Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 25. Jul 2017, 15:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Clubslalom die 1. Anfängerfragen
BeitragVerfasst: 27. Sep 2014, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Nov 2008, 21:40
Beiträge: 944
Wohnort: Oranienburg b. Berlin
Bin gestern u heute das erste Mal Slalom mit dem Corsa gefahren. Macht echt Spaß.
Nun mein Problem. Da ich ja Neuling bin, darf ich ja in der Kl. 1b nur mit Strassenreifen fahren. Im nassen wie im trocken Fahrbahnzustand schiebt der Corsa total über die Vorderräder. Gibt es ne Möglichkeit das zu vermeiden? Bzw., womit kann man das Risiko minimieren.

FZ: Corsa A mit C16SEi, H&R Gew. Fahrwerk Monotube, "kleine" Stabis vo u hi, Reifen VA Conti Sp.-Contact 2, HA Dunlop SP 9000 in 195 45 15

Über Tipps wäre ich sehr dankbar

Btw: Jew.2. in meiner Klasse da nur 2 Fahrer und gesamt 27. von 29 :roll:

_________________
Wie sie sehen, sehen sie nichts. Und warum sie nichts sehen, sehen sie gleich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27. Sep 2014, 22:36 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1444
Wohnort: Saarland - HOM
Ich bin ja kein Slalomfahrer aber ich wurde behaupten das weiche Semi-slicks mit Straßenzulassung in dein Fall einiges helfen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27. Sep 2014, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Nov 2008, 21:40
Beiträge: 944
Wohnort: Oranienburg b. Berlin
Da ist ja das Problem. Ich darf in der Klasse 1 eben nur Strassenreifen fahren. Dort zählen Semi-Slicks mit E-Kennung zu Sportreifen. Fällt also leider aus :(

_________________
Wie sie sehen, sehen sie nichts. Und warum sie nichts sehen, sehen sie gleich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28. Sep 2014, 10:27 
Offline

Registriert: 8. Jan 2012, 18:23
Beiträge: 1444
Wohnort: Saarland - HOM
Kann es vielleicht dran liegen das du zu schnell in den Kurven rein fährt?
Wieviel grad ist dein Sturz und wie hoch ist dein Reifendruck?
Wie alt sind deine Reifen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29. Sep 2014, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Nov 2008, 21:40
Beiträge: 944
Wohnort: Oranienburg b. Berlin
So, hab mal alles zusammen getragen.
Zu schnell denke ich eher nicht.
Sturz ist li -0,38 und re. -0,32
Reifendruck ist VA 2,2 bar und HA 2,1 bar
Vorderreifen sind von Anfang 2013 und hinten die sind schon älter von 2007

_________________
Wie sie sehen, sehen sie nichts. Und warum sie nichts sehen, sehen sie gleich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 5. Okt 2014, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Dez 2008, 17:45
Beiträge: 1740
Wohnort: Saarland
Würde vorne mal Winterreifen probieren, die sind weicher. :D

_________________
(ノ゚▽゚)ノ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 5. Okt 2014, 18:35 
Offline

Registriert: 10. Jan 2009, 18:17
Beiträge: 835
Wohnort: Bochum Nrw
Hallo , ich würde an der Vorderachse mal mit -1,5° arbeiten , und wenn es noch nicht besser wird , entweder an der Vorderachse den Stabi entfernen oder an der Hinterachse den Gsi Stabi einbauen .Kannst du die Ausfederwege deiner hinteren Stoßdämpfer einkürzen ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 5. Okt 2014, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Nov 2008, 21:40
Beiträge: 944
Wohnort: Oranienburg b. Berlin
Gut. Das mit dem Sturz könnte ich mal korrigieren. An der HA habe ich den GSi-Stabi verbaut, an der VA den kleineren. Ich hab das H&R Monotube-Gew.Fw drin. Ich glaube nicht daß ich dort etwas verstellen kann.

_________________
Wie sie sehen, sehen sie nichts. Und warum sie nichts sehen, sehen sie gleich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Okt 2014, 11:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 08:35
Beiträge: 5195
Wohnort: Recklinghausen
Kannst Du vielleicht über die Reifen mehr Grip bekommen? Toyos kleben ja wie sau und Avon haben gute Regeneigenschaften.

_________________
Irgendwas mit Foren-Administrator.

Schau Dir mal meinen Schlachthof an.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 8. Okt 2014, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Nov 2008, 21:40
Beiträge: 944
Wohnort: Oranienburg b. Berlin
Falls du Semi´s meinst muss ich dich enttäuschen. In Klasse 1 sind Sportreifen nicht erlaubt. Die gibts dann übernächstes Jahr in Klasse 2

_________________
Wie sie sehen, sehen sie nichts. Und warum sie nichts sehen, sehen sie gleich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Clubslalom die Weiterentwicklung
BeitragVerfasst: 5. Mär 2017, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Nov 2008, 21:40
Beiträge: 944
Wohnort: Oranienburg b. Berlin
So, liebe Freunde.
Mittlerweile sind bereits über 2 Jahre vergangen, dass ich mit dem Slalom begonnen habe.
Seit dieser Zeit ist ne Menge passiert.
Was Anfangs als Spaß an der Freude gedacht war, hat sich zur "Sucht" entwickelt :D :D :D
So erlebte auch mein Corsa reichlich Veränderung. Hier mal ein Bild zur Erinnerung, wie er anfangs aussah
download/file.php?id=12573&mode=view
Seit Anfang letzten Jahres wurde er optisch als auch sowieso motortechnisch zum GSi.
Dateianhang:
08042016.jpg
08042016.jpg [ 115.75 KiB | 1623-mal betrachtet ]

