Corsa-A.de

Das Forum rund um Opels Kleinsten.
Aktuelle Zeit: 25. Jun 2018, 05:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wie findest du Magnat?
Gut 44%  44%  [ 15 ]
Schlecht 56%  56%  [ 19 ]
Abstimmungen insgesamt : 34
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie findet ihr Magnat?
BeitragVerfasst: 22. Mai 2008, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2007, 10:21
Beiträge: 1423
Jetzt mal Butter bei de Fische!

Warum höhrt man so viel Schei*e über Magnat! Hab bei mir jetzt mein zweites Magnat System drin und das was ich bisher hatte, sei es Pioneer, JBL, Miami, blablablubb war alles kotze.

Nicht das jetzt kommt, hol dir "Ichkoste1000€Hochtöner"! :lol:

Also, mal ehrlich Meinung und erfahrungen!

Nicht: Der Kumpel meines Bruders dessen Freundin hat ne Couise hatte mal ne Magnat Rolle und die war net der Hit!

_________________
Gruß Marco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mai 2008, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Sep 2006, 06:43
Beiträge: 959
Wohnort: Fürstenwalde
war zwei ein halb jahre im profi car hifi tätig... muß sage das sie qualität nicht stimmt.. aber was will man in der preisklasse verlangen.. wer was für wennig geld haben will der soll das kaufen.. es gibt 100 von hifi marken man kann immer sagen das ist gut das ist scheiße.. aber setzt euch mal in nem auto wo die anlage 5000€ kostet und dann in magnat... da hört man denn unterschied... aber ist immer ne sache was will man.. musik oder klang...

Gruß Micha

_________________
Corsa a mit 1,6 SEI ,Max geweiteter Kopf von Risse mit Polierten Auslass - öffnungen,Neue Ventilsitze,sowie Polierter Ansaugbrücke, 302° Nockenwelle, 45ér EinzeldrosseKlappen,4-1 Fächerkrümmer,einstellbares Nockenwellenrad, DZ1 EXKLUSIVE 7,5J x 16 195/45 und 9J x16 225/40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mai 2008, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Mär 2007, 21:10
Beiträge: 808
Wohnort: Rostock
also ich habe vorne in den türen ein magnat zweiwege system und hinten in der ablage ein dreiwegesystem von magnat...im kofferraum dann noch blaupunkt box und amp und los gehts...bin sehr zufrieden damit...die hinteren waren die ersten boxen die der wagen damals (vor 5 jahren) von mir bekommen hat und die sind nach wie vor erste sahne...also mir langts vollkommen und ich steh auf gute musik(sound), mach ich doch selber welche...

bin auch öfters bei grillpartys rückwärts als soundmobil eingeladen...

ich sag kurz und knapp...gut und günstig!

_________________
kommt kommt, alles was krach macht wird abgegeben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mai 2008, 21:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7688
Wohnort: Friedberg/Bayern
Hatte schon ein Magnat Compo, war Müll.
Blecherner Klang, miese Verarbeitung, teuer und an ner Endstufe nicht zu gebrauchen.
87er im Armaturenbrett - Konnte mich nicht beschweren.
Ich habe nem Bekannten vor ein paar Jahren ne Magnat 2-Kanal eingebaut.
Das Ding war noch vor Ablauf der Garantie platt.

Ich will Magnat nicht durchweg verteufeln, die haben (oder hatten, bin da nicht so up to date) ja auch ihre verschiedenen Produktlinien. Nur bieten die nicht wirklich was fürs Geld.
Da finde ich z.B. "Axton" (ist sicherlich auch kein High End) in der Preisklasse um Längen besser.
Ich habe mein Axton Hecksystem jetzt seit 2 Jahren drin und die Dinger laufen wie am ersten Tag.
Ich habe früher auch gedacht, dass alles was bei Mediamarkt und Konsorten im mittleren Preissegment rumläuft brauchbar ist....und ich habe Lehrgeld bezahlt.

