Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 27. Jun 2017, 21:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer für die G6
BeitragVerfasst: 30. Jul 2013, 08:25 
Offline

Registriert: 10. Jan 2009, 18:17
Beiträge: 835
Wohnort: Bochum Nrw
So den Corsa gecheckt , das Radlager hat den Geist aufgegeben .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer für die G6
BeitragVerfasst: 3. Aug 2013, 19:54 
Offline

Registriert: 13. Apr 2005, 16:28
Beiträge: 363
Wohnort: Leichlingen
Na Jungens. Den kleinen Renner wieder flott gemacht?

_________________
Vorfacelift!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer für die G6
BeitragVerfasst: 3. Aug 2013, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2005, 17:01
Beiträge: 898
Wohnort: Dortmund
Ist in Arbeit. Es hat nur das Radlager geschrottet.

_________________
Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer für die G6
BeitragVerfasst: 31. Aug 2013, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2005, 17:01
Beiträge: 898
Wohnort: Dortmund
So.

Mal wieder ein kleiner Rennbericht zur Samstagsveranstaltung in Weeze.
Leider hat es mit unseren Alufelgen nicht geklappt, so dass wir mit den schweren SSF fahren mussten.

Anreise ganz gemütlich und wie immer sehr früh, man was freue ich mich wieder auf die Gr. H, wie angekündigt zog es sich Wettertechnisch zu.

Technische Abnahme ohne Probleme geschafft und zum Vorstart gerollt. Hatte mal wieder das Vergnügen als 1. von uns beiden zu starten.

Trainingslauf:
Strecke war schon feucht und wir wurden mit der G7 zusammengelegt. Also mal schauen wie die Strecke ist, fahre ja zum 1. Mal in Weeze. Wie gedacht an vielen Teilen der Strecke mit einem stark mitlenkendem Heck zu kämpfen, fahre ich hier Slalom oder doch Rallye??
Chris und Ich kommen eigentlich gut mit der Strecke zurecht nur wundern wir uns über Gegner die schneller sind als wir und die wir z.B. in Meinerzhagen deutlich hinter uns gelassen haben??

1. Wertungslauf:
Chris zu mir: Nun will ich aber ne schöne, schnelle Zeit sehen. Super, ich liebe den Druck beim fahren.
Also raus auf die Strecke und Gas geben. Klappt ganz gut und dann übertreibe ich es nach dem Schweizer und rutsche die nächsten beiden Gassen nach außen und reiße 2 Pylonen. Ab in die 2. Runde und dann kommt mir in der langen Rechtskurve etwas das Heck, welches ich noch ganz gut fangen konnte. Beim anschließenden wedeln unglücklich ne Fahrbahnmarkierung getroffen und das Heck grüßt mich freundlich und schneller als ich gegenlenken kann.
Folge: Abflug in die Botanik.......Superb die Veranstaltung ist also für mich mit der goldenen Ananas belohnt worden. Runde noch zu Ende und an Chris übergeben der dann ganz rücksichtsvoll Spott und Hohn für mich übrig hat :mrgreen:

Chris dann noch gesagt worauf er aufpassen soll damit mein Parkplatz auf der Strecke nur mir vorbehalten ist. Er dankt es mir dann auch mit einer fehlerfreien und guter, schneller Runde.

2. Wertungslauf:
Ich darf wieder als 1. auf abtrockender Fahrbahn raus und denke mir: Ist sowieso gelaufen also alles auf eine Karte.
Runde verläuft fehlerfrei und die Zeit ist super für mich.

Chris hat dann bei seiner Runde Pech da der Regen wieder einsetzt. Fährt aber auch fehlerfrei und liegt "knapp" vor mir in der Wertung :lol:


Fazit:
Im trockenen sind unsere Semis gut und können mit den Vorderen mithalten, im Regen oder feuchten allerdings auf verlorenem Posten. Naja, ist nicht ganz so schlimm da es für uns ja nur als Training dient für das nächste Jahr wenn wenigstens eins von unseren Autos fertig ist.

_________________
Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer für die G6
BeitragVerfasst: 2. Sep 2013, 15:42 
Offline

Registriert: 13. Apr 2005, 16:28
Beiträge: 363
Wohnort: Leichlingen
Hallo ihr beiden,

ich hoffe euch hat unsere Veranstaltung gefallen?!

Sorry nochmal, dass ich euch morgens ungewollt versetzt habe und danach net mehr so viel Zeit für euch hatte.

