Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 21. Jun 2018, 17:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verbauen von Soundelemten im Corsa A
BeitragVerfasst: 9. Nov 2008, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Sep 2008, 15:27
Beiträge: 240
Meine Frage wäre wo das ambesten wäre? und nicht so eine 0815 Nummer wie in der Hutablage ;)

Hätte da ein Komposystem + 2 Rear boxen + 1 Subwoofer + Enstufe.

MfG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Nov 2008, 12:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 21:54
Beiträge: 516
na, composystem in die türen bzw dann die hochtöner in spiegeldreiecke oder a säule, endstufe wo platz ist, rearsystem sein lassen und den bass halt in den kofferraum rein

_________________
Bild

Meine Einbauten
http://www.beyond-silence.de/Rides/rides.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Nov 2008, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2007, 12:27
Beiträge: 472
Wohnort: NRW
Kann da Jojo81 nur beipflichten.

Alternativ kannst du die Hochtöner auch ins Armaturenbrett einlassen.

Dazu wäre es aber von Vorteil, wenn

1. die Hochtöner in der Position ( Abstrahlwinkel ) einstellbar sind, also schwenkbar gelagert

und / oder

2. der Pegel der Hochtöner an der Frequebzweiche einstellbar ist

sonst sind die evtl. etwas " vorlaut " von der Position aus, was dann schnell als nervend empfunden wird ...

Ist aber heutzutage eigentlich bei den meisten Compos " Serienausstattung " ... :wink:

_________________
Herr, gib mir die Gelassenheit eines Stuhles - der kommt schließlich auch mit jedem Arsch klar .... !!!

HipHop klingt am Besten, wenn man stattdessen Metal hört !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Nov 2008, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2007, 12:27
Beiträge: 472
Wohnort: NRW
So sieht das aus ....


Dateianhänge:
DSC00903a.JPG
DSC00903a.JPG [ 144.49 KiB | 1107-mal betrachtet ]
DSC00900a.JPG
DSC00900a.JPG [ 152.52 KiB | 1108-mal betrachtet ]

_________________
Herr, gib mir die Gelassenheit eines Stuhles - der kommt schließlich auch mit jedem Arsch klar .... !!!

HipHop klingt am Besten, wenn man stattdessen Metal hört !!
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Nov 2008, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. Sep 2008, 15:27
Beiträge: 240
In den Türverkleidungen , sollte man irgendwas beachten? Austopfen bzw. sonstiges?

mfG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Nov 2008, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Jun 2007, 12:27
Beiträge: 472
Wohnort: NRW
Also das mindeste ist eine Türdämmung der Bleche mit Dämmmatten.

Das Außentürblech würde ich mal großflächig mit minestens zwei, besser drei Lagen dämmen. Die Innentürbleche kannst du genauso dämmen und die kleinen Bereiche zusätzlich noch mit Dämmpaste ( z.B. Alfatec Blue, NoiseEx etc. ) einstreichen.

Sehr wichtig ist, das du danach die Plastikfolie auf der Tür wieder anbringst, sonst zieht es im Wagen und wird u.U. auch feucht ....

Und wenn du die originalen Türverkleidungen nimmst, solltest du die im Bereich des Lautsprechers irgendwie verstärken, da dies " Wabbelkonstruktion " eine Menge vom LS-Klang versaut ....


Und wenn ich was vergessen haben sollte, hat Jojo81 bestimmt noch einen guten Tip .... :wink:

_________________
Herr, gib mir die Gelassenheit eines Stuhles - der kommt schließlich auch mit jedem Arsch klar .... !!!

HipHop klingt am Besten, wenn man stattdessen Metal hört !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 9. Nov 2008, 23:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 21:54
Beiträge: 516
der lautsprecher gehört garnicht an die türpappe geschraubt sondern an nen vernünftiges blech was man an das vorhandene blech macht, sonst haben auch alle anderen massnahmen keinen sinn.
oder doorboards und die dann am blech befestigen

@corsa tr: aussenblceh reicht ein lage alubutyl in den meisten fällen aus, das kann man dann auch innen komplett drüberziehen und alle öffnungen verschließen und sich damit auch die folie sparen. wenn man 3 lagen bitumen druafhaut und dann noch innen das ganze zeug, dann freuen sich aber die türscharniere über das extra gewicht in dem kleinen corsachen. zudem würde ich den dämmaufwand auch etwas den verbauten komponenten anpassen, dennoch aber NIE ganz drauf verzichten. mindestens das aussenblech sollte IMMER mitgedämmt werden. das macht bei jedem auto viel aus, sogar mit serienlautsprechern. denn der beste und teuerste lautsprecher bringt nix, wenn er nicht gut verbaut ist.

_________________
Bild

Meine Einbauten
http://www.beyond-silence.de/Rides/rides.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10. Nov 2008, 00:03 
Offline

Registriert: 11. Apr 2008, 18:14
Beiträge: 1101
Wohnort: Neustadt
deshalb sollte man auch lieber das vorhandene geld in dämmung invertieren, anstatt in mega teuere lautsprecher


und nur mal so am rande, ist es auch gleich eine andere Qualität im corsa zu fahren ohne musik :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18. Nov 2008, 12:03 
Offline

Registriert: 7. Nov 2008, 17:59
Beiträge: 17
Wohnort: bei Regensburg
ich würde beim corsa die folie rausmachen, innenblech mit alubutyl zumachen und aussenblech mit 3-2-1 schichten vom lsp weg zum entferntesten punkt mit bitumenmatten dämmen! dobos aus 19mm mdf aufs blech geschraubt :) (je nach einbautiefe der kickbässe oder tmt´s)

und solche feinen ohren wird warsch keiner haben das man 5cm² die nicht gedämmt wurden raushört... also kann man sich eigentlich die nervige arbeit mit ex-vibration u.ä. sparen :)

wichtiger ist da eine feste befestigung des lsp :)

wird bei mir erst im frühjahr/ sommer nächsten jahres interesant da ich ihn nu nutze und ned unbedingt zerreissen will^^

frage vorweg... hat schonmal jemand Focal 6K3P in der tür verbaut? geht das überhaupt mit der kurbel? weil die da doch schön tief bauen... die DD W6.5 will ich gar ned probieren :cry:

_________________
Signatur? selbst wenn ich eine hätte würde ich sie EUCH ned zeigen :P


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!