand in der entsprechenden Position.
Am Poti rumbasteln kann man sicher, evtl. eines mit feinerem Abgriff verbauen. Dazu müsste man aber auch ein passendes Poti bekommen ^^
Mit der Naturgemäßen Funktion der Tankuhr hat Balu übrigens vollkommen recht. War bei allen meinen Corsaren so.

Zum Trost: Mein 01er Omega verschweigt auch immer 10 Liter Tankinhalt....wenn schon alle Lampen auf Alarm gehen sollte man noch 100km im Tank haben :mrgreen:

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 8. Mai 2015, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Aug 2014, 11:33
Beiträge: 135
Wohnort: braunschweig
10 liter ist beim omega sicher eine handhabbare grösse. der hier simulert (!) einen halben tank! heisst, es sind etwa 400km rum und der tank ist erst halb leer. nach dem volltanken schlägt die uhr wesentlich über das maximum aus. das kann so nicht gewollt sein.

Bild

hat der gsi einen grösseren tank? kann die elektronik dahinter ne macke haben bzw gealtert sein? ich denke da an kondensatoren. oder ist das ein direkt verkabeltes bimetallinstrument, ohne elektronik? hat jemand einen schaltplan vom innenleben des ki?

cheers

_________________
Honk, if parts fall off!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 8. Mai 2015, 14:14 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1444
Wohnort: Saarland - HOM
Nein alle Tanks sind vom Volumen gleich.

Was du machen kannst ist der Geber raus nehmen und etwas verbiegen. Ist ja nur ein Schwimmkörper an einen Arm. Aber vorher besser schauen ob die Kontaktschleiffe nicht eingelaufen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige
BeitragVerfasst: 8. Mai 2015, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Aug 2014, 11:33
Beiträge: 135
Wohnort: braunschweig
dann müsste der schwimmer bei vollem tank halbvoll signalisieren und bei halbvollem zeigt er leer, stösst wahrscheinlich an einen anschlag und der pegel fällt dann nicht weiter.

ich befürchte, dass ist an der falschen stelle gedreht und bringt schmutzige messwerte. mit dem originalen instrument war die anzeige ja plausibel.

aber biegen ist keine so schlechte idee! viell kann man den zeiger mechanisch etwas vorbelasten oder die nadel umsetzen. ich muss mir das ding nochmal ansehen..

_________________
Honk, if parts fall off!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!