Hoffe wir werden uns noch öfter auf einer Veranstaltung sehen und mehr Zeit haben etwas zu fachsimpeln...

_________________
Vorfacelift!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer für die G6
BeitragVerfasst: 2. Sep 2013, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2005, 17:01
Beiträge: 898
Wohnort: Dortmund
Hi,

ist doch kein Problem. Da war ja höhere Gewalt am Start :wink: Und wenn man eingeteilt ist muss man auch arbeiten. Das sehen wir nicht so eng.

Gefallen hat mir der Kurs dennoch wünsche ich mir beim nächsten Mal nen trockenen Kurs um zu schauen wie konkurrenzfähig er wirklich ist.
Hat uns etwas irritiert, dass wir von Leuten geschlagen wurden die wir in Meinerzhagen noch hinter uns gelassen haben. Als es kurz trocken war haben die Zeiten dann auch wieder gepasst.

_________________
Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer für die G6
BeitragVerfasst: 2. Sep 2013, 22:44 
Offline

Registriert: 13. Apr 2005, 16:28
Beiträge: 363
Wohnort: Leichlingen
Denke die "schlechteren" Zeiten dieses Mal kamen auch durch das nicht ganz optimale Reifenmaterial. Gehe mal davon aus, dass die meisten Anderen in eurer Klasse richtige Regenreifen gefahren haben, oder?

_________________
Vorfacelift!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer für die G6
BeitragVerfasst: 13. Sep 2013, 07:52 
Offline

Registriert: 10. Jan 2009, 18:17
Beiträge: 835
Wohnort: Bochum Nrw
So diesmal muß ich leider alleine Berichten da Micha leider verhindert war . Hatte diesesmal für die DM Läufe in Brilon genannt . Hatten im Vorfeld noch die Felgen getauscht und mal eben pro Rad 3,4kg gespart !!! Bei gleichen Maßen . Also guter Dinge Freitag Abend das Auto aufgeladen , und Samstag morgen um 5.45 Uhr los nach Brilon . Naja was soll man sagen ,es war trocken , also guter Dinge raus ins Training . Ok das gesparte Gewicht mehr man Richtig vor einer Woche in Weeze vom ersten noch 7sek bekommen , diesmal waren es "nur noch" 4 sek . Alles versucht , im zweiten Wertungslauf auf noch ein Hütchen geschmissen , aber an die Slick bereifte Konkurenz war kein rankommen 7 von 10 . Dadurch das ich in Brilon über Nacht geblieben bin , gab es eine sehr feuchte und viel zu Kurze Nacht , die Siegerländer trinken wie die Kätzer !!!
Glücklicherweise hatte ein befreundeter H12 Fahrer die Idee für Sonntag mir seine Michelin Regenreifen zu leihen , die zum Glück auf der gleichen Felge montiert waren . Damit man mal mit gleichem Material fahren kann .
Sonntag Morgen regnete es in Strömen und ich rollte gespannt zum Start wie sich die Regenreifen ( die auch schon 5 Jahre alt waren) so fahren ließen . Also raus und drauf den Socken , nach der hälfte der Strecke war ich begeistert das fährt ja fast wie mit Toyos im trockenen !!! Im Ziel angekommen und über die Zeit gestaunt zwar 2 Sek langsamer als die schnellste Zeit von Samstag , da war es aber Trocken !!!Ich war aber nur 0,5 sek langsamer als der schnellste im Regen , also das Auto läuft bei gleichem Reifenmaterial !
Dann hörte es auf zu regnen , und Andre` kam zu mir ob wir nicht was versuchen wollten habe ja eh nichts zu verlieren fahre ja keine Meisterschaft . Ok sagte ich und er meinte das ja die Strecke nicht mehr nass sondern feucht ist auf die Toyos umzubauen . Alle anderen blieben auf den Regenreifen . Wie sich herraustellte die richtige Wahl , denn ich war bei der "nur noch" feuchten und nicht mehr nassen Strecke 2Sek langsamer als im Nassen ! Naja was solls es hat Spaß gemacht und man ist wieder eine Erfahrung reicher , das Ergebnis war leider 7von 7 also letzter. So ist es wenn man alles auf eine Karte setzt , hätte ja klappen können.
Das war es warscheinlich auch für dieses Jahr , Micha und ich haben beschlossen sich jetzt um mein weißes H13 Corsa Monster zu kümmern !
Wenn jemand Interesse an dem G6 Corsa hat ,dann bitte melden er steht zum Verkauf !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!