Bereits nach dem ersten Jahr flog das H&R Fahrwerk raus und wanderte in den TR meiner Frau. Ein Neues fand ich bei Rennfeder.de. Es handelt sich hierbei um ein Clubsportfahrwerk auf Koni-Basis. Leider habe ich keine Daten bezüglich Federraten etc. Es ist aber um einiges härter was sich auch positiv bemerkbar macht.
Letzte Saison probierte ich ein Getriebe mit 4,18er Übersetzung, welches sich aber als nicht unbedingt vorteilhaft erwies in den kurzen Turns. Somit flog es letzten Winter 16/17 raus und wurde durch ein F15 3,74 ersetzt.
Da ich nach 2 Jahren in der Jedermann-Klasse starte, konnten jetzt auch Semis zum Einsatz kommen.
Die Wahl fiel auf Kumho Ecsta V70A/V700 in der Größe 185/55 R14. Das Ganze auf Rial-Felgen in 6x14 ET 38 welche auch als 2. Reifengröße eingetragen sind. Vorne war es ne hart und hinten ne mittlere Mischung. Dieses Jahr werde ich wechseln auf VA: mittel und HA: weich. Da mein Corsa mit 72KW und 770KG Leergewicht eingetragen ist, musste ich hier im Nord/Ost in der Klasse 2c (unter 11KG/KW) fahren. Diese Saison werde ich in die 2b (11-15KG/KW) wechseln. Dazu muss er natürlich schwerer werden. Die erfolgte so... Die Makrolonscheiben flogen raus und wurden durch Glas ersetzt. Wobei ich das Glück hatte eine nagelneue, klare und ohne Heizdrähte Heckscheibe zu ergattern. Für die Rennen bleibt das Reserverad drin und hinter den Verkleidungen hab ich Bitumenmatten geklebt. Ob es reicht wird sich anfang April zeigen.
Dateianhang:
03032017(001).jpg
03032017(001).jpg [ 54.64 KiB | 1623-mal betrachtet ]
Dateianhang:
03032017.jpg
03032017.jpg [ 41.72 KiB | 1623-mal betrachtet ]
Dateianhang:
03032017(002).jpg
03032017(002).jpg [ 47.12 KiB | 1623-mal betrachtet ]

Ich halt euch weiter auf dem Laufenden, wenn gewünscht :D .....

_________________
Wie sie sehen, sehen sie nichts. Und warum sie nichts sehen, sehen sie gleich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 5. Mär 2017, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2008, 13:16
Beiträge: 858
Wohnort: Neukirchen - Lautertal
Top. :top:

Ich steh auf weisse Renncorsaren. :lol:

Ja das mit dem süchtig Machen kenn ich.

Der Heckspoiler sieht mir sehr nach Citroen AX - GT aus. :wink:

Makrolonscheiben hätte ich drin gelassen und das Ersatzrad wieder raus und dafür die Batterie
In den Kofferraum versetzt und was an Gewicht noch fehlt als Stahlplatte unter den Beifahrersitz geschraubt.
Ergibt eine deutlich bessere Gewichtsverteilung.

Viel Spaß und Erfolg weiterhin.

Gruß Martin

_________________
Wenn etwas gemacht werden muss - mach es!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Clubslalom die Weiterentwicklung
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Nov 2008, 21:40
Beiträge: 944
Wohnort: Oranienburg b. Berlin
Hallo Martin

Der Heckspoiler ist von Mattig

Zum Thema Gewicht: Der Corsa war mir auch irgendwie zu leicht auf der Hinterachse. Ich habs gemerkt als ich mit den Rennreifen im Kofferraum zum Rennen gefahren bin. Er lag deutlich besser in der Kurve.
Diese Saison probiere ich es so. Ich bin ja noch in der "Testphase" :D
Ich lass mich aber natürlich gern eines Besseren belehren :top:

_________________
Wie sie sehen, sehen sie nichts. Und warum sie nichts sehen, sehen sie gleich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2008, 13:16
Beiträge: 858
Wohnort: Neukirchen - Lautertal
Ja das ist schon richtig dann liegt er " satter " in der Kurve.

Deshalb auch die Batterie in die Reserveradmulde = Gewicht auf der Hinterachse.
Und mit den Kunststoffscheiben wird er oben leichter.
Das Gewicht so weit wie möglich nach unten bringen verringert die dynamische Radlastverteilung und der gesamte
Griplevel steigt.
Außerdem hast dann auch eine bessere Balance zwischen Vorder und Hinterachse.
Und was an Gewicht noch fehlt kommt untern Beifahrersitz.
Damit dein Spaßgerät in Links und Rechtskurven annähernd gleich liegt.

Also möglichst viel Gewicht raus und das was dann fehlt wegen Mindestgewicht möglichst weit unten
so verteilt dass die Radlasten und das Crossgewicht annähernd gleich ist.

_________________
Wenn etwas gemacht werden muss - mach es!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Mär 2017, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Dez 2008, 13:16
Beiträge: 858
Wohnort: Neukirchen - Lautertal
Ah den Mattigspoiler kannte ich noch nicht.
Was fährst du denn für ein Armaturenbrett?
Vorface?

_________________
Wenn etwas gemacht werden muss - mach es!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!