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mai 2008, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jun 2007, 10:21
Beiträge: 1423
Klar, kann man eine 5000€ Anlage nicht mit Magnat vergleichen (obwohl Agressor??)

Man kann ja auch nicht einen Corsa mit einem Hummer vergleichen!

_________________
Gruß Marco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mai 2008, 21:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13. Jan 2005, 09:14
Beiträge: 7688
Wohnort: Friedberg/Bayern
Ja...aber ich meine auch, dass Magnat auch für das bisschen Geld einfach nichts bietet.
Ich stecke bestimmt keine Tausende in Car Hifi (GANZ BESTIMMT NICHT), aber wenn ich etwas kaufe achte ich darauf ein möglichst gutes Preis/Leistungsverhältnis zu erzielen.

Durchaus zufrieden bin ich auch mit meinem SinusLive Subwoofer.
Hat auf den Euro genau so viel gekostet wie die kleine Blaupunktkiste.
Klanglich liegen aber Welten dazwischen!

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mai 2008, 22:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 22:39
Beiträge: 910
Wohnort: Nähe Hamburg
im günstig / billigsektor kann man magnat sicherlich kaufen.
wenn man dann doch eher etwas wert auf echte qualität legt, dann wird man sich das denke ich 2mal überlegen.

hatte bisher ne 30er bassrolle an einer magnat 2kanal was weiss ich stufe im ersten auto. hat halt gerummst und war laut. mehr aber auch nicht.

danach hatte ich nochmal nen 16er compo von magnat im c corsa. im direkten hörvergleich zum seriensystem wars viel zu spitz im hochton. ist auch direkt wieder rausgeflogen.

gibt genügend sachen im etwas gehobenen günstig sektor die einem die ohren weniger bluten lassen.

andererseits ist das natürlich auch persönliche einstellung. gibt ja auch leute die kaufen sich bei aldi nen medion mp3 radio und sind damit einfach 100% zufrieden. warum auch nicht? jedem das seine. mir kommt der kram (magnat / medion) nicht mehr ins auto

_________________
Erst A.. dann C.. dann Polo.. und nu das fehlende B .. als S93 Coupe :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mai 2008, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2007, 18:13
Beiträge: 814
Wohnort: in sachsen...
magnat fürs auto > schlecht
magnat für home-hifi > ganz gut

_________________
Komm auf die Dunkle Seite der Macht, hier gibts Kekse!


http://www.youtube.com/watch?v=XGzjZoGX4UI
http://www.bilder-hochladen.net/files/2yk9-1y-jpg.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mai 2008, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jul 2007, 11:40
Beiträge: 526
Wohnort: Düren
ich für meinen teil finde die teile einfach nur müll, wenn ich mir schon mucke hole solls ordentlich sein ;) und man kann sich erst dazu äußern wenn man beides gehört hat,
Beispiel: hatte damals en aeg radio (war auch zufrieden) nur als ich nacher ein pioneer radio und jetzt en alpine hab da sind WELTEN unterschied und ich hole mir NIE MEHR en aeg radio weil man nachher erst merkt wie schrott das teil eg war
ein kumpel ist trotzdem von seinem aeg radio überzeugt :lol:

zum thema magnat kaufen:
-wenn man was günstiges sucht was nit so top ist> wieso nicht
-legt man wert auf qualität und klang > finger weg lassen und lieber paar
euro mehr ausgeben und dafür mehr was von haben

_________________
Ein Brumm Brumm mit dem Bumm Bumm kommt und das Summ Summ nieder Rummt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mai 2008, 09:20 
Offline

Registriert: 8. Aug 2007, 10:33
Beiträge: 1038
Wohnort: ---Stuttgart--- "Leinfelden"
also ich hatte mal bei nem kolegen ne komplette magnat anlage in nen kadett gebaut von verstärker bis hin zum höchtöner alles magnat. Hatt sich auch ordentlich angehört aber ich hab mich dann mal von audio system überzeugen lassen da liegt schon n ganz guter unterschied zwischen was den klang und den bas angeht. aber magnat is was feines für den schmalen geldbeutel...Audiosystem hingegen geht dan doch schon n bisschen mehr ans geld. aber jedem das seine.

mfg Marco

_________________
Der bessere GTI ,ist und bleibt der GSI =)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mai 2008, 09:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2005, 19:20
Beiträge: 5297
Wohnort: ...hinter den sieben Bergen
Lautsprecher von Magnat gehen wohl...aber die Verstärker sind meiner Ansicht nach großer A A.

