Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 24. Sep 2018, 17:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 9. Jun 2013, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mai 2005, 11:07
Beiträge: 795
Wohnort: Leipzig
Hallo,

frage an die Elektriker :)...

Lima von Bosch beim Kollegen läuft beim C20XE im Leerlauf mit neuer Batterie mit 13.6 Volt (gemessen an + und - Pol der Batterie) und unter Volllast (Radio an, Licht, Heizung, Scheibenwischer) auf 12,8 Volt. Ist arg wenig, das sie so weit runter geht oder? Auch der Motor tourt kurzzeitig runter beim einschalten der Verbraucher...

Nur Regler wechseln oder gleich Lima?

_________________
Sommer: Corsa A 3-Türer Facelift: rundum TR Radläufe,Gewindefahrwerk, 8x17" DOTZ auf 205/40ZR17, Käfig, offener XL Luffi, Mattig DTM Front, Black Angel Eyes mit BB in Blech, anlaminierte XX-Line Schweller,umgebaute Racedesign Heckstossstange,Tankdeckel clean, runde LED Rückleuchten, Bastuck Gruppe A, Heckklappe clean, 32'er Victor, Mäusekino, C20LET, usw...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 9. Jun 2013, 16:31 
Offline

Registriert: 1. Mai 2007, 09:11
Beiträge: 4173
Wohnort: Berlin
Ich hatte noch nicht mal so herbe Problkeme und habe mir dann ne neue Lima für 65 Euro geleistet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 9. Jun 2013, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mai 2005, 11:07
Beiträge: 795
Wohnort: Leipzig
OK, hast paar Daten für mich zum Vergleich? Leerlauf und mit vollen Verbrauchern?

Danke...

_________________
Sommer: Corsa A 3-Türer Facelift: rundum TR Radläufe,Gewindefahrwerk, 8x17" DOTZ auf 205/40ZR17, Käfig, offener XL Luffi, Mattig DTM Front, Black Angel Eyes mit BB in Blech, anlaminierte XX-Line Schweller,umgebaute Racedesign Heckstossstange,Tankdeckel clean, runde LED Rückleuchten, Bastuck Gruppe A, Heckklappe clean, 32'er Victor, Mäusekino, C20LET, usw...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 9. Jun 2013, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1273
Wohnort: München
Wird wohl der Laderegler sein.
Geschweißt habt ihr ja hoffentlich nix mit angeklemmter Batterie?

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 9. Jun 2013, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2011, 00:57
Beiträge: 901
Wohnort: 88444
Ich würde auch auf den Regler tippen. Wenn ich mich jetzt nicht arg täusche braucht ne Lima ne gewisse Drehzahl bis sie auf ihre 13,8-14,6V Ladespannung kommt. Ob die allerdings im Leerlauf schorn erreicht wird weiß ich nicht.

An sonsten wäre da noch Masseverbindung zu überprüfen und die Leistung der LiMa. Nicht dass die zu klein ist und deswegen einbricht.

Die 12,8 deuten darauf hin, dass der Strom von der Batterie gezogen wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 9. Jun 2013, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Okt 2012, 19:47
Beiträge: 1273
Wohnort: München
Doch die Bosch bringen im Standgas schon 14 Volt.
Oft schweißen die Leuts aber ohne die Masse abzuklemmen.
Gibt nen fiesen Hubbel auf dem Rotor.
Bei niedriger Drehzahl drücken die Kohlen noch an, bei hoher Drehzahl heben die ab.
Deshalb meine Frage dazu.

_________________
Gruß Patrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 9. Jun 2013, 19:29 
Offline

Registriert: 1. Mai 2007, 09:11
Beiträge: 4173
Wohnort: Berlin
Der Laderegler kann es sein oder Riefen auf den Kollektorflächen. aber die sieht man, wenn man den Laderegler ausbaut. In der Regel sind es ja auch keine kaputten Laderegler, sondern verschlissene Kohlen.
Die entsprechende ladespannung erreicht die Lima aber schon im Leerlauf, wenn alles OK ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 10. Jun 2013, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mai 2005, 11:07
Beiträge: 795
Wohnort: Leipzig
@ Schneefuchs, wie alt ist deine Lima jetzt und könntest du mir mal paar Daten durchgeben, V im Stand und V unter Vollast im Stand?

Danke...

