Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 19. Okt 2017, 04:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sitzbefestigung nach DMSB
BeitragVerfasst: 2. Jan 2012, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2005, 17:01
Beiträge: 899
Wohnort: Dortmund
Hi,

will für meinen Renner noch eine neue Sitzbefestigung nach DMSB-Reglement bauen.
Dazu habe ich jetzt noch ne Frage.

Der Corsa hat ja diesen Napoleon-Hut, der die Aufnahmen der vorderen Sitzbefestigung beherbergt.
Kann ich den eigentlich raustrennen???
Er würde dann auf der Fahrerseite rausgetrennt und auf der Beifahrerseite auf den Mitteltunnel neu verschweißt werden.

An der Stelle soll dann nämlich die neue Sitzbefestigung hin, Stahlrohr in 35x35x2mm. Vorschrift des DMSB.

Hat das schon einer gemacht???

_________________
Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbefestigung nach DMSB
BeitragVerfasst: 2. Jan 2012, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dez 2008, 09:14
Beiträge: 746
Wohnort: Piesport
Hallo,

wenn das Fahrzeug noch im Bereich der StVZO zugelassen werden soll, würde ich das Querprofil, an dem die Sitze befestigt werden, nicht entfernen. Als reines Rennauto mit DMSB-Wagenpass ist das vermutlich weniger kritisch.

Ich habe die Befestigung nach DMSB-Richtlinien auch mit dem Profil umsetzen können. Ist zugegebenerweise eng, geht aber.

Es wird vermutlich auch Fahrzeuge geben, die noch zugelassen sind und das Ding entfernt haben. In dem Fall hängt es dann eben von dem Sachverständigen ab, der die Änderungen abnimmt. Ich würde es so nicht machen.

_________________
Michi

Bild
Bekennender Erstserien-Fan!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbefestigung nach DMSB
BeitragVerfasst: 2. Jan 2012, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Jul 2008, 21:27
Beiträge: 614
Wohnort: LK Nürnberg
Ich hab die Querverstrebung auch drin gelassen, meine nach DMSB befestigung ist auch weiter hinten.
Hier ma bilder von der Beifahrerseite viewtopic.php?f=9&t=19728

_________________
Ein ungefährteter Sieg ist ein Trihumpf ohne glanz.

Die Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstands

www.pylonenjäger.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbefestigung nach DMSB
BeitragVerfasst: 2. Jan 2012, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2005, 17:01
Beiträge: 899
Wohnort: Dortmund
Und da ist ja mein Problem.
Ich will mit dem Sitz tiefer kommen und dann an die Stelle der Querverstrebung schweißen.

Habe hier beim durchstöbern aber auch gesehen, dass DeLorean das auch so gemacht hat.
Laut seinem Thread wohl auch mit TÜV.

Es ist ja die Frage ob sich der Tüver das überhaupt anschaut. Wenn der Sitz drin ist sieht er das ja nur wenn er sich in das Fzg. knien würde.

_________________
Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbefestigung nach DMSB
BeitragVerfasst: 2. Jan 2012, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dez 2008, 09:14
Beiträge: 746
Wohnort: Piesport
Jetzt nicht angegriffen fühlen, aber... Warum fragst du überhaupt? Wenn du offenbar schon entschieden hast, das Ding zu entfernen, können wir dazu auch keine hilfreichen Infos mehr geben, oder?

Um es dennoch erneut zu versuchen:
Bei meiner Lösung (Bild) sitzen die Querstreben weiter hinten und der Sitz kann mit Laufschienen bis über die Fahrzeug-Querstrebe positioniert werden, um weit genug vorne zu sein. Dabei ist er deutlich tiefer als ein Seriensitz. Damit sind alle Voraussetzungen erfüllt, die Fahrzeug-Strebe trotz Sitzänderung an ihrer Stelle zu lassen.

Wenn du das Ding rausnehmen willst, such dir einen Sachverständigen, der dir das nachher abnehmen soll, um es vorher abzuklären. Ich persönlich würde dafür eine deutliche (für den Laien als überdimensioniert zu erkennende) Zusatzversteifung fordern, z.B. in Form von einer Querstrebe im Käfig auf Armaturenbretthöhe + H-Strebe hinter den Sitzen.

_________________
Michi

Bild
Bekennender Erstserien-Fan!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbefestigung nach DMSB
BeitragVerfasst: 3. Jan 2012, 04:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Jul 2008, 21:27
Beiträge: 614
Wohnort: LK Nürnberg
Also wegen der Tiefe, die Rohre liegen auf dem Bodenblech auf. Auf der Schwellerseite hab ich es noch ein wenig nach unten gedängelt. Bei mir sind die halt weiter hinten zum besseren ein und aussteigen, die laufschienen gehen grad so über die Verstrebung.

_________________
Ein ungefährteter Sieg ist ein Trihumpf ohne glanz.

Die Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstands

www.pylonenjäger.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbefestigung nach DMSB
BeitragVerfasst: 3. Jan 2012, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jan 2005, 17:01
Beiträge: 899
Wohnort: Dortmund
@ Michi.....ich lebe ja nach dem Motto: Es gibt keine blöden Fragen sondern nur blöde Antworten :mrgreen:

Aber Spass beiseite. Ich habe halt das Problem, dass wenn der Sitz "normal" eingebaut ist, er sich nicht richtig verstellen läßt weil er mit der Sitzkante an die Quertraverse kommt. Darum will ich die auch gerne weg haben.

_________________
Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzbefestigung nach DMSB
BeitragVerfasst: 22. Jan 2012, 02:04 
Offline

Registriert: 20. Feb 2010, 17:05
Beiträge: 43
ich hab bei meinem tr das Profil raus genommen
um tiefer und weiter nach vorne zu kommen bei meiner Wagenpass Abnahme gab es keine Probleme
ich mach ma a bild sobald ich dazu komm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!