_________________
Was Du Dir geschaffen hast gehört Dir; und was Dir gehört kehrt eines Tages immer wieder zu Dir zurück


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mai 2008, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Jul 2007, 11:40
Beiträge: 526
Wohnort: Düren
oho jemand kennt audio system ^.^ ja ist schon was feines aber auch nicht billig ^.^ aber ordentlicher woofer, bin voll zu frieden damit, obwohl ich schon was mehr vertragen könnte :twisted:

_________________
Ein Brumm Brumm mit dem Bumm Bumm kommt und das Summ Summ nieder Rummt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mai 2008, 11:59 
Offline

Registriert: 8. Aug 2007, 10:33
Beiträge: 1038
Wohnort: ---Stuttgart--- "Leinfelden"
@broiches is warscheinlich nur noch ne reine einstellungsache bei dir kommt halt auch drauf an was für komponenten du dir eingebaut hast. Ich hatte das ganze Radion system drin.

gruß

_________________
Der bessere GTI ,ist und bleibt der GSI =)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mai 2008, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mär 2005, 22:36
Beiträge: 595
Wohnort: Großraum Francoforte
Ich hatte früher sehr viel Billigkrams im Auto.

Einen Magnat Subwoofer (übergroße Rolle): War garnicht sooo schlecht (hat nur 30 euro neu gekostet) - hat zumindest Druck gemacht, das wars aber auch schon

Eine Magnat Endstufe: Der größte Mist. Habe mir 3 neue subs gekauft bis ich merkte dass der bescheidene Klang von der Endstufe kommt.

ein Macaudio Frontsystem (2wege koax): Dreck! Klang war zwar einigermaßen i.o. aber schon direkt nach dem Kauf hat der Lautsprecher gekratzt! Nie wieder!

ein Magnat System für die Hutablage: Klingt schlechter wie die Original-Boxen.

Ein BilligRadio (Redstar): Musik war leise, klang war scheisse. Eine enorme verbesserung brachte der Umstieg auf ein günstiges Kenwood KDC307A (ca 120 euro damals).

Jetzt habe ich eine Endstufe von Hifonics (Zeus6400), die ist ganz gebrauchbar (wenn ich wieder flüssig bin brauch ich noch einen Monoblock für den Sub).

Daran hängt ein ESX-Subwoofer (in der Peisklasse absolut empfehlenswert) und für vorne ein MBQuart-System (Diskus reihe).

Gerade das MBQuart System (2wege Kombo) hat mich mehr als überzeugt! Das ist zu den original-Lautsprechern oder dem Macaudio müll ein riesen Unterschied was klang angeht, und Teuer wars auch nicht (zwischen 150 und 200 Euro).

Das ganze wird mittlerweile (nach eniem kurzen Ausflug ins Sony-Land) von einem Alpine CDE9881R(ca 200€) angesteuert (bisher klanglich das beste was ich gehört habe).

Also meiner Meinung nach taugt Magnat nur was wenn man es (fast) geschenkt bekommt. Preise für mein MAgnat-zeugs waren:

60euro fürs macaudio system vorne
20 euro für die endstufe gebraucht (powerbull.... drecksding)
30 euro für die Bassrolle

Für den Preis mag es in ordnung sein, aber wenn man bedenkt wieviel das zeug neu kostet, bin ich mit meiner momentanen konfiguration viel besser dran:

ESX SX401 Subwoofer: 250 euro
Hifonics Zeus ZX6400: 100 Euro (gebraucht vom kumpel)
MBQuart Frontsystem: 160 Euro
Kabel: 60 Euro (mindestens 18mm² solltens schon sein)
Dämmmasse für die Tür (fürs Frontsystem): 50 Euro (kann ich nur empfehlen, sonst klingts meist blechern).