_________________
Sommer: Corsa A 3-Türer Facelift: rundum TR Radläufe,Gewindefahrwerk, 8x17" DOTZ auf 205/40ZR17, Käfig, offener XL Luffi, Mattig DTM Front, Black Angel Eyes mit BB in Blech, anlaminierte XX-Line Schweller,umgebaute Racedesign Heckstossstange,Tankdeckel clean, runde LED Rückleuchten, Bastuck Gruppe A, Heckklappe clean, 32'er Victor, Mäusekino, C20LET, usw...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 10. Jun 2013, 19:23 
Offline

Registriert: 1. Mai 2007, 09:11
Beiträge: 4173
Wohnort: Berlin
Also jetzt von der nagelneuen? Kann ich dir morgen geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 11. Jun 2013, 07:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mai 2005, 11:07
Beiträge: 795
Wohnort: Leipzig
Ja von deiner nagelneuen :)

Danke... werden gleich ne neue einbauen, da herrscht Ruhe :)

_________________
Sommer: Corsa A 3-Türer Facelift: rundum TR Radläufe,Gewindefahrwerk, 8x17" DOTZ auf 205/40ZR17, Käfig, offener XL Luffi, Mattig DTM Front, Black Angel Eyes mit BB in Blech, anlaminierte XX-Line Schweller,umgebaute Racedesign Heckstossstange,Tankdeckel clean, runde LED Rückleuchten, Bastuck Gruppe A, Heckklappe clean, 32'er Victor, Mäusekino, C20LET, usw...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 12. Jun 2013, 19:22 
Offline

Registriert: 1. Mai 2007, 09:11
Beiträge: 4173
Wohnort: Berlin
Also Spannung ist bei Leerlauf und erhöhter Drehzahl gleich, nämlich 13,98-13,94 Volt. Die relativ niedrige Spannung hängt wohl damit zusammen, dass die Batterie schon mehrere Startversuche hinter sich hat und seit etwa zwei Monaten nicht mehr geladen wurde, sonst wäre sie sicherlich höher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 15. Jun 2013, 00:35 
Offline

Registriert: 6. Mai 2005, 22:38
Beiträge: 41
Wohnort: Bochum
Also generell kann jede Lima 14,4V erzeugen, da ist sie nämlich durch den Regler abgeregelt. Das liegt daran, da unsere 12V Batterien mit 6 Zellen eigentlich auch 14,4V abkönnen, da jede Zelle nicht 2V sondern 2,6V hat. Welche Spannung die Lima nun im Leerlauf oder im höheren Drehzahlbereich erzeugt, liegt nicht an dem Regler, sondern daran, wie stark die Batterie entladen ist, oder wie viele Abnehmer (Licht, Radio, etc) gerade Strom verbrauchen. Heisst also, je voller eine Batterie desto geringer die ladespannung der Lima. Da kann es durchaus mal vorkommen, das die Lima garnicht an die 14,4V dran kommt. Aber wie gesagt, der Regler ist nur zum abregeln bei 14,4V zuständig. (Ohne Regler kann eine Lima auch 16V oder mehr fördern, was aber dann die Batterie zum platzen bringen würde)

Das die Drehzahl beim zuschalten von Verbrauchern absinkt ist ganz normal, da durch den höheren Stromverbrauch die Lima mehr arbeiten muss und dadurch der Widerstand höher wird. Danach regelt der motor dann nach damit er wieder seine leerlaufdrehzahl hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 23. Jun 2013, 23:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mai 2005, 11:07
Beiträge: 795
Wohnort: Leipzig
So haben beim Kollegen neue Lima eingebaut...(Bosch 70A)

Batterie (70A) ist neu und hat vor dem Einbau 12,6V gehabt.

Im Leerlauf zeigt mir multimeter 13,7 V an...(Nur radio als verbraucher an)

Und wenn alle verbraucher an sind 12,6V (Lüfter,licht, heizung, scheibenwischer, radio)

Ist das ok oder irgendwo noch ein kleines fehlerchen???

_________________
Sommer: Corsa A 3-Türer Facelift: rundum TR Radläufe,Gewindefahrwerk, 8x17" DOTZ auf 205/40ZR17, Käfig, offener XL Luffi, Mattig DTM Front, Black Angel Eyes mit BB in Blech, anlaminierte XX-Line Schweller,umgebaute Racedesign Heckstossstange,Tankdeckel clean, runde LED Rückleuchten, Bastuck Gruppe A, Heckklappe clean, 32'er Victor, Mäusekino, C20LET, usw...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lima defekt?
BeitragVerfasst: 23. Jun 2013, 23:41 
Offline

Registriert: 6. Mai 2005, 22:38
Beiträge: 41
Wohnort: Bochum
Was zeigt dein multimeter denn, wenn du auf erhöhte drehzahl gehst?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!