Macht in der Summe 620 Euro und es reicht schon fast.
Mit dem Klang bin ich sehr zufrieden, allerdings hat der Subwoofer zu wenig Druck. Liegt aber daran dass die Hifonics endstufe nur 174 (bzw laut messung 181) Watt bringt - Für das Frontsystem schon viel zu viel (für das MBquart reichen 100W), für den Subwoofer zu wenig (2 Kanäle gebrückt ca 350 Watt, der Sub verträgt ungefähr das doppelte).

Demnächst kommt entweder eine große AudioSystem (mit den asymmetrischen verstärker) oder ein zusätzlicher Monoblock für den Sub.

Worauf man auch sehr achten muss ist das Radio.
Im Radio müssen die Digitalen Signale der CD in ein analoges Signal konvertiert werden. Hierbei entscheidet sich Maßgeblich der Klang. Bei BilligRadios sind auch billige Analog-Digital-Wandler verbaut die den Klang merklich schmälern.
Auch steuern manche Billigradios die Endstufen nur mit 1.2V amplitude an, während "normale" Radios mindestens 2V liefern (mittlerweile fast immer 5).

Um so stärker das signal welches über das Chinch-Kabel nach hinten geht desto weniger muss man hinten die Endstufe aufdrehen und desto weniger fallen störungen ins gewicht.

'Bei Mp3-Radios gilt dies doppelt, da der MP3-decoder für einen ordentlichen Klang auch sehr wichtig ist.

Fazit: Magnat ja, aber nur in Verbindung mit einem ordentlichen Radio (da würde ich kenie Kompromisse eingehen) und für einen Preis von maximal 150 Euro (für endstufe,Subwoofer UND Frontsystem).

Alles was teurer ist ist rausgeschmissenes Geld, da es marken gibt die kaum Teurer sind aber besser klingen. Dazu zähle ich ESX,Crunch (ja, sogar die, obwohl ich da eigentlich nicht viel von halte),AudioSystem (da ist durchaus mal was für den schmalen Geldbeutel dabei, gerade bei den Subs).

Kleiner Tipp: Gehe mal in einen ordentlichen, spezialisierten CAr-Hifi Laden! Versuche genau zu sagen was du brauchst, wenn der Laden gut ist kann er dich gut beraten.

Wenn er sagt "Du brauchst mindestens XYZ, alles andere ist müll" wäre ich vorsichtig. Aber i.d.R. achten sie schon auf deine Ansprüche.

Wenn du hineinkommst und sagst ich hab X euro und möchte dafür musik, meine Ansprüche an Klang sind Hoch/Niedrig und meine Ansprüche an Lautstärke sind Hoch/Niedrig dann wird er wohl das passende finden. Und die Preise sind oftmals sogar besser als beim ich-bin-blöd-markt (mein Radio z.B. ist 1,5 Jahre alt und kostet beim MM jetzt noch mehr als ich beim Fachhandel bezahlt habe), vor allem wenn du viel auf einmal kaufst (da lässt sich schon manchmal was drehen).

MfG

P.S: Du hast klanglich absolut keine Ansprüche aber willst druck? Oder willst du überhaupt nur ein bischen klimbim?
Für letzteres sind z.B: die Endstufen von RTO zu empfehlen. Ist ungefähr genauso schlecht/gut wie Magnat aber um einiges günstiger (meine erfahrung).


MfG

_________________
Streite nie mit Idioten: Sie ziehen dich erst auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit ihrer Erfahrung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mai 2008, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Mär 2005, 22:36
Beiträge: 595
Wohnort: Großraum Francoforte
@broiches: Wie ist denn deine kombo Sub/Endstufe und wie sind deine Filter (subsonic,LPF/BP) eingestellt?

MfG

_________________
Streite nie mit Idioten: Sie ziehen dich erst auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit ihrer Erfahrung!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Modified by Beany
Wer klaut, stirbt!